Homepage
SV Stern Britz 1889 nach schwachem Saisonstart wieder auf dem Vormarsch PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 2016/2017 6.Spieltag

Die Oldies Ü-32 des SV Stern Britz 1889 zierten nach vier Spieltag mit nur einem errungenen Punkt das Tabellenende. Der Senkrechtstarter der letzten Rückrundensaison kam nicht in Gang. Als gegen den Aufsteiger TSV Mariendorf 1897 mit 2:0 der erste Sieg gelang ging es aufwärts. Am Wochenende mußten die Stern Oldies nun zum nächsten Aufsteiger, den SV Sparta Lichtenberg. Mit viel Spielfreude und Ehrgeiz gingen die Britzer in diese Partie. Am Ende hatten sie sich mit 5:1 durchgesetzt und gezeigt, dass in der Mannschaft viel Substanz steckt. Daniel Vogt mit drei Toren und Markus Jaster, der zweimal traf waren an diesem Tag die Torschützen bei Sparta. Auf Platz 10 haben die Stern Old Boys den Anschluß an das Mittelfeld hergestellt.

Weiter
 
Sp.Vg.Blau-Weiß 1890 Berlin und Hertha BSC weiterhin im Gleichschritt PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Berlin Saison 2016/2017 6.Spieltag

Der Deutsche Ü-40 Meister Sp.Vg.Blau-Weiß 1890 Berlin und Hertha BSC dominieren weiter die AH Ü-40 Verbandsliga Berlin. Die Blau-Weißen mussten am Wochenende zum bis dato noch ungeschlagenen Neuling TSV Mariendorf 1897. Das Team um die Ex-Profis Marco Sejna und Marco Gebhardt entledigte sich dieser Aufgabe wieder mit Bravour. Mit 5:0 deklassierten die Blau-Weißen die Mariuendorfer und brachten dem Aufsteiger die erste Saisonniederlage bei.

Weiter
 
FSV Spandauer Kickers und der FC 03 Brandenburg nach fünf Spieltagen noch ohne Punktverlust PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 2016/2017 5.Spieltag

Meister FSV Spandauer Kickers und Vizemeister FC 03 Brandenburg sind die einzigen beiden Teams, die nach fünf Spielrunden noch ohne Punktverlust an der Spitze der AH Ü-32 Verbandsliga Berlin stehen. Am 5.Spieltag verteidigten die Spandauer die Tabellenführung mit einem 5:2 Sieg beim seitherigen Überraschungsteam CFC Hertha. In Charlottenburg ließen die Kickers nie Zweifel darüber aufkommen, wer den Platz als Sieger verlassen wird. Bis zm Halbzeitpfiff hatten Ex-Profi Francis Addisa Kioyo und Christian Oberreuter (2) schon mit 3:1 in Führung geschossen.

Weiter
 
Sp.Vg.Blau-Weiß 1890 Berlin übernimmt nach zwei Siegen in dieser Woche wieder die Tabellenspitze PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Berlin Saison 2016/2017 5.Spieltag

Im Nachholspiel gegen den Aufsteiger TSV Rudow tat sich der neue Deutsche Ü-40 Meister SpvG Blau Weiß 1890 Berlin sehr schwer. Die Rudower, die engagiert und vor allen Dingen offensiv ausgerichtet in dieses Spiel gingen, forderten den Klassenprimus bis zur letzten Minute. In der 8. Minute schoß Kemal Taric die Rudower in Führung. Hasan Vural konnte in der 25. Minute egalisieren. In der 39.Minute war es wieder der starke Rudower Angreifer Taric der sein Team mit 2:1 in Führung brachte.

Weiter
 
Hertha BSC Berlin verteidigt Spitzenposition im Spiel gegen FC Viktoria 1889 Berlin PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Berlin Saison 2016/2017 4.Spieltag

Tabellenführer Herha BSC Berlin konnte am Wochenende die Tabellenführung in der AH Ü-40 Verbandsliga Berlin im Spitzenspiel beim FC Viktoria 1889 Berlin verteidigen. Die Minimalisten aus dem Olympiapark siegten bei den Viktorianern mit 2:1. Schon in der 5. Minute war Hertha Goalgetter Nijaz Hadzic zur Stelle und markierte das 1:0 für die Herthaner. Die Viktoria Oldies drängten auf den Ausgleich, doch konnten sie sich gegen die gut gestaffelte Abwehr der Hertha nicht entscheidend durchsetzen. Nachdem Erol Kurubulak in der 76. Minute das 2:0 gelungen war, war der Sieg der Hertha Old Boys perfekt. Patrick Buchholz konnte in der 85.Minute noch auf 1:2 verkürzen, mehr war dann für den FC Viktoria aber nicht mehr drin. Mit 5:1 Toren und 12 Punkten haben die Herthaner nun einen Superstart hingelegt.

Weiter
 
FC 03 Brandenburg gewinnt das Spitzenspielgegen den VfB Hermsdorf mit 1:0 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 2016/2017 4.Spieltag

Das Spitzenspiel der AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison zwischen dem FC 03 Brandenburg und dem VfB Hermsdorf endete 1:0 für die 03er. In einem auf sehr hohem Niveau stehenden Spiel waren die Brandenburger letztendlich die Glücklicheren. Sven Klawitter erzielte in der 75.Minute das goldene Tor. Zuvor hielten die beiden hervorragenden Torhüter Stefan Köpcke (FC 03 Brandenburg) und Danny Woyna (VfB Hermsdorf) ihr Tor sauber. Für die Hermsdorfer war es die erste Niederlage, die sie auf Platz 5 zurückfallen ließ. Die Brandenburger konnten ihren vierten Sieg in Folge feieren, die Tabellenführung konnten sie aber nicht verteidigen, weil Meister FSV Spandauer Kickers zuhause 3:0 gegen den Frohnauer SC gewann und aufgrund des besseren Torverhältnisses an den Brandenburgern vorbeizog.

Weiter
 
Hertha BSC übernimmt vorübergehend die Tabellenführung PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Berlin Saison 2016/2017 3.Spieltag

Die Minimalisten von Hertha BSC Berlin haben am 3.Spieltag der AH Ü-40 Verbandsliga Berlin die Tabellenführung übernommen. Im Spitzenspiel gegen den FC 03 Brandenburg setzten sich die Herthaner mit 1:0 durch. Schütze des einzigen Tores, des Teams von Trainer Martin Oschmann, war Nijaz Hadzic. Wie schon in den beiden vorherigen Spielen reichte der Hertha auch in diesem Spiel ein Treffer zum Sieg. Im Gegensatz zu den Jahren vorher haben die Oldies aus dem Olympiapark wieder eine ganz starke Defensivabteilung um Torhüter Walter Löb und Abwehrorganisator und Kapitän Frank Andreas.

Weiter
 
Spitzentrio weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 2016/2017 3.Spieltag

Nach drei Spieltagen hat sich in der AH Ü-32 Verbandsliga Berlin ein Spitzentrio gebildet, das noch ohne Punktverlust ist. Tabellenführer ist der FC 03 Brandenburg, der am Wochenende mit 5:0 beim FC Internationale Berlin gewann. Sven Porschatis (3), Stephan Griess und Angelo Valentin trugen sich in die Brandenburger Torschützenliste ein. Wie die Brandenburger, so gewann auch Meister FSV Spandauer Kickers mit 5:0 beim SV Stern Britz. Die Britzer, die in der letzten Saison noch auf Platz 4 abschlossen haben, haben nach dieser erneuten Niederlage einen fulminanten Fehlstart hingelegt.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>