Homepage
SV Fellbach siegt am Ende knapp vor den Sportfreunden Bühlerzell PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Württemberg 2019

In Hofherrnweiler beim Titelverteidiger TSG Hofherrnweiler-Unterrombach fand am Sonntag die AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft von Württemberg statt. Sechs Mannschaften ermittelten im Modus Jeder gegen Jeden den neuen Titelträger. Nach 15 spannenden Spielen hatten die Oldies aus Fellbach, an der nordöstlichen Stadtgrenze Stuttgarts im Rems-Murr-Kreis, das Turnier aufgrund des besseren Torverhältnissen gegenüber den Sportfreunden Bühlerzell gewonnen. Der Titelverteidiger TSG Hofherrnweiler-Unterrombach landete nach zwei Niederlagen nur auf Platz 4. Für den neuen Meister aus Fellbach begann die Meisterschaft sehr zäh. Nach einem 0:0 gegen die Sportfreunde Bühlerzell reichte es gegen den TSV Böblingen wieder nur zu einem 1:1. Der Gastgeber und noch amtierende Meister Hofherrnweiler-Unterrombach hatte da bereits die ersten beiden Spiele gegen den VfR Aalen und den TV Herlikofen mit 1:0 gewonnen und war auf Titelverteidigungskurs.

Weiter
 
SG Alling-Gilching gelingt im Kellerduell gegen SG Croatia/Untermenzing mit 9:2 der Befreiungsschlag PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Oberliga München Saison 2019 12..Spieltag

Im Kellerduell hat die SG Alling-Gilching gegen die  SG Croatia/Untermenzing für einen Paukenschlag gesorgt. Mit 9:2 deklassierten die Kicker aus dem Westen Münchens ihren Gegner und sie verließen vorläufig erst einmal die Abstiegsplätze. Die Spielgemeinschaft aus Alling und Gilching ging, hervorragend eingestellt von Trainer Michael Neubert, hochmotiviert in dieses Abstiegsduell. Bissig im Zweikampf und enorm lauffreudig mchten sie der SG Croatia/Untermenzing on der ersten Minute an das Leben schwer. In der 6. Minute das 1:0 durch Erol Serter. Spielertrainer Neubert, Andreas Schauler und Thomas Bründl bei einem Gegentreffer durch Axel Koloska ließ die Allinger auf 4:1 bis zur Pause davonziehen. Und die Hausherren ließen in der zweiten Halbzeit nicht nach.

Weiter
 
NK Dinamo München erkämpft ein hochverdientes 3:3 gegen Tabellenfüherer FC Bayern München PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2019 12..Spieltag

Am 12. Spieltag mußten die Oldies Ü-32 des Tabellenführers FC bayern München wieder einmal Punktverluste hinnehmen. Bei NK Dinamo München kamen die Kicker von der Säbener Strasse über ein 3:3 nicht hinaus. Die Dinamo Old Boys zeigten ihr bisher bestes Saisonspiel und sie gingen in der 12. Minute durch Matija Matko in Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Andreas Neumeyer für die Bayern ausgleichen. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel auf der Bezirkssportanlage Bienenheimstraße noch lebendiger. Die Bayern setzten die Dinamos unter Druck, diese wehrten sich aber immer wieder sehr erfolgreich. Für die Bayern waren Franjo Grbavac und Ex-Profi Patrick Würll erfolgreich. Für die zwei Dinamo Tore im zweiten Durchgang sorgten nochmals Matija Matko und Frano Karatovic.

Weiter
 
Süddeutsche Ü-40/Ü-50/Ü-60 Meisterschaft 2019 in Nürnberg-Mögeldorf mit dem FC Bayern München PDF Drucken E-Mail

Vorschau AH Ü-Regionalmeisterschaften Süddeutschland 2019

Am Samstag, den 27. und Sonntag den 28.Juli w d die Sportanlage in Nürnberg-Mögelsdorf wieder zum Treffpunkt der besten Süddeutschen Ü-35 Fussballerinen und Ü-40, Ü-50 und Ü-60  AH-Fussballer. Auf der Sportanlage der SpVgg Mögeldorf 2000, in der Dientzenhoferstraße 26, spielen diese Oldie-Teams ihre neuen Meister aus.
Wenn um 13.30h die ersten Spiele angepfiffen werden, stehen die Fussballerinnen und Fussballer im fortgeschrittenen Alter im Rampenlicht des hiesigen Sportgeschehens und zeigen ihr immer noch vorhandenes Können auf dem grünen Rasen. Da die überregionalen Wettbewerbe wie die Deutsche Amateurmeisterschaft, der Amateur-Länderpokal und die Spiele der Amateur-Nationalmannschaft, die den Amateurfussball einmal über den regulären Ligabetrieb hinaus für die Spieler attraktiv und für die Zuschauer interessant gemacht hat nicht mehr existieren, haben nun die AH-Meisterschaften diese Stelle eingenommen. Am Samstag und Sonntag, wenn der Ball bei der Süddeutschen Meisterschaft wieder rollt, sorgen die beteiligten Mannschaften wieder dafür, dass für Spannung und interessanten Fussball gesorgt ist. AH-Kicker aus der Umgebung, aktive Spieler und auch alle anderen am Amateurfussball Interessierten haben an diesem Wochenende die Gelegenheit sich die besten süddeutschen Oldie Teams aus der Nähe anzuschauen und zu prüfen ob sie mit ihren heimischen Teams mithalten könnten und wie die Karriere nach der aktiven Laufbahn in einem AH-Team weitergehen und aussehen könnte. Ausrichter SpVgg Mögeldorf, der Bayerische Fussball Verband und das Team um Martin Schweizer vom Süddeutschen Fussball Verband sind für die Organisation zuständig. Das diese Meisterschaften wieder bestens vorbereitet und organisiert sind steht außer Frage, zumal es Martin Schweitzer und seinen Mitstreitern schon in den Jahren zuvor immer gelungen ist den Zuschauer und Teilnehmern einen tollen Event zu präsentieren.

