Homepage
Spitzenspiel zwischen CF Victoria Bremen '05 und TuRa Bremen endet 1:1 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 13.Spieltag

Auf der Sportanlage Stadtwerder fand am Wochenende das Spitzenspiel der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen zwischen CF Victoria Bremen '05 und TuRa Bremen statt. Beide Teams gingen ungeschlagen in dieses Match und sie blieben es auch, weil am Ende ein verdientes 1:1 Unentschieden stand. In einem hochklassigen Spiel legten beide Mannschaften ihr Hauptaugenmerk erst einmal auf die Torsicherung. Und dieser Plan ging bei beiden Teams auf. Für die Zuschauer war das nicht immer sehenswert, weil sich nur wenige Tormöglichkeiten auf beiden Seiten ergaben. Die TuRa die etwas mehr Ballbesitz hatte ging in der 18. Minute durch Torjäger Manfred Klein in Führung. Bis zur drei Minuten nach der Halbzeitpause konnten sie diesen Vorsprung halten, dann egalisierte Ontje Abendroth. Beide Mannschaften versuchten noch zum Siegtor zu kommen, die beiden starken Torhüter Niclas Ebenthal (CF Victoria) und Andre Prieser (TuRa Bremen) ließen aber nichts mehr zu. So blieb es bei der Punkteteilung, was beiden Teams nicht schadete. Verfolger Blumenthaler SV konnte zwei Punkte zu den beiden Spitzenteams aufholen. Beim SV Werder Bremen präsentierten sich die BSV Old Boys in hervorragender Form.

Weiter
 
TuRa Bremen verteidigt die Tabellenführung bei SV Türkspor Bremen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 11.Spieltag

Am Wochenende musste Spitzenreiter TuRa Bremen zum Auswärtsspiel beim SV Türkspor Bremen reisen. Eine schwierige Aufgabe für die TuRaner, haben sich die Türkspor Old Boys in dieser Saison doch in der Spitzengruppe festgesetzt. Allerdings bezogen die Türkspor Kicker am letzten Wochenende eine 2:5 Niederlage beim Ttabellenzweiten CF Victoria Bremen '05. Diese Niederlage hatten sie wohl auch noch nicht verdaut, sodaß die TuRa Oldie zu einem 3:2 Sieg kamen. SV Türkspor brachte in der Angfangsphase des Spiels die Tura das eine ums andere Mal in Verlegenheit. Und trotzdem waren es die TuRa Oldies die durch Torjäger Manfred Klein nach 12. Minuten in Führung gingen. Adnan Erkenekli glich in der 20. Minute aus, aber schon fünf Minuten später konnten die TuRaner durch Matthias Kleinert wieder in Führung gehen. Mit 2:1 wurden die Seiten gewechselt. Manfred Klein sorgte dann mit seinem zweiten Tor für die TuRa in der 53. Minute für die Entscheidung. Zwar konnte Tarek Chaaban noch auf 2:3 einschränken, mehr war aber für Türkspor dann nicht mehr drin.

Weiter
 
Spitzenspiel auf der Sportanlage Stadtwerder geht mit 5:2 an den CF Victoria Bremen '05 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 10.Spieltag

Auf dem Rasenplatz auf der Sportanlage Stadtwerder, dem Zuhause von CF Victoria Bremen '05, kam es am Samstagabend zum Aufeinandertreffen des Tabellenzweiten CF Victoria und dem Tabellendritten SV Türkspor Bremen. Für beide Mannschaften ging es in dieser Partie darum, den Kontakt zu Spitzenreiter TuRa Bremen zu halten. In einer gutklassigen Begegnung konnten sich die Victorianer nach einem fein herausgespielten Sieg über die drei Punkte freuen und Platz 2 behaupten. Beide Mannschaften agierten von Anfang an offensiv. Rouven Brandt brachte die Victoria schon in der 2. Minute in Führung. Wenig geschockt von diesem Treffer zogen die Türkspor Oldies ihr gepflegtes Kombinationsspiel auf. Tarek Chaaban glich in der 14. Minute aus. Sebastian Hartung sorgte in der 26. Minute für die erneute Führung der Victorianer. Wieder war es der brandgefährliche Tarek Chaaban, der nur wenige Minuten später das 2:2 erzielte. Mit diesem Ergebis ging es dann auch in die Kabinen zur Pause. Mit einem Paukenschlag eröffneten die 05er die zweite Hälfte.

Weiter
 
ATSV Sebaldsbrück nach 5:0 Sieg über Neuling TSV Hasenbüren auf Platz 2 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 12.Spieltag

Die Kicker des ATSV Sebaldsbrück in der letzten Saison nur im hinteren Mittelfeld platziert schicken sich in dieser Saison an um den Meistertitel mitzuspielen. Am Freitagabend bezwangen die Sebaldsbrücker Neuling TSV Hasenbüren zuhause mit 5:0. Das war für die ATSV Oldies schon der sechste Sieg im 10. Spiel, drei Unentschieden und nur eine Niederlage (0:4 beim meister TSV Lesum-Burgdamm) kompletieren die gute Bilanz in dieser Spielrunde. Gegen Hasenbüren konnten die ATSV old Boys ihre Zuschauer durchaus begeistern. Mit schönem Kombinationsspiel und mit viel Laufarbeit dominierten sie den Aufsteiger über das gesamte Spiel. Waldemar Klatt besorgte in der 6. Minute das 1:0. Dann kam der große Auftriit von Markus Werle.

