Homepage
Vorentscheidung in der Meisterschaftsfrage zugunsten des FC 03 Brandenburg PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Vorentscheidung in der Meisterschaftsfrage zugunsten des FC 03 Brandenburg
Seite 2

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 2016/2017 15.Spieltag

Am Wochenende könnte eine Vorentscheidung in der AH Ü-32 Verbandsliga Berlin in Sachen Meisterschaft gefallen sein. Durch das 1:1 im Verfolgerduell zwischen dem amtierenden Meister FSV Spandauer Kickers und dem SFC Stern 1900 vergrößerte sich der Vorsprung des Tabellenführers FC 03 Brandenburg auf fünf Punkte. Im Spitzenspiel am Brunsbütteler Damm gingen die Oldies aus Steglitz in der 71. Minute durch Stefan Hohnstein mit 1:0 in Führung. In der 86. Minute glich Christian Oberreuter für die Kickers aus. Das 1:1 hilft keinen der beiden Teams - der lachende Dritte waren die Brandenburger - die jetzt ein beruhigendes Polster haben, wenn sie gegen die Spandauer antreten müssen.

Die Oldies von 03 Brandenburg ließen dem Frohnauer SC beim 4:0 keine Chance. Sascha Neese, Daniel Stingl (2) und Angelo Valentin bauten mit ihren Toren den Vorsprung der Brandenburger an der Tabellenspitze aus. Der seitherige Tabellenletzte TSV Mariendorf 1897 konnte am 15.Spieltag seit langer Zeit wieder die Rote Laterne abgeben. Die Mariendorfer, die letzte Woche schon das Derby gegen den 1.Traber FC Mariendorf gewonnen hatten, siegten auch an diesem Spieltag.