Homepage
FC Oberneuland übernimmt zwei Spieltage vor Saisonabschluß die Tabellenführung PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1. Kreisklasse Bremen Saison 2016/2017 28.Spieltag

Die beste Rückrundenmannschaft der AH Ü-32 1. Kreisklasse Bremen, der FC Oberneuland hat zwei Spieltage vor Saisonabschluß die Tabellenführung übernommen. Nachdem man den Oberneuländern die Punkte aus der Partie gegen den ATSV Sebaldsbrück, der beim FCO nicht angetreten war, gutgeschrieben hatte und die Oldies aus Oberneuland beim TSV Melchiorshausen mit einem weiteren Kantersieg erfolgreich waren, zogen sie an TuRa und OT Bremen vorbei. In Melchiorshausen setzten die Oberneuländer mit einem 8:1 Sieg die Serie ihrer Kantersiege fort. Spielfreudig und torhungrig präsentierten sich die FCO Old Boys auch beim TSV Melchiorshausen.

Weiter
 
TuRa Bremen patzt gegen den BSC Hastedt und verliert Tabellenführung an OT Bremen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1. Kreisklasse Bremen Saison 2016/2017 27.Spieltag

TuRa Bremen hat drei Spieltage vor Saisonschluß im Kampf um die Meisterschaft wichtige Punkte verloren. Zuhause gegen die abstiegsbedrohten Kicker des BSC Hastedt mussten sie eine bittere 1:2 Niederlage quittieren. Die Hastedter, die immer noch um den Klassenverbleib kämpfen, konnten nach den 6:2 Heimsieg gegen den SC Borgfeld am vorletzten Spieltag auch diesmal bei TuRa Bremen einen Dreier verbuchen. Mit einer hervorragende disponierten Abwehr, in der Torhüter Kadir Kayacan glänzte und Kapitän Kemal Talu, der im Mittelfeld die Fäden zog, konnten die Hastedter den Favoriten TuRa in Schach halten.

Weiter
 
Spitzentrio zeigt sich konstant und siegt weiter – Spannung im Kampf um die Meisterschaft hält an PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1. Kreisklasse Bremen Saison 2016/2017 26.Spieltag

An der Tabellenspitze der AH Ü-32 1. Kreisklasse Bremen ziehen TuRa Bremen, OT Bremen und der FC Oberneuland weiter ungefährdet ihre Kreise. Beeindruckend der Auftritt des Tabellenführers TuRa Bremen beim SV Werder Bremen am Freitagabend. Mit 9:2 deklassierten die TuRaner den Ex-Meister in einer einseitigen Partie. Bis zur Pause hatten die TuRaner schon ein 4:0 vorgelegt. Auch in der zweiten Hälfte spielten die TuRa Oldies weiter nach vorne und am Ende stand die höchste Niederlage des SV Werder Bremen seit der Zugehörigkeit zu dieser Klasse. Für die TuRa waren Dirk Heumann (3), Manfred Klein (2), Michael Müller (2), Patrick Jarusch und Aytac Buga erfolgreich. Damit verteidigten die TuRa Kicker auch die Tabellenspitze. Der punktgleiche Verfolger OT Bremen hatte es da beim 4:1 Heimerfolg gegen die abstiegsgefährdeten Oldies der TS Woltmershausen erheblich schwerer.

Weiter
 
TuRa Bremen und OT Bremen trennen sich im Spitzenspiel 2:2 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1. Kreisklasse Bremen Saison 2016/2017 25.Spieltag

Wie schon im Hinspiel trennten sich Spitzenreiter TuRa Bremen und Verfolger OT Bremen am Wochenende auch bei TuRa Bremen Unentschieden. In einem guten Spitzenspiel gingen die TuRa Oldies auf eigenen Platz schon nach vier Minuten durch Matthias Kleinert in Führung. Sven-Hajo Wittfoth konnte für OT Bremen in der 16. Minute in einer ausgeglichenen Partie ausgleichen. Die leicht feldüberlegene TuRa konnte in der 29. Minute durch Manfred Klein auf 2:1 erhöhen. Bis zum Hhalbzeitpfiff blieb es dann bei diesem Spielstand. In der zweiten Halbzeit forcierten die Mannen aus Osterholz-Tenever das Tempo und in der 50. Minute wurden ihre Bemühungen, den Ausgleich zu erzielen, belohnt. Stephan Hensel vollendete zum 2:2.

