Homepage
Aufsteiger SV Türkgücü-Ataspor München auch gegen SK Srbija München erfolgreich PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Oberliga München Saison 2018 6.Spieltag

Nachdem die Oldies von SV Türkgücü-Ataspor München zum Auftakt der Saison 2018 auswärts beim FC Bayern München mit 4:7 unterlagen, blieben sie in den folgenden fünf Spielen ungeschlagen. Mit vier Siegen und einem Unentschieden konnten sich die Türkgücü-Ataspor Old Boys in die Spitze der AH Ü-40 Oberliga München vorarbeiten. Am Mittwoch, den 16. Mai hatten die Türken den SK Srbija München zu Gast. Die Serben, die 2016 aufgestiegen sind und in der ersten Saison Vizemeister und im zweiten Jahr in der Oberliga Dritter wurden, sind in dieser Saison noch nicht ins Laufen gekommen.

Weiter
 
SG Hoechst Classique verteidigt den Titel mit einem 5:1 Sieg über den 1.FC Sulzbach PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Kreispokalendspiel Main-Taunus Kreis 2018

Am Mittwochabend standen sich am Sportplatz im Sulzbacher Eichwald Titelverteidiger SG Hoechst Classique und der 1.FC Sulzbach im AH Ü-35 Kreispokalendspiel des Main-Taunus Kreises gegenüber. Leider hatten zu diesem Wettbewerb, wie schon in den letzten vier Jahren, nur wieder zwei AH Ü-35 Mannschaften beim Freizeit- und Breitensportverantwortlichen des Fussballkreises Gerald Krebs gemeldet.  Dabei ist der Kreispokal ein interessanter Wettbewerb, der zugleich auch die Qualifikation zum AH Ü-35 Hessenpokal ist. Auf dem Kunstrasen hatten sich einige Zuschauer eingefunden, die dieses Spiel verfolgten und sie brauchten ihr Kommen nicht bereuen. Von Anfang an gingen beide Teams offensiv ans Werk. Die im Schnitt 7-8 Jahre jüngeren Sulzbacher versteckten sich nicht und spielten gut mit. In den ersten Minuten versuchten sie mit ihren schnellen Angreifern die Hoechster Abwehr um Tade Condic, Silivio Petracca, Markus Gaubatz und Matthias Walter auszuspielen was ihnen aber gegen diese Routiniers nicht gelang. Mit zunehmender Spieldauer kontrollierten die Kicker aus dem Stadtpark immer mehr das Spiel. Angetrieben von Kapitän José Ferreiro, dem agilen Christian Balzer und den laufstarken Kiwi Mothadi inszinierten die Classiquer immer wieder gute Angriffe, die die Sulzbacher Abwehr anfangs noch abwehren konnte.

Weiter
 
Neuling N.K. Hajduk München brüskiert die Spvgg Feldmoching beim 5:1 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2018 7.Spieltag

Am 7. Spieltag musste der Tabellenzweite Spvgg Feldmoching bei N.K. Hajduk München die erste Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Mit 1:5 fiel sie zudem noch sehr deftig aus. Die Feldmochinger, die mit drei Siegen und einem Unentschieden sehr gut in die Saison gestartet war, bekam bei den Kroaten von N.K. Hajduk die Grenzen aufgezeigt. Die Old Boys von Hajduk legten in diesem spiel los wie die Feuerwehr. Schon nach drei minuten gingen sie durch Arnes Zecic in Führung. In der 31,. Minute erhöhte der selbe Spieler per Elfmeter auf 2:0. Danach kamen die Feldmochinger etwas besser ins Spiel und Andreas Lauchner gelang der Anschlußtreffer zum 1:2. Aber noch vor dem Halbzeitpfiff erzielte Ilija Andric das 3:1. Nach dem Seitenwechsel beherrschten die Hajduk Oldies weiter die Spielvereinigung. Tore von Hasudin Celebic und Damir Kekez schraubten das Ergebnis auf 5:1.

