Homepage
Ausnahmeteam VfB Werther auch in der Staffel 3 nicht vom Erfolgskurs abzubringen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 1.Kreisklasse Nordthüringen Staffel 3 Saison 2019/2020 - Thüringen

Wenn man im Fussballkreis Nordthüringen im AH Ü-35 Bereich von einem Ausnahmeteam sprechen kann, dann handelt es sich um die Old Boys des VfB Werther. Seit der Gründung der AH Ü-35 1.Kreisklasse Nordthüringen mit ihren 3 Staffeln im Jahr 2012, haben die Oldies des VfB sechs Staffelsiege und eine Vizemeisterschaft eingefahren. Neben diesen Meisterschaften holten sie sich zusätzlich auch die Meisterschaft in der Meisterrunde, in der die drei Staffelsieger am Ende der Saison den Ü-35 Kreismeister des Fussballkreises Nordthüringen ermitteln.

Weiter
 
SV Friesen 1893 Nohra nach acht Spielen mit weißer Weste auf dem Weg zum Titel PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 1.Kreisklasse Nordthüringen Staffel 2 Saison 2019/2020 - Thüringen

2017/2018 stieg der SV Friesen 1893 Nohra mit seiner AH Ü-35 Fussballmannschaft in den Spielbetrieb der 1.Kreisklasse Nordthüringen Staffel 2 ein. Im ersten Jahr der Zugehörigkeit zu dieser Klasse erreichten die Kicker aus Nohra gleich den 2. Platz. Nur drei Punkte trennten die Oldies von der Wipper von Serienmeister VfB Werther. Beim VfB verloren die Old Boys der Friesen mit 2:3, was die einzige Niederlage in dieser Saison sein sollte. Zuhause trotzen die Nohraer dem Topfavoriten ein 0:0 ab. Der Einstieg in die 1.Kreisklasse war gelungen und die Oldies den SV Friesen zählten gleich zu den Topteams in der Staffel 2. Die Saison 2018/2019 sollte dann noch enger verlaufen. Punktgleich mit dem VfB Werther beendeten die Friesen die Spielrunde. Beide Teams kamen ungeschlagen durch die Saison. Mit 12 Siegen und zwei Unentschieden war zudem die Bilanz der beiden Kontrahenten gleich. Die Mannen aus Werther wurden aber Meister, weil sie mit 63:5 das besser Torverhältnis als die Nohraer (47:9) auswiesen. Wieder hatten die Oldies von der Wipper eine tolle Saison gespielt - aber sie scheiterten abermals am Ausnahmeteam aus Werther.

Weiter
 
SV Hannovera Niedersachswerfen mit klarem Vorsprung auf Platz 1 in der Staffel 1 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 1.Kreisklasse Nordthüringen Staffel 1 Saison 2019/2020 - Thüringen

In der Saison 2012/2013 wurde die AH Ü-35 1.Kreisklasse Nordthüringen ins Leben gerufen. In drei Staffeln zu je 8 Mannschaften wurden die jeweiligen Staffelsieger ermittelt. Der SV Hannovera Niedersachswerfen schloß die erste Saison in der neugegründeten Liga als Tabellendritter der Staffel 1 ab. Meister wurde die  FSG 99 Salza-Nordhausen - die in diesem Jahr durch einen 4:1 Erfolg über den VfB Werther auch den AH Ü-35 Kreismeistertitel errang - und der VfL 28 Ellrich holte sich die Vizemeisterschaft. In der darauffolgenden Saison reichte es für die Kicker des SV Hannovera wieder zu Platz 3. Im Jahr 2015 wurden sie Vizemeister - Meister wurde wieder die FSG 99 Salza-Nordhausen. In der Saison 2015/2016 schloßen die Hannovera Oldies als Tabellenvierter ab.

