Homepage
TSV Babensham sorgt für Riesenüberraschung und gewinnt den AH Ü-32 Wieninger Pokal PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreismeisterschaft Inn/Salzach 2018 Endspiel

Am Samstag, den 13 Oktober fand in Teisendorf, dem Standort der Privatbrauerei Wieninger, das Endspiel um die AH Ü-32 Kreismeisterschaft Inn/Salzach - dem Wieninger Pokal - statt. Zahlreiche Zuschauer waren wieder ins Teisendorfer Stadion gekommen um sich die Begegnung der beiden Lokalrivalen TSV 1880 Wasserburg und dem TSV Bbabensham anzusehen. Und sie bekamen eine spektakuläre Partie geboten. Beide Teams waren schon in der Vorrundengruppe A aufeinandergetroffen. Mit 2:2 trennten sich die beiden Kontrahenten und zogen dann ins Halbfinale ein. Die Wasserburger, die 2016 und 2017 die Trophäe gewannen hatten im Halbfinale das Glück, dass Gegner ESV Freilassing nicht antrat und die Oldies vom Inn kampflos ins Finale einzogen. Die Kicker aus Babensham mussten zum Halbfinalspiel zur SG Piding/Anger. In einer hart umkämpften Partie, die nach regulärer Spielzeit 1:1 endete, gewannen sie schließlich mit 6:4 nach Elfmeterschießen. In Teisendorf gingen die Mannen aus Bbabensham als Außenseiter ins Spiel.

Weiter
 
NK Dinamo München stößt SK Srbija München mit 7:4 Sieg immer tiefer in den Abstiegssumpf PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Oberliga München Saison 2018 18.Spieltag

Im Kellerduell am Freitagabend, den 05.10.2018 auf der Bezirkssportanlage in der Bert-Brecht-Allee, trafen die beiden abstiegsgefährdeten Teams von SK Srbija München und NK Dinamo München aufeinander. Vor dieser Begegnung hatten die Oldies von Srbija noch zwei Punkte Vorsprung vor Gegner NK Dinamo. Nach der deftigen 4:7 Niederlage sind die Dinamos an den Serben vorbeigezogen und die Sribja Oldies rutschen immer tiefer in den Abstiegssumpf. In der ersten Hälfte agierten beide Teams noch auf Augenhöhe. Erwin Altstädter brachte die Srbija Old Boys in Führung. Ivan Bozic glich zum 1:1 aus.

Weiter
 
Neuling N.K. Hajduk München sichert sich durch den 8:1 Sieg in Neuried den Klassenerhalt PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2018 20.Spieltag

Am Freitagabend, den 05. Oktober sicherte sich der Neuling in der AH Ü_32 Oberliga München N.K.Hajduk München durch einen 8:1 Auswärtserfolg bei Schlußlicht SG TSV Neuried/MTV 1879 München 1 den Klassenerhalt. Mit 27 Punkten haben die Kroaten von Hajduk fünf Punkte Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz und das sollte in den nächsten beiden Spielrunden für den Klassenerhalt reichen. Auf dem Neurieder Kunstrasenplatz entwickelte sich in der 1. Halbzeit eine ausgeglichene Partie. Der Tabellenletzte aus Neuried ging bereits in der 9. Minute durch Alexander Jakovljevic in Führung. Diese hatte aber nur zwei Minuten Bestand, dann glich Anto Rasic zum 1:1 aus. Drei Minuten vor dem Halbzeitpfiff, durch den gut leitenden Schiedsrichter Wolfgang Renner, schoß Dejan Matijevic das 2:1 für Hajduk.

Weiter
 
Titelverteidiger VfR Fehlheim erreicht mühelos die 3. Runde im AH Ü-35 Krombacher Hessenpokal PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Krombacher Hessenpokal  Saison 2018/2019 2.Runde

Titelträger VfR Fehlheim hat sich in der 2. Runde des AH Ü-35 Krombacher Hessenpokals mit 4:2 beim TSV Bleidenstadt für die 3. Runde qualifiziert. Auf dem Kunstrasenplatz am Röderweg in Bleidenstadt entwickelte sich ein hoch interessantes Pokalspiel. Die favorisierten Fehlheimer gingen schon in der 10. Minute durch Mike Böhm in Führung. Danach ließen es die Südhessen etwas schleifen und die Hausherren kamen immer besser ins Spiel. Riad Sulaiman brachte dann mit einem Doppelpack die Bleidenstädter in Führung. Der Pokalverteidiger spielte danach wieder konzentrierter und setzte die Gastgeber massiv unter Druck. Tore von Jan Zeug (2) und Mike Böhm führten dann noch zum klaren 4:2 Sieg für die Kicker aus dem Odenwald. Die Fehlheimer treffen nun in der 3. Runde zuhause auf die Überraschungsmannschaft des Wettbewerbs FV Eppertshausen, die sich durch einen 3:0 Sieg beim 1. FC-TSG Königstein in die 3.Runde schossen.

Weiter
 
SG Piding/Anger und TSV 1880 Wasserburg erreichen das Endspiel am 13.Oktober in Teisendorf PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Kreismeisterschaft/Wieninger Pokal Inn-Salzach 2018 Halbfinale

Am Samstag, den 29. September trafen im Halbfinale um den Wieninger Pokal die SG Piding/Anger und der SV Laufen aus dem Berchtesgadener Land auf der Sportanlage in Piding aufeinander. In der ersten Halbzeit konnten die Oldies aus Laufen noch Paroli bieten im zweiten Durchgang wurden sie dann regelrecht abgeschossen. Die Hoffnung nach 2014 wieder einmal das Finale zu erreichen, wurde schon in der ersten Halbzeit von der Spielgemeinschaft Piding/Anger zerstört. Georg Althammer eröffnete in der 5. Minute mit seinem Tor das muntere Scheibenschießen. Bis zur Halbzeit baute Michael Stadler das Ergebnis auf 2:0 aus. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte verschärften die Kicker aus Piding und Anger noch einmal das Tempo und da konnten die Old Boys aus Laufen nicht mehr mithalten. Michael Valentiner (2), Michael Stadler (2), Georg und Josef  Althammer sowie Stefan Steinbacher sorgten mit ihren Toren dann für den Kantersieg der Spielgemeinschaft.

Weiter
 
SG Croatia/Untermenzing schafft durch 4:0 Sieg bei SV Türkgücü-Ataspor den Klassenerhalt PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Oberliga München Saison 2018 16.-17. Spieltag

Neuling SG Croatia/Untermenzing hat sich am 16. Spieltag mit dem 4:0 Auswärtserfolg beim Mitaufsteiger SV Türkgücü-Ataspor München den Klassenerhalt gesichert. Auf Platz 5 mit 21 Punkten sind die Kicker der Spielgemeinschaft Croatia und Untermenzing von den weiterhin gefährdeten Mannschaften nicht mehr einzuholen. Beim Tabellendritten SV Türkgücü-Ataspor München zeigten die SGler eine sehr starke Leistung. In der 3. Minute gingen sie schon durch einen verwandelten Elfmeter von Robert Tavra früh in Führung. Der gut aufgelegte Tavra sorgte auch dafür, dass sein Team beruhigt in die Halbzeitpause gehen konnte. Hatte er doch in der 34. Minute zum 2:0 getroffen. Bei den Ataspor-Oldies merkte man, dass gegen Saisonende die Luft draußen war. Sie hatten eine tolle Saison gespielt und am Ende wird man wohl auf Platz 3 abschließen.

Weiter
 
Spvgg Höhenkirchen nach 5:1 Sieg bei NK Dinamo München nicht mehr auf einem Abstiegsplatz PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2018 18.Spieltag

Die Ü-32 Oldies der Spvgg Höhenkirchen rangierten seit dem 4.Spieltag auf einem Abstiegsplatz. Nach Ablauf der Vorrunde belegten sie Abstiegsplatz 9 mit vier Punkten Rückstand auf den SV Untermenzing. Mit nur zwei Siegen und einem mageren Unentschieden stand es sehr schlecht um den Vorjahresneuling. In der Rückrunde platzte dann endlich der Knoten. Mit fünf Siegen und nur zwei Niederlagen konnten die Höhenkirchener sich aus dem Abstiegsstrudel befreien und mit dem 5:1 Sieg bei NK Dinamo München auf einen Nichtabstiegsplatz vorrücken. Dabei lief es bei NK Dinamo für die Spielvereinigung aus Höhenkirchen erst gar nicht so gut. Die Kroaten gingen schon in der 5. Minute durch Mario Blazevic in Führung. Erst in der 42. Minute kamen sie durch ein Eigentor von Ivica Franjusic zum Ausgleich. In der zweiten Halbzeit waren die Höhenkirchener dann nicht wiederzuerkennen. Elanvoll mit viel Zug zum Tor setzten sie die Dinamo Oldies fortan unter Druck.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>