Homepage
SC Victoria Hamburg baut Spitzenposition aus – 4:1 Sieg beim TSV Niendorf PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Hamburg St.1 Saison 2017/2018 13.Spieltag

Gegen Ende des Jahres haben die Ü-40 Oldies des SC Victoria Hamburg 1.Senioren ihre Führung in der AH Ü-40 Verbandsliga Hamburg Staffel 1 noch einmal ausgebaut. Beim neuen Tabellenvorletzten TSV Niendorf siegten die Victorianer mit 4:1 und blieben so in der Vorrunde ungeschlagen. Lediglich einmal, beim Tabellenzweiten Hamburg Eimsbütteler Ballspiel Club, gingen die Victorianer nicht als Sieger vom Platz. 1:1 Hieß es am Ende und es waren die einzigen Punkte die der SC in der Herbstrunde einbüßte. Gegen den TSV Niendorf hatten die Victoria Oldies wenig Mühe um drei Punkte einzufahren.

Weiter
 
Am letzten Spieltag 2017 rückt die Spitze der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen ganz eng zusammen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 17. Spieltag

In Borgfeld kam es am Freitagabend zum Spitzenspiel zwischen dem ortsansässigen SC und Tabellenführer TuRa Bremen. Die Borgfelder die in den letzten beiden Meisterschaftsspielen dem amtierenden Meister FC Oberneuland beim 1:0 und 1:1 vier Punkte abgenommen hatten, bestätigten ihre gute Form und sie schlugen die TuRa aus Bremen mit 3:0. In einem sehr guten Spitzenspiel bewegten sich beide Teams auf Augenhöhe.

Weiter
 
TuRa Bremen übernimmt wieder die Spitzenreiterposition in der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 16. Spieltag

Nachdem TuRa Bremen die Tabellenführung in der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen am 12. Spieltag an den BSC Hastedt abtreten musste, konnten die TuRaner sich am 16.Spieltag wieder den Platz an der Sonne sichern.  Die TuRa Oldies kamen zuhause gegen den KSV Vatan Sport Bremen zu einem knappen 2:1 Sieg. Da die Hastedter beim starken Aufsteiger SC Vahr Blockdiek über ein 2:2 nicht hinauskamen konnten die TuRa Old Boys wieder die Platz 1 einnehmen. Zuhause gegen die Türken von Vatan Sport brachte Michael Müller die feldüberlegene TuRa in der 19. Minute mit 1:0 in Führung. Die Vatan Sport Oldies spielten vor allem im zweiten Abschnitt gut mit und konnten in der 40. Minute durch Mohammed Jaber ausgleichen. TuRa-Angreifer Michael Müller stellte dann mit seinem zweiten Tor die Weichen auf Sieg. Mit nun 37 Punkten liegen die TuRa Oldies einen Punkt vor dem BSC Hastedt. In Schwachhausen auf heimischen Geläuf wussten die Mannen des SC Vahr Blockdiek zu gefallen. Ohne Scheu vor dem seitherigen Tabellenführer gingen sie in diese Partie. Hakan Atasoy schoß den Favoriten aus Hastedt mit 1:0 in Führung. Bis zur 65. Minute konnten die BSCler diesen Vorsprung verteidigen, dann drehten die Hausherren mit einem Doppelschalg durch Ashtiani Fahrd Hossein und Nedal Omar bis zur 69. Minute das Spiel.

Weiter
 
HSV 3.Senioren nach 1:0 Auswärtssieg beim SC Wentorf 1.Senioren wieder Tabellenführer PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Hamburg St.2 Saison 2017/2018 12.Spieltag

Nachdem die Ü-40 Oldies des Hamburger SV am vorigen Wochenende die Tabellenführung an den TSV Reinbek abgeben mussten, konnten sie sich diese durch einen 1:0 Auswärtssieg beim Tabellenletzten SC Wentorf nun wieder zurückholen. Zwar waren die HSV Senioren das gesamte Spiel über feldüberlegen, sie konnten daraus aber nur einmal Nutzen ziehen. Die Wentorfer kämpften gegen den Meisterschaftsapiranten beherzt und engagiert ohne am Ende belohnt zu werden. Mit der Gesamtleistung konnten die SCler zufrieden sein, wenn auch der Ausgleichstreffer nicht erzielt werden konnte.