Weiter
 
Die Ü-40 Oldies des FC Bayern München gewinnen zum 3. Mal in Folge die Landesmeisterschaft PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Bayern 2018 Velden/Niederbayern

Am Samstag, den 12.Mai fanden in Velden / Niederbayern die AH Ü-40 Verbandsmeisterschaften von Bayern statt. Acht Mannschaften spielten in zwei Vierergruppen um den Einzug ins Endspiel. Mit dem TSV 1862 Babenhausen war diesmal neben den Teams des FC Stein, Freier TuS Regensburg, TSV Schwabhausen bei Dachau. FC Bayern München, TSV Velden, Türk SV Gostenhof Nürnberg und dem  FC Vorwärts Röslau, die schon an den Landesmeisterschaften teilgenommen hatten, auch ein Neuling dabei. Und die Old Boys aus dem Donau-Iller Kreis schlugen sich prächtig.  Sie holten sich Platz 1 in der Gruppe A vor dem FC Stein. Beide Teams, die im direkten Vergleich 0:0 gespielt hatten, wiesen am Ende der gruppenphase 7 Punkte aus. Da Babenhausen mit 5:0 Toren das bessere Torverhältnis als der FC Stein (3:0) hatte zogen die bayerischen Sschwaben ins Endspiel ein. Dort trafen sie auf den Titelverteidiger FC Bayern München. Die Bayern Oldies hatten die Landesmeisterschaft bereits 2016 und 2017 für sich entschieden.

Weiter
 
Tabellenschlusslicht FC Bosna H. München mit zwei knappen Niederlagen in dieser Woche PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Oberliga München Saison 2018 5.Spieltag

Die AH Ü-40 Oldies vom FC Bosna H. München sind auch nach vier Spielen wieter ohne Punktgewinn. Während der Woche mussten die Bosna Oldies zweimal antreten. Am Mittwoch, den 09. Mai empfingen sie den Vizemeister FC Unterföhring. Nach 90 Minuten hatten die Kicker vom FC Bosna H. München zwar gegen das Spitzenteam mit 2:3 verloren, die Leistung die sie in diesem Match ablieferten lässt aber für die Zukunft hoffen. Natürlich bestimmten die Unterföhringer das Geschehen auf der Bezirkssportanlage in der Thalkirchener Strasse, aber die Bosna Old Boys hielten dagegen und sie wehrten sich tapfer.

Weiter
 
VfR Fehlheim schlägt Titelverteidiger Spfr. Seligenstadt 3:2 und holt sich erstmals den Hessenpokal PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Hessenpokal Endspiel 2018 Spfr.Seligenstadt – VfR Fehlheim     2:3 (2:2)

Auf dem Kunstrasenplatz in Taunusstein-Bleidenstadt fand an Christi Himmelfahrt das Endspiel um den AH Ü-35 Hessenpokal zwischen Titelverteidiger Spfr. Seligenstadt und dem VfR Fehlheim statt. Vor mehr als 200 Zuschauern entwickelte sich ein sehr gutes Spiel mit vielen Torraumszenen. Die Seligenstädter Sportfreunde fanden auch gleich ins Spiel. Mit guten Ballpassagen erspielten sie sich schnell eine Feldüberlegenheit. Die Fehlheimer wirkten anfangs noch etwas verhalten und gehemmt, sie standen tief in der eigenen Hälfte und Angriffe waren da noch Mangelware. In der 12. Minute schlossen die Kicker vom Main dann einen tollen Angriff durch Michael König zum 1:0 ab. Dies schien der Weckruf für die Südhessen aus Fehlheim zu sein. Plötzlich mischten sie mit und spielten sich auch Torchancen heraus. Angetrieben vom lauffreudigen Amir Afsha setzten sie jetzt ihrerseits die Seligenstädter Abwehr unter Druck. In der 17. Minute dann der Ausgleich durch den starken Jan Zeug, der einen Eckball per Kopf zum 1:1 verwandelte. Aber schon drei Minuten später setzte sich der gefährlichste Seligenstädter Angreifer Michael König im Fehlheimer Strafraum gegen zwei Gegenspieler durch und vollendete zum 2:1.

Weiter
 
Gastgeber SG Oberliederbach gewinnt eigenes Kleinfeldturnier gegen die FC SoMa Eschborn PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Kleinfeldturnier SG Oberliederbach 2018

Am Samstag, den 05.Mai wurde auf dem Rasenplatz der SG Oberliederbach das traditionsreiche AH Ü-35  Kleinfeldturnier ausgetragen. Acht Mannschaften aus dem Main-Taunus Kreis und Frankfurt waren am Start. Topfavorit auf den Pokalsieg die Oldies der SG RW Frankfurt um Nico Arnautis und Ali El Fechtali. In zwei Vierergruppen kämpften die Teams bei besten äußeren Bedingungen um den Pokalsieg und die Siegprämie.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>