Homepage
SC Victoria Hamburg 1.Sen. auf dem Weg zur Herbstmeisterschaft PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
SC Victoria Hamburg 1.Sen. auf dem Weg zur Herbstmeisterschaft
Seite 2

AH Ü-40 Verbandsliga Hamburg St.1 Saison 2017/2018 11.Spieltag

Der Hamburger Vizemeister Ü-40 der vorigen Saison SC Victoria Hamburg 1.Sen. ist auch in dieser Saison wieder auf Meisterschaftskurs. Kurz vor Abschluß der Vorrunde belegen die Viktorianer ungeschlagen mit neun Siegen und einem Unentschieden Platz 1. Schärfster Widersacher in der AH Ü-40 Verbandsliga Hamburg Staffel 1, in dieser Saison ist der HEBC 1.Sen.. Die Eimsbütteler haben ein Spiel weniger ausgetragen und sechs Punkte Rückstand auf die Victoria. Im ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison in Eimsbüttel trennten sich beide Teams 1:1. Die einzige Niederlage des HEBC setzte es gegen den SV Uhlenhorst Adler mit 0:2. Können die Kicker aus Eimsbüttel ihre gute Form auch in der Rückrunde halten sind sie ein ernstzunehmender Konkurrent der Victoria. Die hatte am Wochenende den Vorjahresvizemeister Galatasaray Hamburg 1.Sen. zu Gast. In der letzten Saison endeten die beiden Partien 3:2 für die Victoria und bei Galatasaray gab es ein 1:1 Unentschieden.

Am Sonntag, den 26.11., auf dem Kunstrasenplatz am Lokstedter Steindamm dominierten die Victorianer dieses Spiel erst in der zweiten Halbzeit. Bis zum Pausenpfiff hatte es durch Tore des Victorianers Christian Schüler und dem Treffer von Galatasaray Angreifer Ali Hakan Isilti 1:1 gestanden. Eine Minute nach dem Wiederanpfiff konnte Galatasaray dann durch Canan Nayci sogar mit 2:1 in Führung gehen, dieser Treffer war für den Spitzenreiter dann der Weckruf.