Weiter
 
SpG An der Lache Erfurt nach 2015 wieder auf Meisterschaftskurs – ungeschlagen in der Vorrunde PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Kreisoberliga Erfurt/Sömmerda Saison 2019/2020 - Thüringen

Die letzte Meisterschaft feierten die Ü-35 Oldies der SpG SG An der Lache Erfurt in der Saison 2014/2015. Im Endspiel um die Ü-35 Meisterschaft der Kreisoberliga Erfurt/Sömmerda schlugen sie den SV Empor Walschleben mit 4:0. Danach reichte es nur noch 2017 zur Vizemeisterschaft in der Kreisoberliga. Hinter dem FC Borntal Erfurt wurden die An der Lache Oldies punktgleich mit 34 Zähler aber dem schlechteren Torverhältnis (52:29 gegenüber 68:32) Zweiter. In der Saison 2018/2019 belegten sie am Ende Platz 3 hinter der SpG SV Empor Walschleben und Meister SSV Vimaria Weimar, obwohl sie in den direkten Vergleichen mit den Führungsduo 7 Punkte holten. Vier gegen den Meister aus Weimar (3:1, 1:1) und drei gegen den Vizemeister SpG SV Empor Walschleben (2:1, 2:3). In dieser Saison lief es für Mannschaft von Trainer Rene Rittermann in der Herbstrunde bis zum Abbruch der Liga im März prächtig.

Weiter
 
Rekordmeister VfL Meiningen 04 auf Platz 1 - auf seinen Fersen die SG Jüchsen/Exdorf PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Kreisoberliga Rhön/Rennsteig Saison 2019/2020 - Thüringen

Aus der AH Ü-35 Kreisliga Rhön/Rennsteig wurde in der Saison 2019/2020 die AH Ü-35 Kreisoberliga Rhön/Rennsteig. 8 Mannschaften stark, startete die neue Kreisoberliga am Freitag, den 23.August mit dem Spitzenspiel SG Jüchsen/Exdorf gegen den Rekordmeister VfL Meiningen 04 in die Saison. Die Meininger Old Boys Meister in der Saison 2018/2019 vor der Überraschungsmannschaft Spvg. Vachdorf wurden auch in dieser Saison von den Experten wieder als Topfavorit gehandelt, hatten sie seit 2013 fünfmal den Meister- und einmal den Vizemeistertitel geholt. Nur in der Saison 2015/2016, in der sie auf Platz 5 abschlossen, waren sie nicht auf einen der beiden ersten Plätze zu finden. Die Oldies der SG Jüchsen/Exdorf, schärfster Konkurrent der Meininger seit 2013 wurden 2016 Meister und in den Jahren 2018, 2015, 2014 und 2012 Vizemeister der AH Ü-35 Kreisliga Rhön/Rennsteig. Beide Teams verfügen über starke Kader, die es immer wieder schaffen diese Liga zu dominieren.

Weiter
 
Vizemeister SG Dölzschen ohne Punktverlust Tabellenführer vor Meister SpG BW Freital/Hainsberg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Stadtliga Dresden Saison 2019/2020 - Sachsen

Die höchste Dresdener AH Ü-40 Liga ist die Stadtliga. Seit der Saison 2002/2003 stellt die Dresdner Stadtliga im Dresdner AH Ü-40 Fussball den Meister. Die Stadtliga wurde in den Jahren seit der Gründung nach verschiedenen Modi ausgespielt. In den Saisons 2009 bis 2014 und  2016/2017 sowie 2018/2019 bestand die Stadtliga aus zwei Staffeln (1 + 2). Die Sieger der beiden Staffeln bestritten das Finale. Es gab aber auch Jahre, in denen die ersten zwei Mannschaften beider Staffeln in Halbfinalspielen die Endspielteilnehmer ermittelten und danach den Titelträger ausspielten. In den Spielrunden 2017/2018, 2015/2016 und 2014/2015 bestand die Ü-40 Stadtliga Dresden aus nur einer Staffel. Der Tabellenerste dieser Staffel war am Ende auch Meister. In der Saison 2018/2019 gab es wieder zwei Staffeln. Die Sieger waren in der Staffel 1 die SpG Blau Weiß Freital/Hainsberg, die mit acht Punkten Vorsprung und ohne jeglichen Punktverlust Meister dieser Staffel wurde. Sieger in der Staffel 2 wurde die SG Dölzschen, die punktgleich mit dem Radebeuler BC 08 durch das bessere Torverhältnis das Endspiel erreichte. Im Endspiel um die Dresdner Ü-40 Meisterschaft gab es dann eine faustdicke Überraschung. Nicht der Umstand, dass die SpG BW Freital/Hainsberg das Endspiel gewann, kam einer Sensation gleich, nein, es war das Ergebnis, das die Dresdner AH-Gemeinde verblüffte.

