Homepage
SC Borgfeld kommt gegen OT Bremen mit 0:6 böse unter die Räder PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
SC Borgfeld kommt gegen OT Bremen mit 0:6 böse unter die Räder
Seite 2

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 14. Spieltag

Am Freitagabend, den 17. November kam der SC Borgfeld auf der eigenen Anlage "Hinter dem Großen Dinge" gegen OT Bremen gehörig unter die Räder. Die Borgfelder, die in der laufenden Saison erst ein Spiel verloren hatten und in der Spitzengruppe der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen platziert sind, kassierten mit 0:6 eine deftige Niederlage. Die SCB Oldies haben damit im Kampf um die vorderen Plätze erst einmal einen schweren Rückschlag hinnehmen müssen. Gegen die OT Oldies, die in den letzten Wochen alles andere als erfolgreich waren, gelang den Borgfeldern so gut wie gar nichts. Zudem bekamen die SCler den OT Angreifer Denis Pilipovic nicht in den Griff, was dieser in der ersten Halbzeit zu einem lupenreinen Hattrick nutzte.

In der zweiten Hälfte wurde es bei den Borgfeldern nicht besser. OT machte das Spiel und auch weitere drei Tore durch Volker Wittfoth (2) und Michael Fibich. Die Kicker aus Osterholz-Tenever sprühten an diesen Abend nur so vor Spielfreude und so war der Kantersieg beim bisherigen Tabellendritten vollkommen verdient. Hätten die Mannen von OT Bremen in den letzten Wochen nicht so unbeständig agiert könnten sie ohne Zweifel um die Meisterschaft mitspielen, was das Spiel in Borgfeld eindrucksvoll bestätigte. Die Tabellenführung verteidigt hat der BSC Hastedt. Gegen Neuling SV Türkspor Bremen hatten sie aber einige Schwierigkeiten bis der knappe 4:3 Sieg feststand.