Weiter
 
SG Salzhausen-Garlstorf erreicht zum 5.Mal in Folge das Endspiel um den Ü-40 Kreispokal Harburg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Kreispokal Harburg/Niedersachsen Saison 2016/2017 Halbfinale

Die SG Salzhausen-Garlstorf, neben dem gescheiterten Titelverteidiger FC Este, erfolgreichste Mannschaft im  AH Ü-40 Kreispokal Harburg, hat zum fünften Mal in Folge das Endspiel erreicht. In den vorherigen Endspielen, die alle gegen den FC Este stattfanden, konnten die Kicker aus Salzhausen-Garlstorf nur eines 2013, mit 6:5 gewinnen. Nun stehen die Mannen der SG Salzhausen-Garlstorf wieder im Finale und dieses Mal wollen sie auch den Pokal an den Hainholzweg holen.

Weiter
 
TuRa Bremen übernimmt nach 6:0 Sieg in Schwachhausen die Tabellenführung PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1. Kreisklasse Bremen Saison 2016/2017 24.Spieltag

TuRa Bremen, der Meister von 2012, hat am 24. Spieltag die Tabellenführung in der AH Ü-32 1. Kreisklasse Bremen übernommen. Die TuRaner siegten auswärts beim TuS Schwachhausen mit 6:0 und verdrängten den Tabellenführer OT Bremen, der zuhause nicht über ein 2:2 gegen den gefährdeten SC Borgfeld hinwegkam. Die TuRa zeigte sich in Schwachhausen von der besten Seite. Hochmotiviert und engagiert gingen sie in die Partie gegen die in Abstiegsgefahr schwebenden Schwachhausener. Von Anfang an setzten die Bremer den TuS Schwachhausen unter Druck. In der 12. Minute traf Matthias Kleinert zum 1:0. Bereits vier Minuten später stellte Aytac Buga mit dem 2:0 die Weichen auf Sieg. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit wurde die Dominanz der TuRa dann immer größer. Michael Müller in der 43. Minute, Matthias Kleinert (49.), wiederum Michael Müller (55.) und Erhan Sevinc besorgten die weiteren Tore zu Auswärtskantersieg. Durch diesen Sieg konnten die TuRaner an OT Bremen vorbeiziehen. Beide Teams sind nun punktgleich und für Spannung in den letzten sechs Rundenspielen ist gesorgt.

Weiter
 
TSV Travemünde dreht Endspiel gegen VfB Lübeck in der 2. Halbzeit und macht aus einem 0:2 ein 3:2 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreispokal Lübeck Saison 2016/2017 Endspiel

Im diesjährigen Endspiel um den AH Ü-32 Kreispokal Lübeck standen sich die beiden Tabellenführer der Kreisliga Lübeck TSV Travemünde und VfB Lübeck gegenüber. Die Travemünder, Tabellenführer mit drei Punkten Vorsprung vor dem VfB Lübeck, konnten in der Saison zuhause den VfB mit 2:0 besiegen und in Lübeck dann ein 1:1 herausholen. Das Pokalfinale in Siems nahm dann einen interessanten Verlauf. Titelverteidiger VfB Lübeck dominierte das Geschehen in der ersten Halbzeit. Die VfB Oldies gingen durch Hendrik Völzke in der 41. Minute mit 1:0 in Führung. Nach dem Wiederanpfiff erhöhte Henning Meins in der 50. Minute auf 2:0. damit schien die Partie zugunsten der VfBler gelaufen zu sein.

Weiter
 
ATSV Stockelsdorf gewinnt AH Ü-40 Kreispokal des Fussballkreises Lübeck PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Kreispokal Lübeck Saion 2016/2017 Endspiel

Die Ü-40 Oldies des ATSV Stockelsdorf sind neuer AH Ü-40 Kreispokalsieger des Fussballkreises Lübeck. Die Stockelsdorfer lösen damit Vorjahressieger TSV Eintracht Groß Grönau ab, der in diesem Jahr nicht am Start war. Die Stockelsdorfer erreichten in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge das Endspiel. Nachdem sie 2015 den Pokal mit 5:1 gegen den SV Olympia Bad Schwartau gewonnen hatten, mussten sie im vorigen Jahr nach einer 1:4 Niederlage der TSV Eintracht Groß Grönau den Vortritt lassen. Gegen das Überraschungsteam der diesjährigen Pokalrunde TSV Badendorf waren die ATSV Old Boys, in einem gutklassigen Endspiel, mit 5:3 erfolgreich.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Alle Mannschaften: