Homepage
Titelverteidiger TSV Etelsen am Ende ein Tor besser als die SG Ottersberg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaft Verden 2016

Geplant war die AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaft des Fussballkreises Verden mit 8 Mannschaften durchzuführen. In zwei Vierergruppen sollten die vier Mannschaften für das Halbfinale ermittelt werden. Daraus wurde aber nichts, weil der TSV Bierden kurzfristig auf seine Teilnahme verzichtete. So mußte der Spielplan umgestellt werden. Der neue Hallenkreismeister wurde in einer Siebenergruppe, in der Jeder gegen Jeden spielte, ausgespielt.

Weiter
 
Überraschungsteam SG Lesse/Burgdorf/Barbecke holt AH Ü-40 Hallenkreismeistertitel Nordharz PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Nordharz 2016

Das Überraschungsteam der AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaften Nordharz SG Lesse/Burgdorf/Barbecke holte sich den Titel. Im Endspiel führte Endspielgegner KSV Vahdet Salzgitter bis kurz vor Spielende mit 1:0. Als Yüksel Coskun der 1:1 Ausgleich für die SG Lesse/Burgdorf/Barbecke gelang, wurden für das Neunmeterschießen die Karten neu gemischt und da hatten dann die Kicker der SG das bessere Ende auf ihrer Seite.

Weiter
 
Der Ü-40 Tabellenführer der Kreisliga Holzminden – der SV 06 Holzminden überzeugt auch in der Halle PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Holzminden 2016

Bei den AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaften in der Sporthalle Liebigstrasse in Holzminden nahmen sechs Teams teil, SC Münchhausen-Bodenwerder, SV 06 Holzminden, SG Lenne-Wangelnstedt, FC Boffzen und SC Münchhausen-Bodenwerder, die den neuen Hallenkreismeister ausspielten. Der Tabellenführer der AH Ü-40Kreisliga Holzminden, der SV 06 Holzminden, holte sich nach 21 Spielen ungeschlagen den Titel. Titelverteidiger SG Lenne/Wangelnstedt unterlag dem neuen Titelträger mit 1:5 und hatte mit der Titelvergabe diesmal nichts zu tun. Die Oldies des SV 06 Holzminden bestätigten ihre gute Form in dieser Saison mit dem souveränen Sieg in der Sporthalle Liebigstrasse.

Weiter
 
TuS Niederwöhren verteidigt Hallenkreismeistertitel ohne ein Gegentor hinnehmen zu müssen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Schaumburg 2016

Die Ü-40 Hallenspezialisten der TuS Niedernwöhren haben in der Kreissporthalle Obernkirchen den Hallenkreismeistertitel des Fussballkreises Schaumburg erfolgreich verteidigt. Das Team um das Trainergespann Schwarze/Jahn schaffte dabei das Kunststück, dass es nach fünf Spielen der Endrunde ohne Gegentor blieb. Das war vor allem ein Verdienst der hervorragenden Abwehr und des überragenden Uwe Kerkmann im TuS-Gehäuse.

Weiter
 
VfL Lüneburg alter und neuer AH Ü-32 Hallenkreismeister des Fussballkreises Lüneburg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaft Lüneburg 2016

Die Ü-32 Oldies des VfL Lüneburg haben am Freitag, den 12. Februar den Hallenkreismeistertitel des Fussballkreises Lüneburg verteidigt. Das Endspiel gegen den Tabellenführer der AH Ü-32 Kreisliga Lüneburg SG Bleckede/Neetze/Thomasburg gewannen die Vfler mit 2:1. Damit konnten die Lüneburger als erstes Team seit 2010 den Hallenkreismeistertitel zum zweiten Mal in Folge holen. Für die VfL Old Boys begann die Hallenkreismeisterschaft nicht gut.

Weiter
 
SG Negenborn/Stadtoldendorf macht die SG Lenne/Wangelnstedt im letzten Spiel zum Hallenkreismeister PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaft Holzminden 2016

Im letzten Jahr waren die Ü-32 Oldies der SG Lenne/Wangelnstedt bei den AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaften des Fussballkreises Holzminden noch an der SG Golmbach/Lütgenade/Warbsen gescheitert. In diesem Jahr schien es bis zum letzten Spiel wieder so zulaufen, dass die Kicker der SG GoLüWa wieder den Titel holen werden. Vor der letzten Partie gegen die SG Negenborn/Stadtoldendorf lagen die Mannen aus Golmbach,Lütgenade und Warbsen mit vier Siegen und 11:3 Toren vor der SG Lenne/Wangelnstedt, die nach fünf Spielen 11:3 Punkte und ebenfalls 12 Punkte aufwiesen. Ein Unentschieden hätte dem Titelverteidiger SG GoLüWa gereicht um den Pokal wieder in Empfang zu nehmen.

Weiter
 
Außenseiter Buchholzer FC gewinnt die AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Harburg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Harburg 2016

Die Ü-40 Oldies des Buchholzer FC haben acht Jahre nach ihrer Gründung erstmals einen bedeutenden Titel gewonnen. Am Samstag, den 13. Februar gewannen sie in der Peter-Wind-Halle in Luhdorf die AH Ü-40Hallenkreismeisterschaft Harburg und vertreten nun den Landkreis Harburg 2017 bei der niedersächsischen Hallen-Meisterschaft. Im Endspiel besiegten die Kicker aus Buchholz den Sieger der letzten beiden Jahre SG Borstel/Luhdorf mit 1:0. Torschütze des goldenen Tores im Endspiel war Ex-St.Pauli Profi Stephan Hanke. Es war ein hochverdienter Sieg des Außenseiters Buchholzer FC, zumal die BFC Oldies zuvor schon Pfosten und Latte des von Sven Kathmann gehüteten Tors der SG Borstel/Luhdorf trafen.

Weiter
 
TSV Gut Heil Bassen gewinnt AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Verden nach Siebenmeterschießen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Verden 2016

Nachdem der FSV Langwedel-Völkersen die Hallenkreismeisterschaften 2014 und 2015 für sich entscheiden konnte, gab es in diesem Jahr einen neuen Titelträger mit dem TSV Gut Heil Bassen. Die Oldies des TSV Gut Heil gewannen das Endspiel gegen den TSV Brunsbrock mit 2:0 (0:0) nach Siebenmeterschießen. Die Oldies aus Bassen, die in der AH Ü-40 1.Kreisklasse Verden nur auf Platz 4 stehen und mit der Meisterschaft wohl nichts mehr zu tun haben, konnten sich nun in der Halle schadlos halten.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Alle Mannschaften: