Homepage
TSV Rudow überrascht im Halbfinale den FSV Spandauer Kickers mit 1:0 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Pokalrunde/AOK Pokal Berlin Saison 2015/2016 Halbfinale

Dem TSV Rudow, Sechster der AH Ü-40 Verbandsliga Berlin, ist im Halbfinale des Ü-40 Verbandspokals/AOK Pokal Berlin eine handfeste Überraschung gelungen. Durch einen 1:0 Sieg buchstäblich in letzter Sekunde schalteten die Rudower den Titelverteidiger FSV Spandauer Kickers aus. Bis kurz vor dem Spielende stand es 0:0. In der Nachspielzeit gelang den Rudowern dann der viel umjubelte Siegtreffer. Damit konnte sich der Pokalsieger von 2010, damals gewannen die TSVler 2:1 gegen den Frohnauer SC, wieder einmal für das Endspiel qualifizieren. Besonders die Rudower Abwehr und der TSV Torhüter konnten in diesem spannenden Pokalfight gefallen.

Weiter
 
VfB Fortuna Biesdorf verlässt die Abstiegsplätze PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Berlin Saison 2015/2016 19.Spieltag

Neuling VfB Fortuna Biesdorf hat nach dem überraschenden 2:2 beim Tabellendritten FC 03 Brandenburg vorerst die Abstiegsplätze verlassen. Beim FC 03 Brandenburg bestätigten die Biesdorfer den Aufwärtstrend des vorletzten Spieltages, als sie beim SSV Köpenick-Oberspree ein 2:2 Unentschieden holten. Auch beim FC 03 präsentierten sich die Biesdorfer in guter Verfassung und mit ein Quentchen Glück hätte sogar ein Dreier herausspringen können.

Weiter
 
Führungstrio der AH Ü-32 Verbandsliga Berlin rückt noch näher zusammen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 2015/2016 19.Spieltag

Nach dem 19.Spieltag der AH Ü-32 Verbandsliga Berlin ist das Spitzentrio noch enger zusammengerückt. Ausschlaggebend dafür die beiden überraschenden Unentschieden des FC 03 Brandenburg gegen Tabellenschlusslicht BFC Dynamo Berlin und des VfB Hermsdorf gegen den 1.Traber FC Mariendorf. Tabellenführer Brandenburg hatte den Tabellenletzten BFC Dynamo wohl ganz gehörig unterschätzt. Nach dem klaren 8:1 Sieg beim BFC Dynamo sollte auch zuhause ein klarer Sieg herausspringen, was aber nicht passierte, weil die Dynamo Oldies beherzt kämpften. Für die Dynamos war das 2:2 bereits das vierte Spiel in Folge ohne Niederlage.

Weiter
 
Verbandsliga Berlin Spitzenreiter BW 1890 Berlin trifft im Endspiel auf Außenseiter VfB Hermsdorf PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandspokal / AOK-Pokal Berlin Saison 2015/2016 Halbfinale

Die AH Ü-40 des VfB Hermsdorf hat durch einen souverän herausgespielten 5:0 Auswärtssieg beim Klassenkonkurrenten 1.FC Wilmersdorf das Endspiel des Verbandspokals Berlin erreicht. Zum ersten Mal konnten die Old Boys des VfB über den Einzug ins Finale jubeln. Dieses findet am Donnerstag, den 05.Mai, im Göschenpark, in Reinickendorf statt. Gegner ist dort der Topfavorit, Titelverteidiger und amtierende Meister Blau-Weiß 90 Berlin. Im Halbfinale beim 1.FC Wilmersdorf setzten sich die Hermsdorfer zwar am Ende klar und verdient durch, der hohe Sieg verschleiert aber ein bischen den Spielverlauf.

