Homepage
SpVgg Blau-Weiß 1890 Berlin gewinnt 10.DFB-Ü40-Cup und ist neuer Deutscher Ü-40 Fussballmeister PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
SpVgg Blau-Weiß 1890 Berlin gewinnt 10.DFB-Ü40-Cup und ist neuer Deutscher Ü-40 Fussballmeister
Seite 2

10.DFB-Ü40-Cup2016

Der 10.DFB Ü-40 Cup in Berlin war wieder ein voller Erfolg. Die zehn besten deutschen Ü-40 Mannschaften von 2016 trafen sich im Olympiapark um den Deutschen Meister auszuspielen. Am Ende hatte Lokalmatador SpVgg Blau-Weiß 1890 Berlin mit den ehemaligen Ex-Profis Marco Gebhard, Ronny Nikol, Hendryk Lau und Marco Sejna die Nase vorne. Im Endspiel besiegten die Berliner den Außenseiter SG Kupferdreh-Byfang (Essen) mit 2:0. Diese beiden Teams trafen auch schon in der Gruppe B aufeinander, auch da siegten die Blau-Weißen mit 1:0. Die Ü-40Oldies von Blau Weiß ließen schon in den Gruppenspielen ihr spielerisches Können aufblitzen.

Mit vier Siegen waren sie das einzige Team das ohne jeglichen Punktverlust die Vorrunde überstand. Gegen den Süddeutschen Vizemeister FC 09 Überlingen gewannen die Blau-Weißen durch ein Tor von Marco Gebhard knapp mit 1:0. Der Südwestmeister SG Alsdorf/Kirchen wurde anschließend auch mit 1:0 besiegt. Nach dem 3:0 Sieg über den Norddeutschen Vizemeister SV Viktoria Woltwiesche war das Halbfinale erreicht. Am Sonntag gewannen die Blau-Weißen dann noch mit 1:0 gegen den späteren Endspielgegner SG Kupferdreh-Byfang mit 1:0.