Homepage
SG RW Frankfurt souveräner Turniersieger in Oberliederbach - SG Hoechst Classique wird Zweiter PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hallenmasters SG Oberliederbach 2019

Auch bei ihrem vierten Hallenauftritt in diesem Winter schafften es die Ü-40 Oldies der SG Hoechst Classique wieder nicht den Sieger-Pokal zu gewinnen. Nach zweiten Plätzen in Kriftel und Bodenheim und einem dritten Platz in Sulzbach, reichte es auch beim Hallenmasters in Oberliederbach wieder nur zum zweiten Platz. In einer Gruppe mit dem Ausrichterteam SG Oberliederbach, 1.FC Sulzbach, FC Rödelheim und dem SV 07 Kriftel konnten sich die Classique Oldies um Kapitän José Ferreiro, Peter Seitel und Tade Condic den Gruppensieg sichern. Das Auftaktspiel gegen die SG Ooberliederbach endete 1:1. In einem gutklassigen Spiel gingen die Hoechster durch einen ihrer Besten Alex Gharbi mit 1:0 in Führung. Kurz vor Spielende kamen die Oberliederbacher dann noch zum verdienten 1:1 Ausgleich. Gegen den SV 07 Kriftel waren die Classique-Protagonisten dann schon zielsicherer. Alex Gharbi (2), José Ferreiro und Branko Malesevic trafen für die SG zum 4:2 Erfolg. Gegen den 1.FC Sulzbach, die mit Driss El Khalfioui einen der besten Hallenspieler in ihren Reihen hatten, mühte sich das Team zu einem 1:1. Die Stadtparkkicker waren zwar die meiste Zeit des Spiels in Ballbesitz, vor dem Tor fehlte aber oft die Kaltschnäuzigkeit und Durchschlagskraft. Alex Gharbi besorgte das 1:0 für die Classique.

Weiter
 
Die Ü32 Oldies des SV Bad Buchau holen sich den Pokal beim Munderkinger Hallenmasters PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Hallenmasters VfL Munderkingen 2019

2017 holten sich die Old Boys des SV Bad Buchau erstmals den Pokal beim hervorragend organisierten AH Ü-32 Hallenmasters des VfL Munderkingen. Damals bezwangen die Kicker aus Bad Buchau die Sportfreunde Kirchen ganz überraschend mit 2:1 im Endspiel. Diesen tollen Erfolg wiederholten die Bad Buchauer in diesem Jahr. Mit 1:0 setzten sie sich gegen die TSG Achstetten durch und holten sich den Pokal. In der Gruppe A wurden die Mannen aus Bad Buchau nur Zweiter. Gruppensieger wurde die SG Saulgau/Hochberg, gegen die der spätere Sieger 0:0 spielte. Mit dem Ausrichterteam VfL Munderkingen I kam auch der Tabellendritte dieser Gruppe ins Halbfinale. Aus der Gruppe B qualifizierten sich der SV Uttenweiler, die TSG Achstetten und die Sportfreunde Kirchen für das Viertelfinale.

Weiter
 
Seriensieger SG Hünfeld/Kirchhasel gewinnt zum wiederholtem Male Ü-35 Hallenkreismeisterschaft PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hallenkreismeisterschaft Hünfeld/Lauterbach 2019

Bei den AH Ü-35 Hallenkreismeisterschaften Hünfeld/Lauterbach unterstrichen die Old Boys der SG Hünfeld/Kirchhasel einmal mehr ihre Vormachtstellung im AH Ü-35 Hallenfussball in diesem Fussballkreis. Seit 2011 haben die Kicker der Spielgemeinschaft aus Hünfeld und Kirchhassel 8 mal den Titel geholt und nur einmal 2012 wurden sie Vize-Hallenmeister. Auch bei den diejährigen AH Ü-35 Hallenkreismeisterschaften dominierten die Hünfeld/Kirchhasseler wieder diesen Wettbewerb in der Schlitzer Sporthalle. Mit fünf Siegen behielten sie eine reine Weste und verwiesen die SG Michelsrombach/Rudolphshan, den TSV Ufhausen und den VfL Lauterbach auf die Plätze 2 bis 4.

