Homepage
TSV Diedorf gewinnt den Hüttenhofer-Pokal 2017 nach Elfmeterschießen gegen Margertshausen PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
TSV Diedorf gewinnt den Hüttenhofer-Pokal 2017 nach Elfmeterschießen gegen Margertshausen
Seite 2

AH Ü-32 Hüttenhofer-Pokal 2017

Die Ü-32 Oldies des TSV Diedorf haben am Samstag, den 16.September den Hüttenhofer-Pokal, die Landkreismeisterschaft von Augsburg, gewonnen. In Gessertshausen, bei der 39. Auflage des Wettbewerbs, konnten die Kicker von der Schmutter im Elfmeterschießen, nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit, gegen den SSV Margertshausen mit 7:6 gewinnen. Die Diedorfer, die 2015 schon einmal im Endspiel standen und dort mit 1:2 gegen den TSV Göggingen unterlagen, konnten diesmal über den Pokalsieg jubeln. In Gessertshausen vor einer stattlichen Zuschauerkulisse hatten die Mannen aus Diedorf den besseren Start.

Nach 38. Minuten gingen sie durch Alexander Kindsvater mit 1:0 in Führung. Diese Führung konnten die TSVler bis zur 89. Minute verteidigen, dann traf Florian Ringler für den SSV Margertshausen zum 1:1 Ausgleich. Im sofort darauffolgenden Elfmeterschießen hatten die Diedorfer dann die besseren Nerven.