Homepage
Bayer 04 Leverkusen löst Eintracht Verlautenheide als AH Ü-40 Mittelrheimeister ab PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Mittelrhein 2019

Teammanager Dirk Dreher von Bayer 04 Leverkusen hatte für die AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Mittelrhein in der Sportschule Hennef, am Freitag, den 21.06. und Samstag, den 22.06. wieder ein schlagkräftiges und prominentes Spieleraufgebot zusammengestellt. Mit den Ex-Profis Tomasz Bobel im Tor, Carsten Baumann, Hans-Peter Lehnhoff, Marcus Feinbier, Sascha Jagusch  und Marcel Podszus sowie Julius Ewig, Markus Voike, Pepe Spitali, Zülfi Simsek, Marc Bach und Andreas Voss hatten die Bayer 04 Oldies ein Team am Start, dass bereits im Vorfeld erkennen ließ, dass die Kicker vom Rhein nach 2017 wieder den Titel holen wollten.

Weiter
 
Ü-50 Oldies des FC Iserlohn nicht zu stoppen – erneuter Gewinn der Hallenstadtmeisterschaft PDF Drucken E-Mail

8. AH Ü-50 Hallenstadtmeisterschaft Iserlohn 2019

Am vergangenen Wochenende, den 02. Februar standen die AH-Ü-50 Hallen-Stadtmeisterschaften in Iserlohn an. Die Sportfreunde Sümmern, als Ausrichter, durften mit dem FC Iserlohn, den ASSV Letmathe und den SC Hennen neben der eigenen Ü-50 Mannschaften 4 Ü-50 Teams in der Matthias Grothe Halle begrüßen. Es war bereits die achte Auflage der AH Ü-50 Hallenstadtmeisterschaft. Am Ende dominierte wieder der Seriensieger FC Iserlohn.

Weiter
 
SVF Herringen gewinnt Hallenturnier in Lohauserholz - FC Iserlohn belegt ohne NiederlagePlatz 2 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-50 Hallenturnier Tus Germania Lohauserholz 2019

Sieben Mannschaften bestritten am Sonntag, den 20.Januar das Ü-50 Traditionsturnier der AH des Tus Germania Lohauserholz in der Sporthalle der Friedensschule  in Hamm. Nach 21 Spielen konnte sich die Oldies vom SVF Herringen mit 16 Punkten den Turniersieg sichern Den 2. Platz belegte der FC Iserlohn mit 14 Punkten. Das entscheidende Spiel um den Turniersieg gegen den SVF Herringen endete trotz zweimaliger Führung der Iserlohner mit 2:2.

Weiter
 
AH Ü-32 Verbandsliga Mittelrhein Saison 2018/2019 – Geschichte PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Verbandsliga Mittelrhein 2015 - 2019

2015 führte der Fussball Verband Mittelrhein die Ü32-Mittelrheinliga ein. Es ist eine überregionale AH Ü-32 Punktrunde, an der die spielstärksten Ü-32 Mannschaften des Landesverbandes Mittelrhein  teilnehmen. Entfernungen von knapp 100 Kilometer müssen die Teams in dieser Liga schon einmal auf sich nehmen. Das hält aber keines der Spitzenteams dieser Region davon ab seit 2015 an dieser interessanten Liga teilzunehmen. In der Premieren-Saison 2015/2016 holte sich der inoffizielle deutsche Ü-32 Meister von 2014, die SpvGG Porz ungeschlagen mit neun Siegen und zwei unentschieden den Titel. Die Porzer wurden durch ein 3:2 (0:0) im Elfmeterschießen gegen den bayerischen Vertreter SV Kirchanschöring 2014 Ü-32 Champion. Die Vizemeisterschaft ging im Jahr 2016 an Grün-Weiß Brauweiler, die mit sieben Punkten Rückstand platz 2 belegten. Im zweiten Jahr der Ü-32 Mittelrheinliga war es der SSV Bornheim, der sich Sechserfeld mit 6 Siegen, 3 Unentschieden und einer Niederlage vor dem FC Hennef 05 die Meisterschaft sicherte. Die SpvGG Porz war als Titelverteidiger nicht mehr am Start. So wurde die Meisterschaft zu einem Dreikampf zwischen dem SSV Bornheim, dem FC Hennef 05 und den Sportfreunden Troisdorf 05. Den die Bornheimer knapp für sich entschieden. Mit einem Punkt Vorsprung vor den FC Hennef 05 trugen sie sich als zweiter Titelträger in die Siegerliste ein. In der Saison 2017/2018 sorgte der FC Hürth für die große Überraschung, als er nach 10 Spielen mit 21 Punkten vor den Sportfreunden Troisdorf mit 20 Punkten und GW Brauweiler mit 20 Punkten die Meisterschale in Empfang nahm.

