Homepage
SV Werder Bremen verlässt nach 2:0 Sieg über OT Bremen die Abstiegsplätze PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
SV Werder Bremen verlässt nach 2:0 Sieg über OT Bremen die Abstiegsplätze
Seite 2

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 10. Spieltag

Durch einen 2:0 Heimsieg über OT Bremen konnten die Oldies des SV Werder Bremen Abstiegsplatz 15 verlassen und sich auf Platz 13 verbessern. Die Werderaner, die 2013 noch Meister der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen waren, kämpfen in den letzten beiden Spielrunden immer gegen den Abstieg. In dieser Saison misslang der Saisonstart vollkommen. Nach acht Spieltagen hatten die Grün-Weißen erst zwei Punkte auf ihrem Habenkonto. Aus den letzten drei Spielen konnten sie jetzt sechs Punkte holen und den Anschluß an das hintere Mittelfeld herstellen. Gegen OT Bremen zeigten die Werderaner ihre bisher beste Leistung in dieser Saison. Gut gestaffelt in der Abwehr und auch effektiv in der Offensive, holten sie sich verdient diese drei Punkte.

Der an diesem Freitagabend beste Akteur der Werder Oldies Stephan Kötter erzielte in der 11. und 34. Minute die Tore zum Sieg. Die Mannen des OT, die sich in der Spitzengruppe festsetzen wollten, sind erst einmal ins Mittelfeld abgerutscht und werden mit der Meisterschaftsvergabe nichts mehr zu tun haben. Ein erster Anwärter auf den Meistertitel ist TuRa Bremen. Die TuRaner glänzen in dieser Saison mit erfrischendem Offensivfussball und Beständigkeit. Nach neun Spielen weist ihre Bilanz acht Siege und ein Unentschieden aus. Eine tolle Serie, die die TuRa da hingelegt hat. Auch gegen Aufsteiger SV Türkspor Bremen zeigten die TuRa Oldies ihren Anhängern wieder ein gutes Spiel.