Weiter
 
Sechs Mannschaften nach der Herbstrunde mit Chancen auf den Meistertitel in der AH Ü-40 SL Leipzig PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Stadtliga Leipzig Saison 2019/2020 - Sachsen

Nach sieben Spieltagen der Herbstrunde hätten noch sechs Mannschaften die Chance besessen den Meistertitel in der Saison 2019/2020 in der AH Ü-40 Stadtliga Leipzig zu holen. Der Tabellensechste TSV Böhlitz-Ehrenberg liegt nur drei Punkte hinter dem Tabellenführer Kickers 94 Markkleeberg. Die Oldies aus Markkleeberg - in der vorigen Saison Vizemeister punktgleich hinter dem SV Mölkau 04 - um den Ex-Zweitligaprofi Ronald Werner, holten aus sechs Spielen 12 Punkte und stehen damit vor der BSG Chemie Leipzig und dem Vorjahresmeister SV Mölkau 04, die die Plätze 2 und 3 belegen. Aus vier Heimspielen holten sie drei Siege und es setzte eine Niederlage, das Kuriose dabei, das sie gegen das Tabellenschlußlicht SpG LSV Südwest/Lausen Ü40 mit 1:2 unterlagen, was der einzige Sieg der Spielgemeinschaft aus Leipzig und Lausen blieb. Auswärts haben sie mit einem Sieg und einer Niederlage gegen SG Rotation Leipzig 1950 (2:3) eine ausgeglichene Bilanz. Erwähnenswert hierbei, der klare 4:0 Erfolg beim amtierenden Meister SV Mölkau 04. In ihrem wohl besten Spiel in dieser Saison trafen Ronny Litke, Thomas Goly, Markus Schmidt und Riccardo Klatt. Für die Mölkauer war es die einzige Niederlage in der Vorrunde. Da sie aber beim Tabellensiebten TuS Leutzsch 1990 und beim Tabellenzweiten BSG Chemie Leipzig nur zu zwei 2:2 Unentschieden kamen, reichte es in der Vorrunde nur zu Platz 3,

Weiter
 
Die ewigen Konkurrenten der FC Oberlausitz Neugersdorf und der SV Neueibau wieder in Führung PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Kreisliga Oberlausitz Süd Saison 2019/2020 - Sachsen

In der AH Ü-35 Kreisliga Oberlausitz Süd stehen die zwei Dauerkonkurrenten um den Meistertitel, der FC Oberlausitz Neugersdorf und der SV Neueibau auch in der Saison 2019/2020 vorne. Seit 2010 kämpfen diese beiden Teams in der Kreisliga Oberlausitz Süd in jedem Jahr in einem mehr oder minder hartem Zweikampf um den Titel. Bis auf 2011 als die Oldies aus Neueibau, in der damals noch eingleisigen Kreisoberliga Oberlausitz die Meisterschaft gewannen, hatten in den Jahren davor und auch danach die Protagonisten aus Neugersdorf immer das bessere Ende für sich. Acht Meisterschaften konnten die Kicker des FC Oberlausitz seit 2012 feiern und die Neueibauer wurden bis auf die letzte Saison, in der sie Platz 3 hinter belegten SpG SC Großschweidnitz-Löbau belegten, immer Vizemeister.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>