Weiter
 
TSV Lesum-Burgdamm setzt sich vom Verfolgerfeld ab – 2:1 Sieg im Spitzenspiel gegen TuS Komet Arsten PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 11.Spieltag

In der AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen hat sich Meister TSV Lesum-Burgdamm weiter vom Verfolgerfeld abgesetzt. Die „Heidbergoldies" haben jetzt schon wieder sieben Punkte Vorsprung vor dem Zeit- und Drittplazierten aus Woltmershausen und Sebaldsbrück. Der SV Werder Bremen auf Platz vier hat bereits acht Punkte Rückstand, allerdings auch ein Spiel weniger als die Lesumer. Die waren während der Woche zweimal am Ball. Zuerst mussten die „Heidbergoldies" am Freitag zum Neuling TSV Hasenbüren. Rudolpf Jäger und Ralph Lütjen sorgten mit ihren Toren für den Auswärtssieg beim Neuling, der sich sehr gut verkaufte. Drei Tage später empfingen die Lesumer den zweiten Aufsteiger TuS Komet Arsten. Die Oldies aus Arsten, die erst sieben Spiele absolviert hatten und aus den ersten sechs Partien immerhin 15 Punkte holten, mußten sich an der Bremerhavener Heerstrasse dem TSV Lesum-Burgdamm mit 1:2 beugen.

Weiter
 
TuRa Bremen verteidigt Spitzenposition durch 2:0 Auswärtssieg bei SV Werder Bremen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 9.Spieltag

Die Ü-32 Oldies von TuRa Bremen haben am 9.Spieltag die Tabellenführung durch einen 2:0 Auswärtserfolg bei SV Werder Bremen verteidigt. Die Werderaner, die in dieser Woche zweimal am Ball waren, zuerst am Mittwoch beim 3:0 Sieg über die SG Melchiorshausen/Weyhe und zwei Tage später gegen TuRa Bremen, mussten gegen die TuRa in der zweiten Halbzeit dem Spiel am Mittwoch Tribut zollen. Denn in der zweiten Halbzeit verließen die Werderaner die Kräfte und die TuRa, die bis zur Halbzeit starken Wiederstand spürte, kam durch Tore von Michael Müller und Manfred Klein zum Sieg.

Weiter
 
SV Werder Bremen kassiert erste Niederlage und fällt in der Tabelle auf Platz 3 zurückr PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 10.Spieltag

Im Spitzenspiel der AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen trafen in Sebaldsbrück Gastgeber ATSV und der Meister von 2017 SV Werder Bremen aufeinander. Die Sebaldsbrücker seit dem zweiten Spieltag, an dem sie mit 0:4 beim amtierenden Meister TSV Lesum-Burgdamm den Kürzeren zogen, in 7 Spielen ungeschlagen, holten dabei 15 Punkte und stießen auf Platz 3 vor. Die Werderaner waren in ihren bisher sechs Spielen noch ungeschlagen und hatten vier Siege und zwei Unentschieden auf ihrem Konto. Auf der Sportanlage am Sacksdamm in Sebaldsbrück sahen die Zuschauer am Freitagabend, den 12. Oktober eine sehr unterhaltsame Partie. Beide Mannschaften gingen mit einer offensiven Ausrichtung in dieses Spiel, was zur Folge hatte, dass sich schon früh in diesem Spiel Torchancen auf beiden Seiten ergaben. Eine ihrer ersten Chancen nutzten die Ggastgeber in der 9. Minute durch Waldemar Klatt zum 1:0. Die Werderaner spielten sich in der ersten Halbzeit auch einige gute Tormöglichkeiten heraus, die aber sichere Beute von ATSV Keeper Kai Fuhrmann wurden.

Weiter
 
SV Türkspor Bremen gewinnt Spitzenspiel gegen OT Bremen mit 4:3 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 8.Spieltag

Am 8. Spieltag mussten die noch ungeschlagenen Kicker von OT Bremen zum SV Türkspor Bremen. Auf der Bezirkssportanlage Burgwall sahen die Zuschauer eine mitreißende Begegnung zweier technisch versierter Mannschaften. Beide Teams sind in der Spitzengruppe angesiedelt und machen sich Hoffnungen auf den Meistertitel. Die Mannen aus Osterholz-Tenever waren bereits 2014 Meister die Oldies vom SV Türkspor sind erst seit 2017 in der obersten Bremer Ü-32 Liga und machten mit einer ganz starken Rückrunde in der letzten Saison auf sich aufmerksam. Das Spitzenspiel am Burgwall begann mit einem Paukenschalg, denn schon kurz nach dem Anstoß gingen die Türkspor Old Boys durch Steffen Wätjen 1:0 in Führung. Die Mannen von OT Bremen erholten sich aber schnell von diesem Schock und glichen in der 32. Minute durch Marc Pede aus. Nach dem Seitenwechsel verlief das Spiel weiter ausgeglichen. Zwar konnte Necati Uluisik für die Hausherren das 2:1 erzielen, aber schon fünf Minuten später egalisierte Stephan Huhn zum 2:2.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Alle Mannschaften: