Homepage
SV Sparta Lichtenberg und FC Internationale Berlin weiter in der Erfolgsspur PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
SV Sparta Lichtenberg und FC Internationale Berlin weiter in der Erfolgsspur
Seite 2

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 2016/2017 22.Spieltag

Der Tabellendrittletzte und Aufsteiger SV Sparta Lichtenberg hatte in der Rückrunde von sieben Spielen noch keines gewonnen. Zwei Unentschieden und fünf Niederlagen waren die schlechte Bilanz, die die Sparta Oldies vorzuweisen hatten. Am 21. Spieltag platzte dann der Knoten - SD Croatia Berlin wurde überraschend mit 5:0 geschlagen - und damit kehrte auch wieder Selbstvertrauen und neue Hoffnung, die Liga doch noch zu erhalten, bei den Lichtenbergern ein. Am Wochenende waren sie zu Gast in Rudow und auch da konnten sie ihre augenblicklich gute Verfassung nutzen. Mit 4:1 holten sie den zweiten Sieg in Folge und konnten den Anschluß an das hintere Mittelfeld herstellen.

In Rudow konnten besonders die Doppeltorschützen Roland Thürk und Nils Naujoks gefallen. Mit nur noch einen Punkt Rückstand auf den Frohnauer SC sowie drei Punkten auf den TSV Rudow sind die Lichtenberger wieder im Geschäft, die Klasse doch noch zu halten. Allerdings erwarten die Spartaner am kommenden Wochenende Tabellenführer FC 03 Brandenburg, ob sie auch nach diesem Spiel in der Erfolgsspur bleiben wird sich zeigen.