Homepage
VfL Lüneburg alter und neuer AH Ü-32 Hallenkreismeister des Fussballkreises Lüneburg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaft Lüneburg 2016

Die Ü-32 Oldies des VfL Lüneburg haben am Freitag, den 12. Februar den Hallenkreismeistertitel des Fussballkreises Lüneburg verteidigt. Das Endspiel gegen den Tabellenführer der AH Ü-32 Kreisliga Lüneburg SG Bleckede/Neetze/Thomasburg gewannen die Vfler mit 2:1. Damit konnten die Lüneburger als erstes Team seit 2010 den Hallenkreismeistertitel zum zweiten Mal in Folge holen. Für die VfL Old Boys begann die Hallenkreismeisterschaft nicht gut.

Weiter
 
SG Negenborn/Stadtoldendorf macht die SG Lenne/Wangelnstedt im letzten Spiel zum Hallenkreismeister PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaft Holzminden 2016

Im letzten Jahr waren die Ü-32 Oldies der SG Lenne/Wangelnstedt bei den AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaften des Fussballkreises Holzminden noch an der SG Golmbach/Lütgenade/Warbsen gescheitert. In diesem Jahr schien es bis zum letzten Spiel wieder so zulaufen, dass die Kicker der SG GoLüWa wieder den Titel holen werden. Vor der letzten Partie gegen die SG Negenborn/Stadtoldendorf lagen die Mannen aus Golmbach,Lütgenade und Warbsen mit vier Siegen und 11:3 Toren vor der SG Lenne/Wangelnstedt, die nach fünf Spielen 11:3 Punkte und ebenfalls 12 Punkte aufwiesen. Ein Unentschieden hätte dem Titelverteidiger SG GoLüWa gereicht um den Pokal wieder in Empfang zu nehmen.

Weiter
 
Außenseiter Buchholzer FC gewinnt die AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Harburg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Harburg 2016

Die Ü-40 Oldies des Buchholzer FC haben acht Jahre nach ihrer Gründung erstmals einen bedeutenden Titel gewonnen. Am Samstag, den 13. Februar gewannen sie in der Peter-Wind-Halle in Luhdorf die AH Ü-40Hallenkreismeisterschaft Harburg und vertreten nun den Landkreis Harburg 2017 bei der niedersächsischen Hallen-Meisterschaft. Im Endspiel besiegten die Kicker aus Buchholz den Sieger der letzten beiden Jahre SG Borstel/Luhdorf mit 1:0. Torschütze des goldenen Tores im Endspiel war Ex-St.Pauli Profi Stephan Hanke. Es war ein hochverdienter Sieg des Außenseiters Buchholzer FC, zumal die BFC Oldies zuvor schon Pfosten und Latte des von Sven Kathmann gehüteten Tors der SG Borstel/Luhdorf trafen.

Weiter
 
TSV Gut Heil Bassen gewinnt AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Verden nach Siebenmeterschießen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Verden 2016

Nachdem der FSV Langwedel-Völkersen die Hallenkreismeisterschaften 2014 und 2015 für sich entscheiden konnte, gab es in diesem Jahr einen neuen Titelträger mit dem TSV Gut Heil Bassen. Die Oldies des TSV Gut Heil gewannen das Endspiel gegen den TSV Brunsbrock mit 2:0 (0:0) nach Siebenmeterschießen. Die Oldies aus Bassen, die in der AH Ü-40 1.Kreisklasse Verden nur auf Platz 4 stehen und mit der Meisterschaft wohl nichts mehr zu tun haben, konnten sich nun in der Halle schadlos halten.

Weiter
 
Gruppen-Auslosung AH Ü-60 Niedersachsenmeisterschaft beim TSV Krähenwinkel/Kaltenweide PDF Drucken E-Mail

3. Krombacher Ü-60-Niedersachsenmeisterschaft Juli 2016

Die Glücksfeen Felicitas Löffelmann (links), und Eileen Müller aus der Frauenfußballmannschaft des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, vor der Auslosung. Im Hintergrund v.l.n.r.: Andreas Hartfiel, Ortsbürgermeister von Krähenwinkel, Friedel Gehrke und Siegfried Ohms vom NFV-Orgateam sowie Franz Gallei vom SSV Groß-Hehlen.
Am 25.01.2016 fand in den Räumen des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide unter Leitung des NFV-Altherrenspielleiters Friedel Gehrke die Gruppenauslosung für die am 02.07.2016 beim TSV KK stattfindende 3. Krombacher Ü60 Niedersachsenmeisterschaft statt. Erstmals sind auch die Veteranos von SV Hannover 96 dabei. Gleich zwei Spielerinnen der Frauenmannschaft vom TSV KK fungierten als Glücksgöttinnen.

Weiter
 
Favorit SC Gitter setzt sich bei den AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaften Nordharz durch PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaft Nordharz 2016

Die Ü-32 Oldies des SC Gitter konnten ihre Favoritenstellung bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften des Fussballkreises Nordharz bestätigen. Der Tabellenführer der AH Ü-32 Nordharzliga, Staffel 1, SC Gitter drückte am Sonntag, den 07.Februar der Hallenkreismeisterschaft Nordharz ganz deutlich seinen Stempel auf. Die Truppe von SC Trainer Thorsten Engelsdorf erlaubte sich nur einen Ausrutscher im letzten, bedeutungslosen Spiel gegen den Klassenkonkurrenten und Tabellenzweiten SG Innerstetal/Neu Walmoden.

Weiter
 
Spielverein 1916 Osnabrück holt erstmals den Titel PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaft Osnabrück-Stadt 2016

Schon dreimal schafften die Ü-32 Oldies des Spielvereins 1916 Osnabrück den Einzug in das Endspiel der Hallenkreismeisterschaft Osnabrück-Stadt. Jedesmal gingen sie als Verlierer vom Feld, nun zum 100 jährigen Jubiläum des Vereins klappte es. In der Sporthalle Grüner Weg, in Osnabrück holten sich die Kicker des Spielvereins erstmals den Titel. Sechs Mannschaften hatten zu den Hallenmeisterschaften gemeldet, da der SV Hellern kurzfristig absagte, spielten fünf Teams um den Pokal.

Weiter
 
Titelverteidiger SG Duhnen/Etr. Cuxhaven qualifiziert sich erst im letzten Spiel für die Endrunde PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Cuxhaven/Bremerhaven 2016 Zwischenrunde

In der Sporthalle der Grundschule Neuenwalde in Langen spielten zwölf AH Ü-40 Mannschaften die sechs Teilnehmer für das Endturnier am Sonntag, den 14.Februar wiederum in Langen aus. Nach 30 Zwischenrundenspielen hatten sich folgende Mannschaften qualifiziert: TV Loxstedt, TSV Geversdorf und OSC Bremerhaven, TSV Sievern, SG Altenwalde/Wanna-Lüdingworth und Titelverteidiger SG Duhnen/Eintracht Cuxhaven. Der Vorjahressieger SG Duhnen/Eintracht Cuxhaven konnte sich erst im letzten Spiel der Gruppe II für die Runde der letzten sechs Mannschaften qualifizieren.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Alle Mannschaften: