Homepage
BSC Hastedt übernimmt nach zwei Siegen die Tabellenführung in der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
BSC Hastedt übernimmt nach zwei Siegen die Tabellenführung in der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen
Seite 2

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 12. Spieltag

Der Meister von 2015 BSC Hastedt gehört in dieser Saison wieder zu den Spitzenteams in der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen. Nach der katastrophalen letzten Saison, in der die Hastedter erst gegen Ende der Runde den Klassenerhalt sicherten, spielen sie in dieser Saison wieder oben mit. Jetzt haben sie nach 12 Spieltagen sogar die Tabellenführung übernommen. Nach Siegen gegen den Tabellenführer TuRa Bremen am Mittwoch, den 01. November und den bisherigen Tabellenzweiten SC Borgfeld am Sonntag, den 05. November, zogen sie an diesen beiden Mannschaften vorbei und stehen nun auf Platz 1. Die Hastedter brachten den beiden Spitzenmannschaften auch innerhalb von 5 Tagen die ersten Niederalgen bei.

Gegen TuRa Bremen trafen Hakan Atasoy (2), Tobias Stolle und Gökmen Durmus beim 4:2 Erfolg. Gegen den SC Borgfeld hatte Gökhan Yagmur mit seinen zwei Toren in der ersten Halbzeit die Signale auf Sieg gestellt. Diese zwei Siege gegen die bisher noch ungeschlagenen Teams der Liga, dokumentieren eindrucksvoll, dass die Hasteder in dieser Spielrunde wieder Anwärter auf den Meistertitel sind. Auch Meister FC Oberneuland hat sich durch den beeindruckenden 5:1 Heimsieg gegen TuRa Bremen ins Meisterschaftsrennen zurückgemeldet. Bis zur 28. Minute hatten die Oberneuländer dieses Spitzenspiel für sich entschieden. Hikmet Murat Salari und Ibrahim Lailo mit einem lupenreinen Hattrick schossen eine 4:0 Führung heraus, die den TuRanern den Nerv zog.