Weiter
 
SG Mingolsheim/Wiesental verteidigt erfolgreich den Titel im Endspiel gegen SG Mosbach /Neckarelz PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Baden Endspiel 2019

Titelverteidiger SG Mingolsheim/Wiesental haben am Samstag, den 6.Juni in Waghäusl erfolgreich ihren Titel verteidigt. Die Oldies aus dem Fussballkreis Karlsruhe konnten den Neckar/Odenwald Vertreter SG FV Mosbach /Spvgg Neckarelz souverän mit 4:1 besiegen. Damit hat sich das Team zum zweiten Mal in Folge für die Süddeutsche Ü-40 Meisterschaft in Nürnberg-Mögelsdorf von 27.-28.Juli qualifiziert und wird dort auf den FC Bayern München, den deutschen Ü-40 meister von 2017 SG Hoechst Classique und die SG Stadelhofen/Oberkirch treffen. Der württembergische Meister wird erst noch ermittelt. Im letzten Jahr bei der Süddeutschen belegten die Kicker aus Mingolsheim/Wiesental Platz 3 hinter dem FC Bayern München und dem SV Erzhausen aus Hessen. In diesem Jahr wollen die Nordbadener versuchen einen der ersten beiden Plätze zu belegen, was zur Ffolge hätte, dass sie zur Deutschen Ü-40 Meisterschaft, den DFB-Ü40-Cup im September nach Berlin reisen dürften.

Weiter
 
SV Türkgücü-Ataspor München nimmt beim 3:3 denm FC Bayern München Punkte ab PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Oberliga München Saison 2019 11.Spieltag

Das Spitzenspiel der AH Ü-40 Oberliga München am Mittwoch, den 03. Juli auf der Bezirkssportanlage Heinrich-Wieland-Straße zwischen dem Tabellendritten SV Türkgücü-Ataspor München und Tabellenführer FC Bayern München bot den Zuschauern besten AH-Fussball. Beide Teams gingen offensiv ausgerichtet in die Partie und so wurde es ein interessantes und spannendes Spiel mit vielen Torraumszenen. In Halbzeit eins tasteten sich die Mannschaften erst noch ab. In der 30.Minute nutzten die Türkspor Old Boys eine Unachtsamkeit in der Bayern Abwehr zum 1:0. Torschütze Remzi Arslan. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. Nun kamen die Bayern besser ins Spiel. Andreas Wäscher erzielte in der 48. Minute den 1:1 Ausgleich. Chancen ergaben sich danach auf beiden Seiten. In der 78. Minute dann die ernute Führung für Türkspor durch Gkiountogkntou Moustafa Ali. Die Bayern antworteten aber sofort. Mit einem Doppelschlag in der 84. und 87. Minute schoß Ex-Profi Francisco Copado Alvarez seine Farben mit 3:2 in Führung.

Weiter
 
Lebenszeichen von der SpVgg Feldmoching – 1:0 Sieg über Neuling SC Kirchheim PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2019 11..Spieltag

Nach einer langen Durststrecke konnte der ehemalige Ü-32 Serienmeister SpVgg Feldmoching am 11.Spieltag wieder einmal einen Sieg feiern. Gegen Neuling Kirchheimer SC kamen die feldmochinger zu einem 1:0 Sieg. Torschütze für die Spielvereinigung Tolga Toprak, der schon in der 14. Minute in diesem Kellerduell für die Entscheidung sorgte. Der Feldmochinger Trainer Sebastian Bartsch hatte in dieser wichtigen Partie vor allem erst einmal die Defensive gestärkt. Mit bereits 52 Gegentoren in 10 Spielen sind die Feldmochinger die Schießbude der Liga. Gegen den Aufsteiger aus Kirchheim konnten die Oldies aus Münchens Norden erstmals in dieser Saison ein zu Null halten. Mit verantwortlich das die Feldmochinger kein Gegentor bekamen war ihr ausgezeichneter Torhüter Andreas Groschwitz der seinen Kasten sauber hielt. Mit nun sieben Punkten haben sie den Anschluß an den vor ihnen liegenden Mannschaften hergestellt.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>