Homepage
Sportfreunde Seligenstadt strebt Hattrick im AH Ü-35 Hessenpokal 2017/2018 an PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hessenpokal Saison 2017/2018 Viertelfinale -  SG Versbachtal - Sportfreunde Seligenstadt 1:2 (0:1)

Am Samstag, den 11.November wurde auf dem Kunstrasenplatz in Lohra-Altenvers, der vierte Teilnehmer zwischen Gastgeber SG Versbachtal und Titelverteidiger Sportfreunde Seligenstadt ermittelt. In einem spannenden Pokalspiel behielten am Ende die Oldies aus Seligenstadt mit 2:1 die Oberhand. Damit ziehen sie zum 3. Mal in Folge ins Halbfinale des AH Ü-35 Hessenpokals ein. Nachdem sie 2016 und 2017 die begehrte Trophäe holten streben sie nun den Hattrick in diesem Wettbewerb an. Mit dem Vorjahresfinalisten VfR Fehlheim, den Deutschen Ü-40 Meister SG Hoechst Classique und den Neuling SG Hünfelder SV/SV Kirchhasel haben die Mainstädter aus Seligenstadt aber starke Konkurrenz.

Weiter
 
SG Hoechst Classique zieht nach 2:0 Sieg gegen Nieder-Weisel ins Halbfinale ein PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hessenpokal Saison 2017/2018 Viertelfinale - SG Hoechst Classique - SV Nieder-Weisel 2:0 (1:0)

Am Freitagabend, den 03. November fand im Höchster Stadtpark das Viertelfinalspiel im AH Ü-35 Hessenpokal zwischen dem Gastgeber SG Hoechst Classique und dem SV Nieder-Weisel statt. Bei guten äußeren Bedingungen legten die Hoechster los wie die Feuerwehr. Mit schnellen, direkten Ballpassagen setzten sie den Kreispokalsieger des Fussballkrises Friedberg gleich unter Druck. Bereits in der 5. Minute sorgte Thomas Brendel, der fast ein ganzes Jahr für die Classiquer ausfiel, mit einer schönen Einzelleistung für die Führung.  Der Nieder-Weiseler Keeper Daniel Schneider hatte gegen den platziert geschossenen Ball keine Abwehrchance. Danach bestimmte der Deutsche Meister weiter das Geschehen, dabei schlichen sich aber immer mehr Abspielfehler ins Spiel der Hoechster ein, sodaß die Oldies aus Mittelhessen immer besser ins Spiel kamen.

Weiter
 
KeWa Wachenbuchen erneut im Viertelfinale des AH Ü-35 Hessenpokal gescheitert PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hessenpokal Saison 2017/2018 Viertelfinale - KeWa Wwachenbuchen - SG Hünfelder SV/SV Kirchhasel 1:2 (0:1) n.V.

Der Hanauer Pokalsieger KeWa Wwachenbuchen startete sehr gut in die diesjährige AH Ü-35 Hessenpokalrunde. Beim Endspeilteilnehmer von 2016 und hocheingeschätzten Pokalsieger des Fussballkreises Fulda, dem Haimbacher SV, gelang den Kickern vom Waldsportplatz ein 2:1 Sieg. Beim Heimspiel gegen die SG Hünfelder SV/SV Kirchhasel den Pokalsieger des Fussballkreises Lauterbach-Hünfeld, wollten die Wachenbuchener Oldies dann den Einzug ins Halbfinale klar machen. Dort standen sie 2015 zum letzten Mal und unterlagen dem späteren Sieger SG Guxhagen/ Ellenberg zuhause mit 3:4.