Weiter
 
Verfolger HEBC 1.Senioren bleibt am Spitzenreiter SC Victoria Hamburg dran PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Hamburg St.1 Saison 2017/2018 12.Spieltag

In der AH Ü-40 Verbandsliga Hamburg konnte der Hamburg Eimsbütteler Ballspiel Club durch einen 1:0 Heimsieg über den Vorletzten Teutonia 05 Hamburg am Tabellenführer SC Victoria Hamburg dranbleiben. Die HEBC Senioren taten sich gegen den sehr defensiv eingestellten Gegner sehr schwer. Die FC Teutonia 05 Old Boys, die in dieser Saison erst einen Sieg und zwei Unentschieden bei acht Niederlagen, vermelden konnten, zeigten auf dem Reinmüller Platz in Eimsbüttel eine sehr gute Leistung. Auf dem Kunstrasenplatz standen sie gut in der Abwehr und ihr Ziel ein Punkt vom Tabellenzweiten zu entführen, hätte beinahe geklappt.  Die Marschroute von FC Trainer Cort Andersen wurde gut umgesetzt und wäre die Abwehr der Teutonia einmal nicht unaufmerksam gewesen, hätten sie einen überraschenden Punktgewinn beim Tabellenzweiten feiern können. So mussten sie als Verlierer die Heimreise antreten.

Weiter
 
TSV Reinbek deklassiert HSV Barmbek-Uhlenhorst mit 8:0 und übernimmt die Tabellenführung PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Hamburg St.2 Saison 2017/2018 11.Spieltag

Der TSV Reinbek hat am 11.Spieltag wieder die Tabellenführung in der AH Ü-40 Verbandsliga Hamburg Staffel 2 übernommen. Mit 8:0 deklassierten die Kicker von der Bille den Tabellensiebten HSV Barmbek-Uhlenhorst. Die BU-Oldies sind seit der letzten Saison so etwas wie der Lieblingsgegner des TSV, zuhause siegten die Reinbeker in der letzten Saiosn 7:1 und bei Barmbek-Uhlenhorst blieben sie mit 4:1 erfolgreich. Durch den Kantersieg am Wochenende konnten die Mannen von Jens Krienke am HSV 3.Senioren vorbeiziehen und wieder den Platz an der Sonne übernehmen. Mit sieben Siegen und einer Niederlage liegen sie aufgrund des besseren Torverhältnisses punktgleich vor dem HSV. Die einzige Niederlage mussten die Reinbeker auswärts beim 0:1 gegen die Hamburger Turnerschaft von 1816 einstecken. Gegen die Oldies des HSV Barmbek-Uhlenhorst zeigten die Reinbeker eine ganz starke Leistung. Bis zur Halbzeit hatten Johann Robert Stenzel, Ex-HSV Profi Kai Dittmer und Carsten Müller-Waidikat eine klare 3:0 Führung herausgeschossen.

Weiter
 
SC Victoria Hamburg 1.Sen. auf dem Weg zur Herbstmeisterschaft PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Hamburg St.1 Saison 2017/2018 11.Spieltag

Der Hamburger Vizemeister Ü-40 der vorigen Saison SC Victoria Hamburg 1.Sen. ist auch in dieser Saison wieder auf Meisterschaftskurs. Kurz vor Abschluß der Vorrunde belegen die Viktorianer ungeschlagen mit neun Siegen und einem Unentschieden Platz 1. Schärfster Widersacher in der AH Ü-40 Verbandsliga Hamburg Staffel 1, in dieser Saison ist der HEBC 1.Sen.. Die Eimsbütteler haben ein Spiel weniger ausgetragen und sechs Punkte Rückstand auf die Victoria. Im ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison in Eimsbüttel trennten sich beide Teams 1:1. Die einzige Niederlage des HEBC setzte es gegen den SV Uhlenhorst Adler mit 0:2. Können die Kicker aus Eimsbüttel ihre gute Form auch in der Rückrunde halten sind sie ein ernstzunehmender Konkurrent der Victoria. Die hatte am Wochenende den Vorjahresvizemeister Galatasaray Hamburg 1.Sen. zu Gast. In der letzten Saison endeten die beiden Partien 3:2 für die Victoria und bei Galatasaray gab es ein 1:1 Unentschieden.

Weiter
 
SC Borgfeld kommt gegen OT Bremen mit 0:6 böse unter die Räder PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 14. Spieltag

Am Freitagabend, den 17. November kam der SC Borgfeld auf der eigenen Anlage "Hinter dem Großen Dinge" gegen OT Bremen gehörig unter die Räder. Die Borgfelder, die in der laufenden Saison erst ein Spiel verloren hatten und in der Spitzengruppe der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen platziert sind, kassierten mit 0:6 eine deftige Niederlage. Die SCB Oldies haben damit im Kampf um die vorderen Plätze erst einmal einen schweren Rückschlag hinnehmen müssen. Gegen die OT Oldies, die in den letzten Wochen alles andere als erfolgreich waren, gelang den Borgfeldern so gut wie gar nichts. Zudem bekamen die SCler den OT Angreifer Denis Pilipovic nicht in den Griff, was dieser in der ersten Halbzeit zu einem lupenreinen Hattrick nutzte.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Alle Mannschaften: