Homepage
Titelverteidiger TSV 1880 Wasserburg setzt sich im Finale mit 3:2 gegen die SG Piding/Anger durch PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Titelverteidiger TSV 1880 Wasserburg setzt sich im Finale mit 3:2 gegen die SG Piding/Anger durch
Seite 2

AH Ü-32 Kreismeisterschaft Inn/Salzach 2017 Endspiel

Titelverteidiger TSV 1880 Wasserburg konnte am Sanstag, den 30. September im Teisdendorfer Stadion den Kreismeistertitel Inn/Salzach verteidigen. Im Endspiel gegen die SG Piding/Anger konnten sich die Kicker vom Inn mit 3:2 behaupten. Die Wasserburger konnten ihren zweiten Titel in Folge feiern und sie scheinen in die Fußstapfen des SV Kirchanschöring zu schlüpfen, der von 2005 bis 2015 acht Mal diese begehrte Trophäe acht Mal gewann. Die Oldies der SG Piding/Anger hatten 2013 den Kreismeistertitel gewonnen, damals besiegten die Kicker aus dem Berchtesgadener Land die SG Waging/Taching mit 4:1.

Beim zweiten Anlauf in diesem Jahr mussten die Piding/Angerer den Wasserburgern den Vortritt lassen. In einem spannenden Endspiel waren sie mit dem Sieger zwar auf Augenhöhe, am Ende entschied aber die bessere Chancenverwertung über den Sieg.