Homepage
SV Werder Bremen kassiert erste Niederlage und fällt in der Tabelle auf Platz 3 zurückr PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 10.Spieltag

Im Spitzenspiel der AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen trafen in Sebaldsbrück Gastgeber ATSV und der Meister von 2017 SV Werder Bremen aufeinander. Die Sebaldsbrücker seit dem zweiten Spieltag, an dem sie mit 0:4 beim amtierenden Meister TSV Lesum-Burgdamm den Kürzeren zogen, in 7 Spielen ungeschlagen, holten dabei 15 Punkte und stießen auf Platz 3 vor. Die Werderaner waren in ihren bisher sechs Spielen noch ungeschlagen und hatten vier Siege und zwei Unentschieden auf ihrem Konto. Auf der Sportanlage am Sacksdamm in Sebaldsbrück sahen die Zuschauer am Freitagabend, den 12. Oktober eine sehr unterhaltsame Partie. Beide Mannschaften gingen mit einer offensiven Ausrichtung in dieses Spiel, was zur Folge hatte, dass sich schon früh in diesem Spiel Torchancen auf beiden Seiten ergaben. Eine ihrer ersten Chancen nutzten die Ggastgeber in der 9. Minute durch Waldemar Klatt zum 1:0. Die Werderaner spielten sich in der ersten Halbzeit auch einige gute Tormöglichkeiten heraus, die aber sichere Beute von ATSV Keeper Kai Fuhrmann wurden.

Weiter
 
SV Türkspor Bremen gewinnt Spitzenspiel gegen OT Bremen mit 4:3 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 8.Spieltag

Am 8. Spieltag mussten die noch ungeschlagenen Kicker von OT Bremen zum SV Türkspor Bremen. Auf der Bezirkssportanlage Burgwall sahen die Zuschauer eine mitreißende Begegnung zweier technisch versierter Mannschaften. Beide Teams sind in der Spitzengruppe angesiedelt und machen sich Hoffnungen auf den Meistertitel. Die Mannen aus Osterholz-Tenever waren bereits 2014 Meister die Oldies vom SV Türkspor sind erst seit 2017 in der obersten Bremer Ü-32 Liga und machten mit einer ganz starken Rückrunde in der letzten Saison auf sich aufmerksam. Das Spitzenspiel am Burgwall begann mit einem Paukenschalg, denn schon kurz nach dem Anstoß gingen die Türkspor Old Boys durch Steffen Wätjen 1:0 in Führung. Die Mannen von OT Bremen erholten sich aber schnell von diesem Schock und glichen in der 32. Minute durch Marc Pede aus. Nach dem Seitenwechsel verlief das Spiel weiter ausgeglichen. Zwar konnte Necati Uluisik für die Hausherren das 2:1 erzielen, aber schon fünf Minuten später egalisierte Stephan Huhn zum 2:2.

Weiter
 
TuRa Bremen löst nach 6:0 Sieg bei TSV Lesum-Burgdamm CF Victoria Bremen '05 an der Spitze ab PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 7.Spieltag

Seit dem 1. Spieltag standen die Oldies des CF Victoria Bremen '05 an der Tabellenspitze. Am 7.Spieltag mussten die Victorianer jetzt den Platz an der Sonne an TuRa Bremen abgeben. Ausschlaggebend für den Wechsel das 4:4 Unentschieden der Victoria beim BSC Hastedt und der 6:0 Sieg von TuRa Bremen beim TSV Lesum-Burgdamm. Beim bisher noch sieglosen BSC Hastedt ließen die Victorianer beim 4:4 Punkte im Kampf um die Meisterschaft liegen. Für die Hastedter war es bereits das vierte Unentschieden in der noch jungen Runde. Kemal Talu (2), Die Tore von Selami Sor und Andreas Kaufhold für Hastedt sowie Christian Holldorf (2), Moritz Quandt und ein Eigentor des Hastedters Erdal Arslan führten zum 4:4 in Hastedt.

Weiter
 
Neuling TuS Komet Arsten präsentiert sich in Frühform und bedrängt Tabellenführer TSV Lesum-Burgdamm PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 6.Spieltag

Aufsteiger TuS Komet Arsten sicherte sich in der letzten Saison klar die Meisterschaft in der AH Ü-40 2.Kreisklasse Bremen. In 26 Spielen blieben die Kicker aus Arsten ungeschlagen. 21 Siege und 5 Unentschieden standen am Ende für den Meister zu Buche. Auch in der höchsten Bremer Ü-40 Liga der 1.Kreiusklasse Bremen zeigen die Komet Oldies unter Trainer Frank Neitzel nun ihre Qualität. Aus fünf spielen haben die Mannen aus dem Bremer Süden 12 Punkte geholt. Zwar mussten sie nach fast mehr als einem Jahr wieder einmal eine Niederlage gegen den SC Borgfeld (0:1) am 3.Spieltag hinnehmen, das warf die Oldies aus Arsten aber nicht aus der Bahn. Am Freitagabend, den 14. September demontierte der Aufsteiger auf der Sportanlage in der Egon-Kähler-Strasse die SG Arbergen-Mahndorf mit 5:0. Durch diesen Sieg rückten die Komet_Kicker auf Platz 2 vor und liegen nur noch einen Punkt hinter Meister TSV Lesum-Burgdamm.