Weiter
 
FC Hirschlanden gewinnt das AH Ü-32 Hallenturnier durch Schützenhilfe des FC Schweinberg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Hallenfußballturnier FC Schweinberg 2019

Das traditionsreiche AH Ü-32 Hallenturnier des FC Schweinberg (Fussball Verband Baden) fand am Freitag, den 11. Januar mit sechs Mannschaften, die im Modus Jeder gegen Jeden antraten, statt. Nach 15 gutklassigen Spielen standen ganz überraschend die Oldies des FC Hirschlanden an der Tabellenspitze. Überraschend deswegen, weil der AH Ü-32 Hallenkreismeister des Fussballkreises Buchen FSV Walldürn bis zum vorletzten Spiel heißester Anwärter auf den Pokal war. Hirschlanden hatte nach seinen fünf absolvierten Turnierspielen 15:8 Tore und 12 Punkte. Die Oldies des FSV Walldürn nach vier Spielen 10 Punkte und 9:4 Tore.

Weiter
 
SC Croatia Freiburg gewinnt zum dritten Mal in Folge das AH Ü-40 Hallenturnier des VfR Merzhausen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Dreikönigs-Hallenturnier VfR Merzhausen 2019

Am Freitag, den 04. Januar fand das 32. Merzhauser Ü-40 Dreikönigsturnier statt. Es waren wieder acht Mannschaften aus dem Fussballkreis Freiburg am Start und die boten den Zuschauern guten Fussball. Favorit SC Croatia Freiburg konnte den Pokal verteidigen und holte sich zudem die Trophäe zum dritten Mal in Folge. In der Gruppe 2 hatten es die Kroaten mit der SpVgg. Ehrenkirchen, dem FC Jugoslavija Freiburg und dem VfR Merzhausen 2 zu tun. Im ersten Spiel gegen den VfR Merzhausen 2 hatten die Croatia Oldies noch Startschwierigkeiten, trotzdem gewannen sie die Partie mit 1:0. Gegen die SpVgg. Ehrenkirchen lief es dann schon besser und die Croatia ging als 2:0 Sieger vom Feld. In einem hart umkämpften und intensiv geführten Match gegen den FC Jugoslavija Freiburg konnten sie sich dann auch mit 3:2 behaupten.

Weiter
 
SV Kressbronn sichert sich in letzter Minute Turniersieg beim 45. Markdorfer Hallenmasters PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Dreikönigsturnier SC Markdorf 2019

Bei der 45. Auflage des Markdorfer AH Ü-32 Dreikönigsturnier konnte sich der SV Kressbronn, der in den letzten vier Jahren dreimal den Pokal gewann, durchsetzen. Mit 1:0 gewannen die Kressbronner Oldies gegen den überraschend ins Endspiel gekommenen FC Kluftern. Es war ein Endspiel auf Augenhöhe, das der Favorit aus Kressbronn durch ein Tor buchstäblich in letztrer Minute gewann. Auf Platz 3 landete Mitfavorit 1. CfR Pforzheim, der nach einem 2:2 in der regulären Spielzeit das Neunmeterschießen mit 6:5 gegen TuS Immenstaad für sich entschied. Erst in der letzten Sekunde hatten die CFR Oldies noch den verdienten Ausgleich gegen Immenstaad geschafft. Im Sieben-Meter-Schießen verwandelte CfR-Keeper Adnan Akyüz dann sicher, während der Immenstaader Torhüter verschoss. Am Samstag, den 5.Januar spielten neun Ü-32 Mannschaften in einer Vierer- und Fünfergruppe die Teilnehmer für das Halbfinale aus. Dabei setzte sich in der Gruppe 1, die mit fünf Mannschaften besetzt war, der FC Kluftern mit 10 Punkten und 7:3 Toren durch.

Weiter
 
SG Stadelhofen/Oberkirch holt sich wieder die Südbadische Ü-40-Meisterschaft PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Südbaden 2018

Das diesjährige Endspiel um die Südbadische Ü-40 Meisterschaft fand am Sonntag, den 28.Oktober im  Stadelhofener Mührigwald-Sportpark statt. Es standen sich die beiden Seriensieger der letzten Jahre SG Stadelhofen/Oberkirch und der FC 09 Überlingen gegenüber. Diese Begegnung kann mittlerweile als "Klassiker" des südbadischen Altherren-Fußballs bezeichnet werden, denn bereits zum 7. Mal trafen die beiden Mannschaften in der nun 11-jährigen Geschichte dieses Wettbewerbs im Finale aufeinander. 2017 hatten die sich die Überlinger den Titel geholt, davor 2016 triumphierten die Oldies aus der Ortenau.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>