Homepage
SV Untermenzing überrascht mit hervorragenden Saisonstart die Konkurrenz PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2017 2.Spieltag

Seit 2012 gehören die Ü-32 Senioren des SV Untermenzing der Oberliga München an, aber noch nie ist ihnen solch ein guter Start wie in dieser Saison geglückt. Nach dem 3:1 Auftaktsieg gegen Neuling SG Neuaubing/Aubing legten die Untermenzinger beim FC Unterföhring am Montag, den 20. März nach. Wie schon gegen die Neuaubing/Aubinger zeigten die SVU Oldies auch beim FC Unterföhring eine starke Leistung. Die Abwehr um Christian Goronczy und den sicheren Andreas Wenzel im Tor stand sehr sicher, das Mittelfeld und die Angreifer machten den Unterföhringern zuden vorne das Leben schwer. So war es auch keine Überraschung als Martin Hülße in der 20. Minute die SVU in Führung schoß. Als Abwehrchef Christian Goronczy kurz vor dem Halbzeitpfiff das 2:0 gelang, war das bereits eine Vorentscheidung.

Weiter
 
VfR Fehlheim zieht zum ersten Mal in das Ü-35 Hessenpokal Endspiel ein PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hessenpokal / Krombacher Pokal 2016/2017 Halbfinale

Am Freitag, den 24. März fand in Groß-Bieberau, auf dem Kunstrasenplatz, am Sepp-Herberger-Weg das zweite Halbfinale im AH Ü-35 Hessenpokal 2016/2017 statt. Es wurde der Endspielpartner von der SG Seligenstadt/Hausen gesucht. Mit dem SV Groß-Bieberau und den VfR Fehlheim trafen zwei Mannschaften aufeinander, die bereits die Ü-40 Hessenmeisterschaft gewonnen hatten. Die Oldies aus Fehlheim waren 2015 erfolgreich und erreichten zudem die Süddeutsche Ü-40 Vizemeisterschaft und den 3. Platz beim DFB-Ü40-Cup, die Groß-Bieberauer hatten die Ü-40 Hessenmeisterschaft 2016 durch einen 3:1 Sieg nach Elfmeterschießen gegen die SG Großen-Linden/Gießen gewonnen.

Weiter
 
Titelverteidiger SG Seligenstadt/Hausen nach 2:0 Erfolg wieder im Hessenpokalfinale PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hessenpokal 2016/2017 Halbfinale

Am Samstag, den 18. März, trafen auf dem Lindener Kunstrasenplatz, im Stadtzentrum die Alten Herren Ü-35 des TSV Großen-Linden und des Titelverteidigers SG Seligenstadt/Hausen aufeinander. Beide Mannschaften zählen in diesem Wettbewerb ohne Zweifel zu den Top-Teams. Die Oldies des  TSV Großen-Linden  erreichten 2015 das Hessenpokalfinale, dass sie mit 1:3 gegen Guxhagen-Ellenberg verloren. Die SG Seligenstadt/Hausen, der Titelverteidiger gewann im vorigen Jahr in Limburg das Endspiel mit 2:1 gegen den Fuldaer Vertreter Haimbacher SV.

Weiter
 
SK Srbija München und FC Bayern München starten mit Siegen in die neue Saison PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Oberliga München Saison 2017 1.Spieltag

Zum Saisonstart in die AH Ü-40 Oberliga München konnten Vizemeister SK Srbija München und Meister FC Bayern München Siege vermelden. Die Serben von SK Srbija besiegten Neuling und Fahrstuhlteam SV Waldperlach zuhause mit 5:3 und die Bayern Oldies holten sich mit 4:2 bei NK Dinamo München den ersten Dreier. Auf der Bezirkssportanlage in der Bert-Brecht-Allee, legten die Srbija Old Boys in der ersten Halbzeit ein enormes Tempo vor. Bereits nach 16 Minuten hatten Masoud Saidi (9.), Sretan Gadzic (15.) und Michael Wagner (16.) für eine beruhigende 3:0 Führung gesorgt.

Weiter
 
Aufsteiger SpVgg Höhenkirchen deklassiert FC Kosova München zum Auftakt mit 5:1 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2017 1.Spieltag

Am 1. Spieltag der AH Ü-32 Oberliga München Saison 2017 gelang dem Neuling SpVgg Höhenkirchen gegen den Meister von 2015 und den Drittplatzierten von 2016 FC Kosova München ein wahrer Husarenstreich. Das Team von Trainer Stanko Fatic deklassierte die Kosovaren am Montag, den 13. März mit 5:1. Überragender Akteur in dieser Partie war der Höhenkirchener Angreifer Otto Horn. Er erzielte drei Tore und war hauptverantwortlich für den Galaauftritt des Neulings. In der 10. Minute eröffnete er den Torreigen. Schon in der 16. Minute erhöhte er auf 2:0. Die Kosovaren, die den Gegner wohl unterschätzt hatten, kamen in der ersten Spielhälfe überhaupt nicht ins Spiel. Ganz anders der Aufsteiger aus Höhenkirchen, der vor Spielfreude sprühte und noch vor dem Pausenpfiff durch Balacs Köszegi 3:0 (41.) und Zoltan Simon (43.) mit 4:0 in Führung ging.

Weiter
 
Überraschungsteam aus Kleintettau gewinnt überraschend die Hallenbezirksmeisterschaft Oberfranken PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Hallenbezirksmeisterschaft Oberfranken 2017

Das Überraschungsteam ASV Kleintettau hat nach dem Gewinn der AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaft Coburg/Kronach auch die AH Ü-32 Hallenbezirksmeisterschaft von Oberfranken gewonnen. Vier Teams aus den Fussballkreisen Coburg/Kronach und Hof/Marktredwitz kämpften um den Titel, den im Vorjahr der TSV Windheim vor dem 1.FC Mitwitz und Spvgg 1912 Oberkotzau gewonnen hatte. In der Gruppe A kam es zu einem Dreikampf der Teams TSV Waldershof, ASV Kleintettau und SpVgg 1912 Oberkotzau.

Weiter
 
FSV Viktoria Hof nutzt Heimvorteil und gewinnt die Ü-40 Hallenbezirksmeisterschaft Oberfranken PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Hallenbezirksmeisterschaft Oberfranken 2017

In der Dreifachturnhalle am Rosenbühl, in Hof fand am Sonntag, den 12.Februar die AH Ü-40 Hallenbezirksmeisterschaft von Oberfranken statt. Titelverteidiger 1. FC 1906 Lichtenfels ging wieder als Titelfavorit ins Rennen. Aber auch die Oldies des SV Friesen, des SV 05 Neuses und vom FC Vorwärts Röslau zählten zu den Anwärtern auf den Titel. Den späteren Sieger FSV Viktoria Hof hatten die wenigsten Experten auf ihrem Zettel. Zumal die Viktorianer mit dem 1.FC 1906 Lichtenberg und dem SV 05 Neuses zwei Gruppengegner in ihrer Gruppe hatten, die im Vorjahr Meister und Halbfinalist waren.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>