Weiter
 
Aufstand am Tabellenende in der AH Ü-40 Verbandsliga Berlin PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Berlin Saison 2015/2016 18.Spieltag

Die abstiegsgefährdeten Mannschaften in der AH Ü-40 Verbandsliga Berlin probten am Wochenende den Aufstand. Alle vier letztplatzierten Mannschaften kamen am Wochenende zu Punktgewinnen. Am positivsten wirkte sich der 3:2 Sieg des seitherigen Tabellenelften 1.FC Wilmersdorf gegen den SSC Teutonia aus. Die Wilmersdorfer konnten sich auf Platz 8 verbessern. Allerdings beträgt der Punktevorsprung zu Abstiegsplatz 12 nur vier Punkte. Gegen den SSC Teutonia sah es lange nach einer Niederlage der 1.FC Old Boys aus. Die Teutonia Oldies bestimmten das Spiel in der ersten Halbzeit und sie lagen zu diesem Zeitpunkt verdient mit 2:0 in Führung. Die Wilmersdorfer kamen dann aber wie verwandelt aus der Kabine und sie drehten das Spiel dann noch zu ihren Gunsten.

Weiter
 
SV Stern Britz ist die Mannschaft der Stunde in der AH Ü-32 Verbandsliga Berlin PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 205/2016 18.Spieltag

Der SV Stern Britz bleibt in der Rückrunde weiterhin als einzige Mannschaft in der AH Ü-32 Verbandsliga Berlin ohne Punktverlust. Auch im sechsten Spiel in Folge konnten die Oldies aus Britz einen Dreier einfahren. Gegen den stark abstiegsgefährdeten Neuling MSV Normannia Berlin taten sich die Britzer aber sehr schwer bis der 2:1 Sieg feststand. Markus Jaster hatte die Stern-Old Boys in der 15.Minute in Führung geschossen. Artur Lang glich in der 30.Minute für die Normannia, die ein sehr engagiertes Spiel zeigten, aus. Der Britzer Torjäger Cemal Can erezielte dann vier Minuten vor dem Pausenpfiff den 2:1 Siegtreffer. In der zweiten Halbzeit lief bei beiden Mannschaften nicht mehr viel zusammen, sodass es beim 2:1 Erfolg der Britzer blieb, die durch diesen Sieg Platz 4 festigen konnten.

Weiter
 
Der FSV Spandauer Kickers und der FC Brandenburg 03 trennen sich im Spitzenspiel 0:0 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 2015/2016 17.Spieltag

Das Spitzenspiel zwischen dem FSV Spandauer Kickers und dem FC Brandenburg 03 endete am Wochenende 0:0. Damit konnte der FC Brandenburg 03 seine Spitzenposition verteidigen. Die Spandauer liegen weiterhin vier Punkte hinter den Brandenburgern und haben immer noch gute Aussichten den Titel zu verteidigen. Punkte lassen musste der Tabellenzweite VfB Hermsdorf beim 0:3 gegen den SV Stern Britz. Die Britzer sind nach diesem vierten Sieg in Folge die erfolgreichste Mannschaft der Rückrunde. In der Vorrunde konnten die Hermsdorfer den SV Stern noch mit 3:2 besiegen.

Weiter
 
Tabellenschlusslicht FC Treptow holt ersten Dreier gegen den VFB Fortuna Biesdorf PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Berlin Saison 2015/2016 17.Spieltag

Tabellenschlusslicht FC Treptow ist am 17.Spieltag nach 14 Niederlagen und zwei Unentschieden der erste Sieg in der AH Ü-40 Verbandsliga Berlin geglückt. Gegen den seitherigen Tabellenelften VfB Fortuna Biesdorf konnten die Treptower Old Boys zum ersten Mal in dieser Saison über einen Sieg jubeln. Mit 10 Punkten Rückstand zum rettenden Ufer, dürfte es wohl kaum noch möglich sein die Liga zu erhalten, aber dieser Sieg sollte dem Neuling etwas Auftrieb in den noch ausstehenden neun Spielen geben.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>