Homepage
Überraschung durch den SV BW Neuhof PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Verbandsmeisterschaft Niedersachsen / Krombacher Ü 32-Meisterschaft des NFV 2016

(Quelle Niedersächsischer Fussball Verband / FriedelGehrke 30.04.2016) Als Spielertrainer Michael Walter den 14. und letzten von insgesamt 17 Elfmetern für SV BW Neuhof verwandelt hatte, kannte der Jubel bei den Hildesheimern keine Grenzen mehr. Erstmals in der nunmehr 19-jährigen Geschichte der Krombacher Ü 32-Meisterschaft des NFV gewannen die Blau-Weißen den Titel und bewiesen dabei besondere Nervenstärke vom Punkt. Drei Mal mussten sie ins Elfmeterschießen, drei Mal leisteten sie sich jeweils nur einen Fehlversuch: So im Viertelfinale beim 4:3 gegen TuS Güldenstern Stade, im Halbfinale beim 6:5 gegen SV Gartenstadt Braunschweig und auch im Finale beim 4:3 gegen den HSC Hannover. Einer der ersten Gratulanten war NFV-Ehrenpräsident Dr. h.c. Engelbert Nelle, der „seinen" Neuhofern per Handy zum unerwarteten Triumph gratulierte. „Das ist schon sehr verrückt. Wir haben unsere letzten Spiele in der Kreisliga allesamt verloren und dann werden wir Niedersachsenmeister.

Weiter
 
Tabellenführer Blumenthaler SV baut seinen Vorsprung in der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen aus PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2015/2016 23.Spieltag

Am 23. Spieltag der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen konnte Tabellenführer Blumenthaler SV seinen Vorsprung auf Verfolger CF Victoria Bremen '05 auf sechs Pukte ausbauen. Im Heimspiel gegen TuRa Bremen legten die BSV Oldies ein enormes Tempo vor. Kaum war das Spiel angepfiffen führten die Blumenthaler schon mit 2:0. Sören Seidel in der 2. Minute und Jendrik Seebeck in der 3. Minute überraschten die Turaner mit zwei super schnellen Toren. Auch danach lief das Kombinationsspiel des BSV reibungslos. Die TuRa Oldies bekamen die beiden Angreifer Seebeck und Seidel nicht in den Griff und so war es keine Überraschung, dass Jendrik Seebeck mit seinem zweiten Treffer in der 24.Muinte auf 3:0 erhöhte. Mit dem Pausenpfiff war es dann wieder Sören Seidel, der das Spiel mit dem Tor zum 4:0 entschied.

Weiter
 
ATS Buntentor verlässt nach 4:1 Sieg über den TSV Melchiorshausen das Tabellenende PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2015/2016 22.Spieltag

Der ATS Buntentor konnte nach dem beeindruckenden 4:1 Heimsieg am Wochenende gegen den TSV Melchiorshausen das Tabellenende verlassen. Seit dem 5. Spieltag hielten die Oldies aus Buntentor die „Rote Laterne", nun konnten sie sich auf den vorletzten Platz verbessern und den Anschluß an den GSV Hippokrates Bremen, der auf Nichtabstiegsplatz 14 liegt, herstellen. Nach einer total mißratenen Vorrunde, in der der ATS Buntentor nur vier Punkte holte, konnten sich die Buntentorer in der Rückrunde etwas stabilisieren. Mit dem 4:1 Sieg gegen TSV Melchiorshausen konnten sie den Rückstand auf Neuling GSV Hippokrates Bremen auf vier Punkte reduzieren. Bei acht noch ausstehenden Spielen schöpfen die ATSler plötzlich wieder Hoffnung die Klasse doch noch zu erhalten.