Weiter
 
DJK Adler Feldmark setzt sich überraschend gegen den Favoriten VfB Kirchhellen 1920 durch PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Sparkassen Hallenmasters Gelsenkirchen 2019

Das AH Ü-40 Sparkassen Hallenmasters Gelsenkirchen gewann ganz überraschend die Vertretung der DJK Adler Feldmark. Die Kicker von der Stadtgrenze zu Essen gewannen das Endspiel gegen den Topfavoriten VfB Kirchhellen mit 2:0. Nachdem die Oldies aus Feldmark in diesem Jahr erstmals die Ü-40 Kreismeisterschaft Gelsenkirchen, durch einen 7:4 Sieg nach Elfmeterschießen gegen den FC Horst 59 errungen hatten krönten sie das Jahr 2018 mit dem Gewinn des Sparkassen Hallenmasters. Die Vierergruppe mit SSV Buer 07/28, SG Preußen Gladbeck 1920/29 und YEG Hassel 1993 dominierten die Mannen aus Feldmark klar.

Weiter
 
TuS Bruchhausen sichert sich die AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaft des Fussballkreises Arnsberg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaft Arnsberg/Westfalen 2018/2019

Die Ü-32 Oldies des TuS Bruchhausen sind neuer Kreismeister des Fussballkreises Arnsberg/Westfalen. Die Ü-32 Kicker des TuS 02 haben sich am vergangenen Samstag, den 08.12.12018 den Titel der diesjähigen Hallen-Kreismeisterschaft in der Sporthalle Große Wiese in Hüsten gesichert. Nach dem Ü-32-Stadtmeistertitel 2015 und den Siegen 2013 und 2014 war es für die TuS-Old Boys der erste Titelgewinn bei den Kreismeisterschaften in dieser Altersklasse. Titelverteidiger SC Neheim holte sich ungeschlagen mit einem Punkt Rückstand auf die 02er den Vizemeistertitel. Die Mannschaft von der Hiag startete gut in das Turnier. Gegen TuS Müschede siegten die TuS Oldies mit 4:2.

Weiter
 
SC Westfalia Herne und die Traditionsmannschaft von SV Bayer 04 Leverkusen fahren 2019 nach Berlin PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Regionalmeisterschaft Westdeutschland 2018

Der DFB-Ü40-Cup 2018 ist noch gar nicht ausgespielt, da hat der Westdeutsche Fussball Verband am Samstag, den 01.September bereits die westdeutschen Teilnehmer für den DFB-Ü40-Cup 2019 ermittelt. In der Sportschule Duisburg-Wedau veranstaltete der Westdeutschen Fussball Verband die 13. Auflage des WDFV-Freizeitfußballturnier. Besonders heiß wurde um die Krone bei den U-40 Teams gekämpft. Schließlich winkte den beiden erstplatzierten Teams wieder die Reise zum DFB- Ü40-Cup in Berlin 2019. Jubeln konnten am Ende die Teams von SC Westfalia Herne und die Traditionsmannschaft des TSV Bayer 04 Leverkusen. Undankbarer Dritter wurde der SV Eintracht Verlautenheide bei Aachen, der 2017 noch Teilnehmer am DFB-Ü40-Cup war.

Weiter
 
SV Eintracht Verlautenheide nach 2:1 Sieg über Bayer 04 Leverkusen AH Ü-40 Mittelrheinmeister PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Mittelrhein 2018

Die Ü-40 Oldies von Bayer 04 Leverkusen konnten ihren Titel bei den Mittelrheinmeisterschaften in der Sportschule Hennef am Freitag, den 22.Juni und Samstag, den 23.Juni nicht verteidigen. Zwar erreichten die Oldies des Bundesligisten mit einigen Ex-Profis wieder das Finale, aber da mussten sie sich den Vertreter aus dem Fussballkreis Aachen SV Eintracht Verlautenheide mit 1:2 beugen. Für die Oldies aus Verlautenheide war es nach 2016 der zweite Titelgewinn. 2017 nahmen sie dann erstmals am DFB-Ü40-Cup in Berlin teil, wo sie am Ende auf Platz 8 landeten. Bayer 04 Leverkusen und der SV Eeintracht Verlautenheide waren beide in der Gruppe A und diese dominierten diese beiden Teams auch.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>