Homepage
SC Borgfeld verblüfft mit sensationellen Start die Konkurrenz – drei Siege in Folge PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 1. - 3. Spieltag

Der SC Borgfeld ist famos in die neue Saison der AH-Ü-32 1.Kreisklasse Bremen gestartet. Die graue Maus der letzten Jahre, die meistens gegen den Abstieg kämpfte, hat sich nach drei Spieltagen mit drei Siegen ganz überraschend die Tabellenspitze erobert. In der letzten Saison schlossen die Borgfelder die Tabelle als Viertletzter ab. Sie hatten nur fünf Punkte mehr auf dem Konto als Absteiger TS Woltmershausen. In dieser Saison sieht das nun erst einmal ganz anders aus. Das Team, dass mit Torhüter Nils Sotta, Marco Amling, Fridjof Persch, Philipp Schwarz und Achim Boss fünf Neuzugänge in seinen Reihen hat, zeigt sich homogen, spielfreudig und konditionsstark, was auch dazu führte, dass die Borgfelder an der Tabellenspitze stehen. Spielertrainer Jürgen Brandt ist es gelungen eine Mannschaft in die Runde zu schicken, die seit vielen Jahren wieder in der Spitze mitspielen kann. holte aus drei Partien erst einen Zähler beim 3:3 zuhause gegen den Habenhausener FV.    

Weiter
 
SV Hannover 96 und der TSV Reinbek vertreten Norddeutschland beim 11. DFB-Ü40-Cup PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Regionalmeisterschaft Norddeutschland 2017

Bei den Norddeutschen Ü-40 Meisterschaften in Ilmenau (Kreis Lüneburg) konnten sich die beiden Favoriten SV Hannover 96 und TSV Reinbek das Ticket für Berlin zum 11.DFB-Ü40-Pokal sichern. Im Endspiel schlugen die 96er angeführt von Ex-Profi Altin Lala den TSV Reinbek nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit mit 5:4 im Elfmeterschießen.

Weiter
 
TS Woltmershausen mit Superstart in die neue Saison PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 Spieltage 1-4

Der Tabellenzehnte der Vorsaison TS Woltmershausen ist überraschend selbstbewusst und erfolgreich in die neue Saison der AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen gestartet. Zum Auftakt setzten sich die Kicker aus dem Bremer Süden mit 4:0 gegen die SG Blumenthaler SV/Neurönnebecker TV durch. Im zweiten Spiel gegen den Vizemeister von 2016/2017 TSV Lesum-Burgdamm setzte es dann auswärts eine 1:3 Niederlage. Wenig beeindruckt von diesem Rückschlag besiegten die TS Oldies in der 3. Spielrunde den Drittplatzierten der vorigen Saison ESV Blau-Weiss Bremen auswärts mit 6:3. Nach einem 1:2 Pausenrückstand drehten die Woltmershausener das Spiel und gewannen mit 6:3.

Weiter
 
Mit SV Hannover 96, TSV Reinbek,SG Einfeld/PSV/TSV Gadeland sind AH-Hochkaräter am Start PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Regionalmeisterschaft Norddeutschland 2017 - Vorschau

Am kommenden Samstag, den 26. August wird in Ilmenau (Bezirk Lüneburg) die Norddeutsche Ü-40 Meisterschaft ausgespielt. Mit dem SV Hannover 96 (Niedersachsen),  dem TSV Reinbek (Hamburg) und der SG Einfeld/PSV/TSV Gadeland (Schleswig-Holstein) sind AH-Hochkaräter des Norddeutschen Fussball Verbandes am Start. Prominentester  Anwärter auf den Titel, dürfte die Mannschaft von SV Hannover 96 sein, die sich in dieser Altersklasse bereits die deutsche Meisterschaft sichern konnte. In diesem Jahr wurden die 96er zum 5. Mal Niedersächsischer Ü-40 Fussballmeister.

Weiter
 
SG Einfeld/PSV/TSV Gadeland zum 4.Mal in Folge Landesmeister PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Schleswig-Holstein 2017

Der amtierenden Norddeutsche Ü-40 Meister SG Einfeld/PSV/TSV Gadeland hat zum vierten Mal in Folge die Ü-40 Verbandsmeisterschaft von Schleswig-Holstein gewonnen. Die Kicker vom Einfelder See, zeigten auch in Leck das sie augenblicklich das stärkste AH Ü-40 Team von Schleswig-Holstein sind. Am Samstag, den 26.August kämpfen die Oldies der SG dann in Ilmenau (Kreis Lüneburg) um den Norddeutschen Ü-40 Titel und die Qualifikation zum 11.DFB-Ü40-Cup, an dem sie schon zwei Mal teilnahmen. In Ilmenau warten dann mit dem TSV Reinbek (Hamburg), SV Hannover 96 (Niedersachsen), SG Bleckede-Neetze (Niedersachsen) und dem SV Werder Bremen (Bremen) echte AH-Schwergewichte auf die Männer aus Einfeld.

Weiter
 
Die Ü-40 Oldies des SV Werder Bremen holen sich erstmals den Landesmeistertitel PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Bremen 2017

Sechs Mannschaften - TuS Komet Arsten, Blumenthaler SV, SV Werder Bremen, ESV Blau-Weiß Bremen, SG Marßel und TSV Lesum-Burgdamm - spielten auf der Bezirkssportanlage in Marßel die AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Bremen aus. Seriensieger TSV Lesum-Burgdamm und der neue Meister der 1.Kreisklasse Bremen SV Werder Bremen waren die Topfavoriten auf den Titelgewinn. Im Modus Jeder gegen Jeden wurde der neue Meister ermittelt.

Weiter
 
TSV Lesum-Burgdamm Ü-40 beim Kreisturnier des Bremer Nordens von der Konkurrenz nicht zu schlagen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Kleinfeld-Kreisturnier/Kreismeisterschaft  Bremer Norden 2017

Beim AH Ü-40 Kreisturnier um die Kleinfeldkreismeisterschaft Bremen Nord in der Grambker Geest beim 1. FC Burg, setzte sich der TSV Lesum-Burgdamm souverän durch. Mit vier Siegen aus vier Spielen sicherten sich die „Heidbergoldies" verdient den Kreismeistertitel vor der SG Aumund-Vegesack. Das Turnier eröffnete die SG Aumund/Vegesack mit einem 3:0 Erfolg über Ausrichter SG Burg/Marßel. Anschließend besiegte der TSV Lesum-Burgdamm den SV grohn mit 1:0.

Weiter
 
TSV Reinbek verteidigt seinen Titel und wird wieder Hamburger Ü-40 Meister PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Hamburg 2017 Endspiel

In der Saison 2016/2017 hat der Hamburger Fussball Verband die Ligen für die AH Ü-40 Fussballer neu eingeteilt. Es gibt nun zwei Verbandsligen in denen jeweils 12 Mannschaften um den Titel kämpfen. In der Verbandsliga 01 konnte SC Victoria Hamburg souverän die Meisterschaft gewinnen. Die Victorianer schafften es in 22 Spielen ungeschlagen zu bleiben. 16 Siege und 6 Unentschieden waren die stolze Bilanz der Victoria Oldies. Auf Platz 2. schloß Galatasaray Hamburg 1.Senioren ab. in der Verbandsliga 02 setzte sich der amtierende Hamburger Ü-40 Meister TSV Reinbek durch. 18 Siege, 1 Unentschieden und nur eine Niederlage gegen die 3.Senioren des HSV (2:4) standen am Ende zu Buche.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Alle Mannschaften: