Homepage
SG Hoechst Classique holt sich zum achten Mal den Titel PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Hessen - Krombacher Ü40-Hessencup

Am Samstag, den 15.Juni fanden beim TSV Rothemann, in Eichenzell die AH Ü-40 Verbandsmeisterschaften von Hessen statt. Titelverteidiger und einer der Topfavoriten war der SV Erzhausen. Zum weiteren Favoritenkreis zählten die Sportfreunde Seligenstadt, die in diesem Jahr schon den AH Ü-35 Hessenpokal geholt hatten, die SG FC Gießen-TSV Großen-Linden und der mehrmalige Titelträger SG Hoechst Classique. Konnten sich die Kicker aus Erzhausen, Seligenstadt und Hoechst für das Halbfinale qualifizieren, so kam für die Mannen aus Gießen-Großen-Linden bereits in der Vorrunde das Aus. Nach einem 0:0 gegen SG Wirtheim-Breitenborn und Niederlagen gegen die SG SV/BSC Mörlenbach/FC Fürth (0:2) und den SV Erzhausen (1:3) konnten sie schon frühzeitig die Heimreise antreten. Die Gruppe A gewann ganz souverän der SV Erzhausen mit drei Siegen. Zweiter wurde die SG SV/BSC Mörlenbach/FC Fürth und als einer der zwei besten Dritten kamen auch die Old Boys der SG Wirtheim-Breitenborn ins Viertelfinale. In der Gruppe B diktierten die Sportfreunde Seligenstadt das Geschehen. Mit zwei Siegen holten sie sich den Gruppensieg vor TSKV Türkgücü Frankfurt. Auch aus dieser Gruppe konnte sich der Tabellendritte SG Marburger Land für das Viertelfinale qualifizieren.

Weiter
 
TSV Korbach verteidigt erfolgreich den AH Ü-35 Kreismeistertitel im Fussballkreis Waldeck/Hessen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Kreismeisterschaft Waldeck/Hessen 2019

Die Ü-35 Oldies des TSV Korbach konnten am Samstag, den 01.Juni in Bad Arolsen ihren Kreismeistertitel erfolgreich verteidigen. Bei strahlendem Sonnenschein waren fünf Teams angetreten. Um den neuen Titelträger zu ermitteln.  Die SG Bad/Wildungen/Friedrichstein und die SG Vöhl/Basdorf hatten aus personellen Gründen kurz vor der Kreismeisterschaft absagen müssen. Der Titelverteidiger eröffnete das Turnier gegen den VfR Volkmarsen.

Weiter
 
Die Sportfreunde Seligenstadt holen zum dritten Mal den AH Ü-35 Hessenpokal PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Krombacher Hessenpokal 2018/2019 - Endspiel SpVgg Seligenstadt - SG Villmar/Weyer    3:0 (2:0)

An Christi Himmelfahrt trug der Hessische Fussball Verband in Altenstadt-Lindheim das Endspiel um den AH Ü-35 Hessenpokal aus. Es standen sich der haushohe Favorit und dreimalige Finalteilnehmer SpVgg Seligenstadt sowie der Außenseiter aus dem Fussballkreis Limburg/Weilburg SG Villmar/Weyer gegenüber. Die Seligenstädter hatten ihr Halbfinalspiel gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf mit 2:1 gewonnen. Die Oldies von der Lahn hatten ganz überraschend den Titelverteidiger VfR Fehlheim mit 6:4 nach Elfmeterschießen aus dem Wettbewerb geschmissen.

Weiter
 
SpVgg Feldmoching auf dem Tiefpunkt – Tabellenletzter und katastrophale Ergebnisse des Ex-Meisters PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2019 8..Spieltag

Die Spvgg Feldmoching noch vor einigen Jahren Seriensieger der AH Ü-32 Oberliga München entwickelt sich in dieser Saison zur Schießbude der Liga. In der 21.Kalenderwoche waren die Oldies aus dem Münchner Norden zweimal im Einsatz und zweimal setzte es Niederlagen. Bei der SG Neuhadern München konnten die Kicker aus Feldmoching das Ergebnis noch einigermaßen im Rahmen halten, sie unterlagen 1:4. Das zweite Spiel gegen NK Dinamo München ging dann mit 0:10 verloren. Es war bereits die zweite zweistellige Niederlage der Spielvereinigung. Es zeigt sich schon nach acht Spieltagen, dass die augenblickliche Formation der Feldmochinger in dieser Klasse nichts zu suchen hat.

Weiter
 
FC Bayern München deklassiert im Spitzenspiel den FC Kosova München mit 6:1 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Oberliga München Saison 2019 8.Spieltag

Zum Spitzenspiel der AH Ü-40 Oberliga München AH Ü-40 Oberliga München auf der Bezirkssportanlage Kronwinkler Straße trafen Tabellenführer FC Bayern München und der Tabellenzweite FC Kosova München aufeinander. Beide Teams waren bis zu dieser Partie ungeschlagen und die zahlreichen Zuschauer erwarteten ein spannendes Spiel. Das fand aber nicht statt, weil die Oldies von der Säbener Strasse einmal mehr demonstrierten, dass sie mit großem Abstand das Beste im AH Ü-40 Fussball in Bayern sind. Die „Roten" setzten sich souverän mit 6:1 durch und sie ließen den Kosovaren nie auch nur den Hauch einer Chance. Die Hoffnung vieler in der Liga, dass die Bayern endlich einmal Konkurrenz bekommen, wurde spätestens mit diesem Spiel ad acta gelegt. Bereits in der 11. Minute nutzten die Bayern ihre Überlegenheit zur 1:0 Führung durch Florian Hartmann. Dem präzisen und schnellen Kombinationsspiel der Bayern hatten die Old Boys des FC Kosova nichts entgegenzusetzen.

Weiter
 
FC Unterföhring bringt Tabellenführer FC Bayern München die erste Saisonniederlage bei PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2019 7..Spieltag

Am siebten Spieltag gsb es die erste faustdicke Überraschung in der AH Ü-32 Oberliga München. Spitzenreiter FC Bayern München unterlag auf heimischen Geländ dem FC Unterföhring mit 4:5. Die bis dato verlustpunktfreien Bayern Oldies sahen anfangs des Spiels wie der sichere Sieger aus. Andreas Neumeyer (8.Minute) und Andreas Wäscher (18.Minute) hatten die Kicker von der Säbener Strasse schnell mit 2:0 in Führung geschossen. Für die Unterföhringer natürlich ein Schock, aber sie erholten sich schnell davon. Ex-TSV 1860 München Benjamin Lauth setzte mit seinem Tor zum 1:2 das erste Zeichen der Unterföhringer. Aber danach waren die Bayern wieder am Zug. In der 31. Minute war es wieder Andreas Neumeyer der den alten zwei Tore Abstand herstellte.

Weiter
 
FC Unterföhring verliert Spitzenspiel gegen den FC Kosova und büßt die Tabellenführun ein PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Oberliga München Saison 2019 6.Spieltag

Auf dem Kunstrasenplatz in Unterföhruing fand am Mittwoch, den 08. Mai das Spitzenspiel der AH Ü-40 Oberliga München zwischen Gastgeber und bis dato Tabellenführer FC Unterföhring und dem Zweitplatzierten FC Kosova München statt. Die Unterföhringer hatten ihre ersten fünf Spiele alle gewonnen, die Kosova Old Boys hatten viermal gesiegt und einmal unentschieden gespielt. So entwickelte sich eine gutklassige Partie auf Augenhöhe. Beide Team tasteten sich erst einmal ab und legten in Halbzeit eins viel Wert auf gute Defensivarbeit. So waren in der ersten 45 Minuten Torchancen Mangelware. In der 39. Minute nutzte Kosova Angreifer Melan Mujie eine Unachtsamkeit in der Unterföhringer Abwehr zum 1:0. Das war auch der Pausenstand. In der zweiten Halbzeit setzten beide Mannschaften dann verstärkt auf Offensive. Die Torchancen auf beiden Seiten mehrten sich und in der 47. Minute glich Matthias Meier zum 1:1 aus. Bis zur 70. Minute verlief das Spiel dann ausgeglichen. Als Afrim Malici die Kosova Old Boys dann mit 2:1 in Führung brachte riß bei den FCU Oldies der Faden. Die Kosovaren bestimmten nun das Spiel und Torjäger Melan Muji erzielte in der 82. Minute das 3:1. Erst kurz vor dem Abpfiff konnten die Unterföhringer durch Matthias Meier auf 2:3 verkürzen, mehr war nicht mehr drin für die Platzherren.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>