Weiter
 
SC Borgfeld trotzt Meister TSV Lesum-Burgdamm beim 1:1 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 5.Spieltag

Tabellenführer TSV Lesum-Burgdamm ließ am 5.Spieltag das erste Mal in dieser Saison Punkte. Nach vier Siegen in Folge und einem tadellosen Start in die neue Spielzeit musste sich der Meister beim SC Borgfeld mit einem 1:1 begnügen. Dabei hätte es auch durchaus die erste Niederlage setzen können, denn die Borgfelder Hausherren führten bis vier Minuten vor dem Abpfiff durch ein Tor von Martin Konkel aus der 19. Minute mit 1:0. Andreas Schlander sorgte mit seinem Treffer in der 56. Minute dann dafür, dass der Meister weiter ungeschlagen bleibt. Die Heidbergoldies konnten ihren Spitzenplatz trotzdem halten, weil der SV Werder Bremen auf Platz 2 ein Spiel weniger absolviert hat und drei Punkte hinter dem TSV steht. Die Borgfelder sind nach fünf Spielen auch noch ohne Niederlage und belegen einen hervorragenden 4.Platz. Die Werderaner mussten während der Woche gegen den ESV Blau-Weiß Bremen ran. In der vorigen Saison endeten beide Spiele 1:1. Diesmal machten es die Werderaner besser. Mit 7:4 schossen sie die Blau-Weißen ab und unterstrichen ihre gute Frühform. Besonders die beiden Werder-Angereifer Taner Göcer und Blas Daniel Sanchis Carrion wußten zu gefallen. Göcer traf dreimal und Sanchis Carrion steuerte zwei Treffer bei. Kai Schönborn und Marc Sohns sorgten für die weiteren Werder Tore. Nach vier Spielen haben die Werderaner jetzt schon 27 Tore erzielt - ein Schnitt von fast sieben Toren pro Spiel - können sie diese Schlagzahl halten, wird ihnen am Ende der Saison der Meistertitel winken.

Weiter
 
Tabellenführer CF Victoria Bremen '05 besiegt Meister SC Borgfeld mit 3:0 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 4.Spieltag

Am 4.Spieltag der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen empfing der Tabellenführer CF Victoria Bremen '05 den amtierenden Meister SC Borgfeld. In der Saison 2017/2018 konnten die Borgfelder vier Punkte aus den Begegnungen (0:0, 3:1) gegen die Victoria verbuchen. In dieser Saison scheint sich das Kräfteverhältnis zugunsten der Victorianer verschoben zu haben. Mit 3:0 schickten die Oldies des CF Victoria Bremen '05 dem Meister geschlagen nach Hause. Wie schon in den Spielen zuvor, sprühten die Victoria Old Boys wieder vor Spielfreude. Es dauerte aber bis zur 27.Minute, dann konnten die Victorianer ihre Feldüberlegenheit auch in Zählbares ummünzen. Rouven Brandt schoß seine Farben in Führung. Björgvin Magnusson (47.) und Christian Holldorf (51.) bauten den Vorsprung dann auf 3:0 aus. Das Team von Dennis Frey hatte gegen den SC Borgfeld wieder eine tadellose Leistung geboten und die Tabellenführung verteidigt. Für die Borgfelder war es die erste Niederlage im dritten Punktspiel.

Weiter
 
TSV Lesum-Burgdamm trotz schwacher Vorstellung die Spitze verteidigt – 2:1 Sieg gegen BTS Neustadt PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 4.Spieltag

Trotz einer nur mäßigen Leistung im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten BTS Neustadt konnte der TSV Lesum-Burgdamm die Tabellenführung in der AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen verteidigen. Gegen die Oldies des BTS Neustadt tat sich Meister TSV Lesum-Burgdamm am vierten Spieltag sehr schwer. Die BTS Oldies suchten in einer verstärkten Defensive ihr Heil und das hätte beinahe geklappt. Die "Heidbergoldies" hatten zwar klare Feldüberlegenheit, aber gegen die klug und aufopferungsvoll verteidigenden Neustadter fiel dem Tabellenführer wenig ein. Ein Konter in der 14. Minute, durch den BTS Angreifer Sven Schmitz abgeschlossen, führte gar zur vorübergehenden 1:0 Führung für den krassen Außenseiter. Es dauerte bis zur 27. Minute bis das Anrennen der Lesumer Erfolg hatte. Andreas Schlander stellte mit seinem Treffer den 1:1 Halbzeitstand her.

Weiter
 
CF Victoria Bremen '05 nach drei Spieltagen Spitzeneiter in der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2018/2019 1.-3.Spieltag

2014 sind die Oldies des CF Victoria Bremen '05 in Bremens höchste AH Ü-32 Liga aufgestiegen. Seit diesem Aufstieg konnten sich die Victorianer immer in der oberen Hälfte der Tabelle platzieren. 2016 führten sie lange die Tabelle an, den Zweikampf mit dem Blumenthaler SV verloren sie am Ende und wurden Vizemeister. 2018 schlossen sie auf Platz 7 ab. Dies war die bisher schlechteste Platzierung seit dem Aufstieg. In dieser Saison greifen die Kicker von CF Victoria Bremen '05 wieder an. Nach drei Spieltagen stehen sie nun an der Tabellenspitze. Das Auftaktspiel beim Meister von 2017 FC Oberneuland gewannen die Victoria Oldies überraschend klar mit 6:2. Die beiden Angreifer der Victoria Dennis Frey und Michael Müller bekamen die Oberneuländer nie in den Griff.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Alle Mannschaften: