Homepage
SV Schauernheim bleibt nach 5:3 Sieg gegen die TSG Eisenberg weiter an der Tabellenspitze PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
SV Schauernheim bleibt nach 5:3 Sieg gegen die TSG Eisenberg weiter an der Tabellenspitze
Seite 2

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2016/2017 10.Spieltag

Beim Tabellenletzten der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz TSG Eisenberg wurde Spitzenreiter SV Schauernheim bis zum Letzten gefordert. Die Eisenberger, die in dieser Saison immer noch auf den ersten Sieg warten, konnten gegen den Tabellenführer trotz einer neuerlichen Niederlage gefallen. Zwar mußten die TSGler in der 7.Minute das 0:1 der Schauernheimer durch Frank Mangold hinnehmen, aber das wirkte sich nicht negativ auf die Einstellung der Eisenberger aus. Michael Wolf brachte bis zur 21.Minute sein Team mit einem Doppelpack mit 2:1 in Führung. SV Schauernheim-Torjäger Ralf Haberern glich in der 30.Minute zum 2:2 aus.

In der 35.Minute sorgte Volker Rudolph mit seinem Treffer für die 3:2 Halbzeitführung der Eisenberger. Nach dem Seitenwechsel kam der Spitzenreiter um Trainer Egon Storzum wie verwandelt aus der Kabine. Mit sicheren Kombinationsspiel und frühzeitigen Pressing setzten die Kicker aus Schauernheim nun die Eisenberger unter Druck.