Homepage
Torgelower FC Greif verteidigt Landesmeistertitel von Mecklenburg-Vorpommern im letzten Spiel PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Verbandsmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern 2017

Am Sonntag, den 25. Juni spielten fünf Mannschaften im Modus „Jeder gegen Jeden" auf der Sportanlage des SFV Nossentiner Hütte die 20. Auflage der AH Ü-35 Verbandsmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern aus. Am Start waren der Titelverteidiger Torgelower FC Greif, der FC Anker Wismar, der Grimmener SV, der 1. FC Neubrandenburg und der Kröpeliner SV. Das Turnier entwickelte sich zu einem Zweikampf zwischen dem Titelverteidiger Torgelower FC Greif und dem FC Anker Weimar. Die zwei besten Teams gingen punktgleich durchs Ziel. Am Ende hatten die Torgelower Oldies mit einem mehr geschossenen Tor die Nase ganz knapp vorne und wurden erneut AH Ü-35 Verbandsmeister von Mecklenburg-Vorpommern. Der FC Aanker Wismar begann das Turnier mit einem 2:0 Sieg über den Gimmener SV. Schon im zweiten Spiel trafen die Mannen von der Ostsee auf den Torgelower FC Greif.

Weiter
 
Greifswalder FC Tradition holt sich überraschend den Ü-40 Meistertitel PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verrbandsmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern 2017

Im Güstrower Jahnstadion spielten am Samstag, den 24.Juni bei hochsommerlichen Temperaturen die Oldies Ü-40 die Verbandsmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern aus. In einer Doppelrunde mit 12 Spielen stand am Ende der Greifswalder FC Tradition auf dem Treppchen ganz oben. Titelverteidiger SV Bad Kleinen holte sich die Vizemeisterschaft. In Güstrow war schon nach zwei Spielrunden klar, dass die Entscheidung um die Meisterschaft sich zu einem Zeikampf zwischen Greifswald und Bad Kleinen entwickelte. Beide Teams gewannen ihre Spiele gegen SG Sarow/Pentz und SG Aufbau Boizenburg und im direkten Aufeinandertreffen im letzten Spiel der Vorrunde trennten sich die Kontragenten aus Greifwald und Bad Kleinen 0:0.

Weiter
 
Ü-35 Oldies des Lübzer SV/Brauerei bleiben das Maß aller Dinge im Hallenfussball von Westmecklenburg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hallenkreismeisterschaft Westmecklenburg 2015

Erstmals wurde die AH U-35 Hallenkreismeisterschaft Westmecklenburg nach Futsal-Regeln ausgespielt und wie schon inden Jahren vorher konnten sich wieder die Old Boys des Lübzer SV/Brauerei den Titel holen. Für die Lübzer war es der dritte Hallenkreismeistertitel in Folge. Im Sechserfeld mit der SG Parchimer FC/SV Aufbau Parchim, dem SV Sukow, dem TV Neuhaus, der SG Aufbau Boizenburg und dem SV Tessin-Zahrensdorf zeigten die LübzerKicker keine Schwäche und sie gewannen alle Spiele.

Weiter
 
AH Ü-35 Kreisligist TV Neuhaus überrascht bei Hallenkreismeisterschaft Westmecklenburg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hallenkreismeisterschaft Westmecklenburg Vorrunde 2015

Sechs Mannschaften hatten sich für die Vorrunde der AH Ü-35 Hallenkreismeisterschaft Westmecklenburg Staffel I der Kreisligisten qualifiziert. Der LSV Schwarz-Weiß Eldena und der Lübtheener SV Concordia traten nicht an, sodaß die drei Teilnehmer für die Endrunde nur noch aus vier Mannschaften ausgespielt wurde. Dabei war in der Staffel I der Kreisligisten, der TV Neuhaus die Überraschung.

Weiter
 
Rodenwalder SV Ü-40 ungeschlagen Hallenkreismeister von Westmecklenburg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Hallenkreismeisterschaft Westmecklenburg 2015

Sieben AH Ü-40 Teams spielten am Samstag, den 14.02.in der Sporthalle „Am Fischerdamm" in Parchim die Hallenkreismeisterschaft des Fussballkreises Westmecklenburg aus. Überraschender Sieger wurden die Oldies des Rodenwalder SV. Ungeschlagen mit sechs Siegen und einem überragenden Torverhältnis von 23:1 dominierten sie klar die Konkurrenz. Im letzten Jahr nur auf dem fünften Platz bei sechs Teilnehmern, konnten sie in diesem Jahr ihr Ziel den Hallenkreismeistertitel zu erringen realisieren.

Weiter
 
SV Bad Kleinen löst Seriensieger FC Anker Wismar bei AH Ü-35 Hallenkreismeisterschaft ab PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hallenmasters/Hallenkreismeisterschaft Schwerin/Nordwestmecklenburg 2015

Bei den AH Ü-35 Hallenkreismeisterschaften von Schwerin/Nordwestmecklenburg gab es eine Wachablösung. Der Seriensieger FC Anker Wismar, der die beiden letzten Wettbewerbe klar gewann, musste diesmal mit dem 2.Platz vorliebnehmen. Ausschlaggebend für die verpatzte Titelverteidigung war die 0:1 Auftaktniederlage gegen den Außenseiter Mecklenburger SV.

Weiter
 
Überraschungscoup des 1.FC Neubrandenburg bei den Ü-40 Verbandsmeisterschaft Mecklenburg Vorpommern PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern 2014

Eine große Überraschung gab es bei der AH Ü-40 Verbandsmeiterschaft Mecklenburg Vorpommern. Der Topfavorit und amtierende Deutsche Ü-40 Meister F.C. Hansa Rostock konnte den Titel nicht verteidigen. Die Hansa Oldies, die am Samstag, den 28.Juni im Waldstadion Nossentiner Hütte mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft antraten, mussten sich dem 1.FC Neubrandenburg im letzten Spiel der Meisterschaft mit 1:4 beugen und sie verloren an die Neubrandenburger den Ü-40 Verbandsmeistertitel.

Weiter
 
Titelverteidiger FC Anker Wismar Ü-35 ungeschlagen Hallenmasters-Sieger PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hallen-Masters Schwerin NW-Mecklenburg 2013/2014

Die Ü-35 Oldies des FC Anker Wismar konnten sich am Wochenende erneut den AH Ü-35 Hallenmasterstitel des Fussballkreises Schwerin-Nordwestmecklenburg sichern. Bei einem spannenden Hallenturnier an dem nach der Absage des FC Mecklenburg Schwerin noch sechs Mannschaften am Start waren, konnte sich der Titelverteidiger aus Wismar wieder durchsetzen. Fünf Teams aus der AH Ü-35 Kreisoberliga Schwerin-Nordwestmecklenburg und der Tabellenzweite der Ü-35 Kreisliga Schwerin-Nordwestmecklenburg SV Klütz kämpften am Samstag, den 25.Januar, in der Gymnasium-Sporthalle in Grevesmühlen um den begehrten Titel.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Ende >>