Weiter
 
Vorjahresfinalist VfR Fehlhiem zieht durch einen 4:2 Sieg über den VfB Ginsheim ins Halbfinale ein PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hessenpokal Saison 2017/2018 Viertelfinale

Vorjahresfinalist VfR Fehlheim hat sich als erstes Team beim AH Ü-35 Hessenpokal für das Halbfinale qualifiziert. Die Mannen um Trainer Roland Lotz, die im letztjährigen Pokalwettbewerb erst im Finale an der SG seligenstadt/Hause mit 3:6 nach Verlängerung gescheitert waren, sind nun wieder auf einem guten Weg das endspiel im Mai 2018 zu erreichen. Gegen den Neuling im AH Ü-35 Hessenpokal, die Oldies des VfB Ginsheim, sollte das aber ein ganz besonders hartes Stück Arbeit werden.

Weiter
 
FC Bayern München zum 5. Mal in Folge AH Ü-40 Kreispokalsieger von München PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Kreispokal München Saison 2017 Endspiel

Die Ü-40 Old Boys des FC Bayern München um um Spielertrainer Markus Wünsche haben am Samstag, den 21.Oktober in Unterschleißheim im Hans-Bayer Stadion zum 5. Mal in Folge den Kreispokal von München gewonnen. Gegen den Kreisligisten SG Günding/ASV Dachau brillierten die Kicker von der Säbener Strasse und sie gewannen mit 9:0. Der Überraschungsfinalist aus Günding/Dachau, der in der Kreisliga München, eine Klasse unter der Oberliga in der die Bayern spielen, zu Saisonende auf Platz 4 landete, hatte gegen die entfesselt aufspielenden Bayern nie auch nur den Hauch einer Chance.

Weiter
 
Außenseiter FSV Harthof München schafft Sensation im AH Ü-32 Kreispokal München PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreispokal München Saison 2017 Endspiel

Der Tabellenzweite der AH Ü-32 Kreisklasse München FSV Harthof München hat am Samstag, den 21.Oktober im Hans-Bayer Stadion in Unterschleißheim gegen den zwei Klassen höher spielenden SV Untermenzing den Kresipokal München gewonnen. Die Ü-32 Oldies des FSV Harthof gewannen das Endspiel gegen den Oberligisten aus Untermenzing mit 7:6 nach Elfmeterschießen. In der regulären Spielzeit hatte Stephan Hinz den Favoriten aus Untermenzing in der 35. Minute mit 1:0 in Führung geschossen. Die engagiert kämpfenden Kreisklassisten des FSV Harthof konnten noch vor der Pause durch Antonio Petese ausgleichen. In der zweiten Halbzeit ließen die beiden Abwehrreihen nicht mehr viele Tormöglichkeiten zu, sodaß es beim 1:1 Unentschieden nach 90 Minuten blieb. Im Elfmeterschießen erwiesen sich dann die Kicker vom FSV Harthof, als die treffsicheren. Mit 7:6 besiegten sie den Oberligisten und konnten den größten Erfolg in ihrer Vereinsgeschichte feiern.

Weiter
 
SG Neuried/MTV München erreicht im letzten Saisonspiel die Relegation PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2017 18.Spieltag/Nachholspiel

Im letzten Spiel der AH Ü-32 Oberliga München zwischen dem Neuling SpVgg Höhenkirchen und der SG Neuried/MTV München am Montag, den 16. Oktober ging es in der Abstiegszone noch einmal um alles. Bei einem Sieg konnten sich die Oldies der SG Neuried/MTV München das Relegationsspiel sichern, bei einer Niederlage oder einem Unentschieden hätten die Kicker aus dem Südwesten Münchens den Weg in die Kreisliga antreten müssen. Leidtragender eines Sieges der Neurieder Spielgemeinschaft konnte am Ende er Vorjahresvizemeister SV Planegg-Krailling werden. Die Old Boys aus Planegg-Krailling hatten vor dieser Partie drei Punkte Vorsprung vor der SG Neuried/MTV München. Nachteil der Oldies von der Würm, der Umstand, dass sie im direkten Vvergleich schlechter abschnitten, hatten die Mannen aus Neuried/München doch in Planegg ein 0:0 erkämpft und zuhause gar mit 3:0 gewonnen.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>