Weiter
 
Hat der Blumenthaler SV beim SV Werder Bremen bereits sein Meisterstück abgeliefert? PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2015/2016 21.Spieltag

Am 21.Spieltag konnte sich der Tabellenführer Blumenthaler SV weiter von Verfolger CF Victoria Bremen '05 absetzen. Die Blumenthaler gewannen nach holprigen Start noch mit 4:1 beim SV Werder Bremen. Für den BSV begann es bei den Werderanern nicht wie gewünscht. Bereits in der 17.Minute konnten die Grün-Weißen durch Henrik Winter in Führung gehen. Bei den BSV Oldies lief es nicht so rund wie in den letzten Spielen und so sorgte ein Eigentor des Werderaners Jörg Rogas erst für den Ausgleich. Bis zum Halbzeitpfiff bestimmten die Hausherren weiter das Geschehen, konnten aber keine weiteren Treffer erzielen.

Weiter
 
Blumenthaler SV setzt sich wieder an die Spitze der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2015/2016 20.Spieltag

Der Blumenthaler SV hat sich nach diesem Wochenende wieder an die Tabellenspitze geschossen. Nach dem die BSV Oldies während der Woche das Nachholspiel gegen den Tabellenfünften TSV Melchiorshausen durch den Treffer von Sören Seidel mit 1:0 gewannen, setzten sie am Samstag ihre Erfolgserie mit dem 2:0 gegen den Tabellenvorletzten ESV BW Bremen fort.

Weiter
 
Blumenthaler SV gewinnt Spitzenspiel beim Tabellenführer CF Victoria Bremen '05 mit 5:1 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2015/2016 19.Spieltag

Eine Riesenüberraschung erlebte Tabellenführer CF Victoria Bremen '05 im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Blumenthaler SV. Die Victorianer, die in 18 Spielen zuvor ungeschlagen waren unterlagen im eigenen Sportpark mit sage und schreibe 1:5. Hätten die Victoria Oldies diese Partie für sich entschieden, hätten sie einen großen Schritt in Sachen Meisterschaftsgewinn getan, so ist durch diese Niederlage wieder alles offen und gewinnen die Blumenthaler ihr noch ausstehendes Nachholspiel, übernehmen sie sogar wieder die Tabellenführung.

Weiter
 
Die beiden Spitzenteams TSV Germania Helmstedt und der Helmstedter SV bestreiten das Pokalendspiel PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreispokal Helmstedt Saison 205/2016 Halbfinale

Am Samstag, den 26. März wurden die beiden Teilnehmer für das Endspiel um den AH Ü-32 Kreispokal Helmstedt ermittelt. Die SG Sundern traf auf den TSV Germania Helmstedt und der STV Holzland sollte gegen den Helmstedter SV antreten. Auf dem Rasenplatz in Königslutter am Elm setzte sich der ungeschlagene Tabellenführer der AH Ü-32 Kreisliga Helmstedt Staffel 2 TSV Germania Helmstedt mit 5:2 gegen die SG Sundern durch. In der ersten Halbzeit konnte die SG Sundern, der Viertplatzierte der AH Ü-32 Kreisliga Helmstedt Staffel 1, noch gut mithalten. Torben Schedler konnte die 1:0 Führung der Germania durch Andreas Peierke egalisieren. Kurz vor dem Halbzeitpfiff ging der Favorit aus Helmstedt dann durch Andreas Peierke mit 2:1 in Führung.

Weiter
 
Titelverteidiger SV Vorwärts Nordhorn erreicht mühelos das Halbfinale gegen eigene 2. Garnitur PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreispokal Bentheim Saison 2015/2016 Viertelfinale

Der amtierende Kreispokalsieger des Fussballkreises Bentheim/Niedersachsen SV Vorwärts Nordhorn  hat durch einen klaren 4:0 Sieg gegen die eigene 2.Garnitur das Halbfinale erreicht. Es war schon eine kleine Sensation, dass die 2. Mannschaft Ü-32 des SV Vorwärts Nordhorn sich überhaupt bis ins Viertelfinale des Kreispokals Bentheim durchgekämpft hatte. Doch dort kam dann das Aus gegen die eigene 1. Mannschaft. Andreas Schüssler in der 10. und 31. Minute sowie Michael Maas (51.) und  Michael Emsting (53.) schossen den Titelverteidiger ins Halbfinale. Dort treffen die Nordhorner auf den SV Bad Bentheim.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Alle Mannschaften: