Homepage
OT Bremen unterliegt dem Habenhauser FV und verliert die Tabellenspitze PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kresiklasse Bremen Saison 2019/2020 12.Spieltag

Am Sonntag, den 10. November kassierte Spitzenreiter OT Bremen beim wiedererstarkten Habenhauser FV mit 1:2 die zweite Saisonniederlage. Die Oldies aus Osterholz-Tenever gingen in der 11. Minute durch Stephan Huhn in Führung. Aber schon mit dem Gegenzug konnten die Habenhauser durch ihren stärksten Akteur an diesem Tag, Philipp Rebers ausgeichen. Danach erspielten sich beide Mannschaften Torchancen, die aber nichts einbrachten. In der 52. Minute dann die Entscheidung des Spiels durch Philipp Rebers, der zum 2:1 für den Habenhauser FV traf. Für die OT Old Boys war es die zweite Niederlage in dieser Saison, die sie auch die Tabellenspitze kostete. Am Donnerstag darauf waren die Habenhauser beim VfL 07 Bremen zu Gast. Auch hier zeigten sie eine engagierte Leistung und gewannen souverän mit 5:0. Weil der schärfste Widersacher von OT Bremen, der Blumenthaler SV gegen den Neuling VfL 07 Bremen zuhause mit 8:1 gewann und auch am darauffolgenden Freitag das Auswärtsspiel beim SC Borgfeld mit 3:1 für sich entschied. Gegen die 07er waren Sergej Bachmann (3), Florian Cakrazli (2), Frank Schardelmann (29) und Alexander Krail erfolgreich. In Borgfeld trugen sich dann Frank Schulken, Frank Schardelmann und Michael Müller in die BSV Torschützenliste ein. Auf Platz 3 vorgerückt ist Meister CF Victoria Bremen '05.

Weiter
 
OT Bremen schlägt im Spitzenspiel den Blumenthaler SV mit 1:0 und verteidigt die Tabellenspitze PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kresiklasse Bremen Saison 2019/2020 11.Spieltag

Am Freitagabend, den 01.November kam es auf der Bezirkssportanlage Schevemoor zum Spitzenspiel der AH Ü-32 1.Kresiklasse Bremen zwischen Tabellenführer OT Bremen und dem schärfsten Kontrahenten im Kampf um die Meisterschaft, den Blumenthaler SV. Nachdem die Kicker aus Osterholz-Tenever am 10.Spieltag beim SC Borgfeld mit 2:4 die erste Niederlage bezogen hatten, standen sie in der Partie gegen den Blumenthaler SV bereits unter Zugzwang, denn bei einer weiteren Niederlage hätten die OT-Oldies die Tabellenführung verloren. Hochmotiviert und engagiert gingen beide Teams dieses Spiel an. Die Blumenthaler, die noch ohne Punktverlust - aber mit erst neun absolvierten Spielen auf Platz 2 rangierten - wollten ihre weiße Weste auch in diesem Spiel behalten. Das gelang ihnen dann aber nicht, weil die OT Abwehr um Jörn Wallraff und Stephan Huhn hervorragend agierte. Zudem hatte Kerem Günes im OT Tor einen sehr guten Tag erwischt und konnte nicht von den BSV Angreifern bezwungen werden. So wurde dieses interessante und gutklassige Match durch das Tor von OT-Torjäger Volker Wittfoth in der 56. Minute entschieden. Durch die erste Niederlage in dieser Saison fielen die Blumenthaler auf Pplatz 3 zurück. Neuer Tabellenzweiter ist der SC Borgfeld, das Team der Stunde.  Die Borgfelder waren mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet und lagen nach zwei Spieltagen auf dem vorletzten Platz. Danach fing sich der Meister von 2018 und holte aus den nachfolgenden neun Spielen 25 Punkte. An diesem Spieltag mussten die Borgfelder zum Aufsteiger VfL 07 Bremen und nach acht Siegen in Folge reichte es nur zu einem 0:0 Unentschieden. Für die Borgfelder zweifellos eine Enttäuschung nach den erfolgreichen Partien der letzten Wochen.

Weiter
 
Alle Spitzenteams siegten am 9.Spieltag – somit keine Veränderungen an der Tabellenspitze PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kresiklasse Bremen Saison 2019/2020 9.Spieltag

Die Spitzenteams der AH Ü-32 1.Kresiklasse Bremen konnten am Wochenende allesamt ihre Spiele gewinnen. Tabellenführer OT Bremen kam in einer kampfbetonten und bis zum Ende spannenden Partie zu einem 2:1 Sieg über den Neuling VfL 07 Bremen. In einer ausgeglichenen Begegnung gingen die Mannen aus Osterholz-Tenever in der 31. Minute durch Marc Pede in Führung. Nach der Pause konnte Aziz Kalidag in der 48. Minute ausgleichen. Beide Seiten spielten sich noch Chancen heraus, aber nur die Gastgeber konnten noch einmal über einen Torerfolg jubeln, als Volker Wittfoth in der 62. Minute zum 2:1 einschoß. Somit verteidigten die OT Oldies ihre Spitzenposition. Der Blumenthaler SV, der mit zwei Spielen im Rückstand ist und auf Platz 2 steht, kam bei den Heidbergoldies des TSV Lesum-Burgdamm zu einem beeindruckenden 6:2 Erfolg. Sergej Bachmann, Denis Spitzer (2), Sören Seidel (2) und Michael Müller beteiligten sich beim BSV am Toreschießen. Damit blieben die BSV Oldies auch im siebten Spiel ohne Punktverlust. Die Überraschungsmannschaft der Saison der Habenhauser FV mischt weiter in der Spitzengruppe mit.

Weiter
 
OT Bremen büßt beim FC Oberland die ersten Punkte ein – FC Huchting landet ersten Sieg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kresiklasse Bremen Saison 2019/2020 8.Spieltag

Im Florian Wellmann Stadion fand am Sonntag, den 13. Oktober das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenvierten FC Oberneuland und Tabellenführer OT Bremen statt. Die Mannen aus Osterholz-Tenever reisten mit einer weißen Weste zum FC Oberneuland - aus sieben Spielen hatten sie maximale 21 Punkte geholt und beim FCO riß diese Serie. Am Ende stand ein 3:3 in einem hervorragenden Spiel. Die Zuschauer bekamen von beiden Seiten sehr guten Fussball geboten. Der Gast aus Osterholz-Tenever hatte den besseren Start. OT Torjäger Denis Pilipovic hatte seine Farben bis zur 21. Minute mit zwei schönen Toren mizt 2:0 in Führung gebracht. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. Im zweiten Durchgang kam der FC Oberneuland dann mit neuem Elan aus der Kabine. Angetrieben vom überragenden Ercan Kaya spielten sich die FCO Old Boys gleich einige gute Chancen heraus. In der 38. Minute dann der Anschlußtreffer durch Kaya zum 1:2. In der 48. Minute glich Ercan Kaya dann zum 2:2 aus. Jetzt kamen die OT Oldies wieder besser ins Spiel. Stephan Huhn gelang in der 51. Minute die 3:2 Führung. Die Oberneuländer kämpften aber unverdrossen weiter und wieder war es Ercan Kaya, der in der 60. Minute den verdienten Ausgleich erzielte. Für die OT Oldies waren es die ersten Punktverluste in dieser Saison. Die Tabellenführung konnten sie aber weiter verteidigen. Der FC Oberneuland ist auf Platz 4 weiter in Tuchfühlung zu den beiden Spitzenreitern OT Bremen und Blumenthaler SV.

Weiter
 
Aufsteiger VfL 07 Bremen überrascht TSV Lesum-Burgdamm PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kresiklasse Bremen Saison 2019/2020 7.Spieltag

Aufsteiger VfL 07 Bremen hat am 7.Spieltag für die Überraschung gesorgt. Die 07er schlugen auswärts den TSV Lesum-Burgdamm klar mit 4:0. Für den Neuling war es der zweite Sieg in Folge. Nach dem 5:1 Erfolg zuhause gegen SVGO Bremen konnten die Vfler nun auch aus Lesum die Punkte mit nach Haudse nehmen. Nach einem missglückten Start mit zwei Niederlagen und einem Unentschieden haben sich die 07er in der AH Ü-32 1.Kresiklasse Bremen akklimatisiert. An der Bremerhavener Heerstrasse zeigten die Oldies des VfL ihr bestes Spiel in der neuen Liga. Stark in der Defensive und effektiv im Angriff konnten sie die gut gestarteten „Heidbergoldies" immer wieder in Verlegenheit bringen. Christian Stühl brachte den VfL in der 12. Minute in Führung, die Inoussa El-Hadji-Salifoum-Agbande in der 28. Minute auf 2:0 ausbaute. Ein Doppelschlag in der 69. und 70. Minute bescherte dem VfL die Tore 3 und 4 durch Moritz Gökenitz und Zaal Khuskivadze. Durch den dritten Sieg, haben sich die VfL 07 Old Boys auf Platz 7 verbessert und den Abstand zu den Abstiegsplätze vergrößert. Ähnlich souverän wie die 07er trat auch Tabellenführer OT Bremen beim ATS Buntentor auf.

Weiter
 
TSV Lesum-Burgdamm und Aufsteiger ATS Buntentor führen weiterhin die Tabelle an PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 1.Kresiklasse Bremen Saison 2019/2020  6. Spieltag

Vizemeister TSV Lesum-Burgdamm und Aufsteiger ATS Buntentor konnten auch am 6.Spieltag ihre Spiele gewinnen und die Tabellenführung verteidigen. Die „Heidbergoldies" um Trainer Gregor Trebin demontierten am Klostermühlenweg BTS Neustadt mit 8:0. Christian Hoth war mit drei Treffern erfolgreichster Schütze bei den Lesumern. Ralph Lütjen (2), Axel Wilkens, Hasret Yilmaz und Rüdiger Leskow  sorgten für die weiteren Tore des Spitzenreiters. Aufsteiger ATS Buntentor kam beim Tabellenletzten SG Arbergen-Mahndorf zu einem ungefährdeten 5:1 Sieg. Senad Ugarak (3) und Simon Mawn (2) zeichneten sich als Torschützen aus. Als noch einzige Mannschaft ohne Punktverlust und mit einem Spiel weniger als der Tabellenführer aus Lesum, stehen die Oldies aus Buntentor in Lauerstellung um die Tabellenspitze zu übernehmen.

Weiter
 
OT Bremen verteidgt Tabellenspitze durch 3:2 Sieg über TSV Lesum-Burgdamm PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2019/2020 6.Spieltag

Die Oldies aus Osterholz-Tenever behaupten weiter die Spitzenposition in der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen. Am 6.Spieltag hatten die Otler den TSV Lesum-Burgdamm zu Gast. Mit drei Siegen und nur einer Niederlage waren die Mannen aus Lesum gut in die Ssaison gestartet. Auch an der Walliser Strasse verkauften sich die "Heidbergoldies" teuer. Sie boten dem Tabellenführer das gesamte Spiel Paroli und mußten am Ende nur knapp gegen die effektiveren OT Oldies kapitulieren. Stephan Huhn brachte OT Bremen in der 33. Minute in Führung. Kurz nach dem Seitenwechsel glich Björn Wahls zum 1:1 aus. Sven-Hajo Wittfoth und Denis Pilipovic sorgten dann innerhalb von sieben Minuten mit ihren Treffern für die Entscheidung. Yerbolat Sikhimbayev konnte nur noch auf 2:3 verkürzen.

Weiter
 
FC Oberneuland besiegt Meister CF Victoria Bremen '05 und verbessert sich auf Platz 3 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kresiklasse Bremen Saison 2019/2020 5.Spieltag

Die Ü-32 Oldies des FC Oberneuland, die 2017 Meister der AH Ü-32 1.Kresiklasse Bremen wurden, scheinen nach zwei mageren Jahren wieder an die Erfolge von früher anknüpfen zu wollen. Nachdem sie mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet waren, haben sie die anschließenden vier Spiele ohne Niederlage absolviert. Drei Siege und ein Unentschieden haben die FCO Old Boys auf Platz 3 katapultiert. Am Wochenende gelang ihnen ein echter Kracher, als sie beim amtierenden Meister CF Victoria Bremen '05 mit 3:1 gewannen. Der Meister ging engagiert in die Partie. Die Victorianer setzten die Oberneuländer gleich unter Druck und in der 7. Minute gingen sie auch durch Symon Jürgensen mit 1:0 in Führung. Weitere gute Einschussmöglichkeiten verhinderte der starke Kristian Stos im FCO Tor. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Oldies des FC Oberneuland immer besser ins Spiel. In der 27. Minute dann der Ausgleich durch Pakkan Mirkan.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Alle Mannschaften: