Homepage
Gruppenauslosung zum 7. Deutschen AH-Supercup Ü 32 PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Gruppenauslosung zum 7. Deutschen AH-Supercup Ü 32
Seite 2
Seite 3

7. Deutschen AH-Supercup Ü-32 am 8./9.Juni 2012 in Neuler, Hüttlingen und Röhlingen

Neuler, die 3000-Seelen-Gemeinde an der Schwäbischen Ostalb,  freut sich auf den 8. und 9. Juni 2012. Denn dann richtet der heimische TV den 7. Deutschen Altherren-Supercup Ü32 aus. Die Auslosung am Freitag, 02. Dezember 2011,  im Bürgersaal des Rathauses ergab für den TV Neuler eine machbare Gruppe. Wettbewerbschef Friedel Gehrke und seine Orgateamkollegen Klaus Bittigau und Bernd Latowsky vom Niedersächsischen Fußballverband waren eigens vom hohen Norden ins Ländle nach Neuler gefahren, um die Auslosung vor Ort zu leiten. Als Glücksfee fungierte mit Edgar Schmitt, bekannt geworden als Euro-Eddy im UEFA-Cup-Spiel 1993 gegen den FC Valencia, als er beim 7:0 gleich 4 Tore erzielte, ein herausragender Ex-Bundesligaspieler des Karlsruher SC.

Neuler hat bereits zweimal am Altherren-Supercup teilgenommen. Beim Debüt wurde der TV Sechzehnter, beim zweiten Mal Sechster. Was den Fußballbezirksvorsitzenden von Kocher-Rems, Jens-Peter Schuller, zum Rechenspiel bewegte: „Dann können Sie sich denken, den wievielten Platz Neuler im nächsten Jahr belegt?! " Schuller stellte dann einen noch viel schöneren Vergleich an: Eine der „zwei wichtigsten Auslosungen in Europa" haben laut ihm  gestern Nachmittag etwa 50 geladene Gäste im Rathaus in Neuler miterleben dürfen. Denn nicht nur in Kiew standen gestern Abend die Teilnehmer der Fußball-EM fest, sondern kurz zuvor auch die 32 Mannschaften, die am 8. und 9. Juni 2012 in Neuler, Hüttlingen und Röhlingen im WM-Modus um den inoffiziellen Deutschen Meistertitel der Ü-32-Fußballmannschaften spielen dürfen. Etwas bescheidener steckte TV-Vorsitzender Uwe Nagel das sportliche Ziel der Gastgeber: „Wir rechnen uns aus, die Gruppenphase zu überstehen, das ist unser Ziel." Und das scheint auch machbar, wenn man allein die Namen der Gegner, die „Losfee" Edgar Schmitt in die Gruppe A gezogen hat, betrachtet: Zwei der Teams aus TV Neuler, Blumenthaler SV, 1. FC Neubrandenburg und VfB Kirchhellen ziehen ins Achtelfinale im K.o.-Modus ein.