Homepage
FC Vorwärts Wettringen Ü-40 gewinnt Pokalfight gegen DSC Arminia Bielefeld im Elfmeterschießen PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
FC Vorwärts Wettringen Ü-40 gewinnt Pokalfight gegen DSC Arminia Bielefeld im Elfmeterschießen
Seite 2

Deutscher Ü-40 Pokal Saison 2017/2018 1. Runde - FC Vorwärts Wettringen - DSC Arminia Bielefeld  9:8 (3:3, 4:4) n.E.

Die Altliga Fußballer von Vorwärts Wettringen trafen am Sonntag, den 05.November in der ersten Runde des bundesweit ausgetragenen Deutschen Ü40 Pokals auf die Ü-40 des Zweitligisten DSC Arminia Bielefeld. Die gut 200 Zuschauer im Sportzentrum erlebten ab der ersten Minute ein packendes Pokalspiel was nicht nur aufgrund der Spielernamen zu recht viele an glorreiche Landesliga Zeiten der Wettringer erinnerte. Nach einem tollen Heber zum 1:0 durch Dino Mattick (15.) entwickelte sich über die gesamte Spielzeit ein offener Schlagabtausch mit vielen sehenswerten Aktionen. Nach zwei unglücklichen Gegentoren für die Heimmannschaft (22. und 27.) war es dann Aumann Rickershenrich der mit dem Kopf den Pausenstand von 2:2 markierte.

Nach der Pause war Vorwärts sofort hellwach so dass Roman Raue nach feinem Zuspiel von Dino Mattick frei auf den Torwart zulaufen und das 3:2 (43.) erzielen konnte. Bielefeld gab aber nicht auf, so dass trotz guter Vorwärts Möglichkeiten noch das 3:3 (57.) fiel, was nach den Altliga üblichen 70 min eine 2 x10 minütige Verlängerung zur Folge hatte. Auch hier ging es weiter hoch und runter, beide Mannschaften mobilisierten nochmal die allerletzten Kräfte.