Homepage
Tabellenführer Freinsheim mit Niederlage und Sieg in dieser Woche – Verfolger rücken näher PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2017/2018 16.Spieltag

Tabellenführer FV Freinsheim zeigt sich weiterhin nicht stabil in seinen Leistungen in der laufenden Frühjahrsrunde. Am Mittwochabend unterlagen die FVF Old Boys auf dem Rasenplatz in Ludwigshafen-Mundenheim der SG MSV/Alemannia Maudach mit 2:4. Am Samstag konnten die Freinsheimer diesen Patzer wieder wett machen und sie siegten bei AH Mutterstadt mit 5:0. Die Niederlage in Mundenheim bei der SG MSV/Alemannia Maudach war sehr schmerzlich zumal die Freinsheimer lange Zeit das Spiel offen gestalteten. Die Hausherren gingen in der 15. Minute durch Gafur Kamberi mit 1:0 in Führung. In der 25. Minute glich der agile Thomas Bräunig für Freinsheim aus. Mathias Liebe erzielte in der 29. Minute das 2:1 für die Spielgemeinschaft. Nach dem Seitenwechsel gleich wiederum Thomas Bräunig zum 2:2 aus. Cem Islamoglu und Ramadan Zekirovski schossen die Freinsheimer dann auf die Verliererstrasse.

Weiter
 
Tabellenführer FV Freinsheim muß bittere 1:4 Niederlage gegen DJK SW Frankenthal hinnehmen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2017/2018 15.Spieltag

Am 15.Spieltag hat Tabellenführer FV Freinsheim durch die 1:4 Heimniederlage gegen die DJK SW Frankenthal den Kampf um die Meisterschaft wieder spannend gemacht. Für die Freinsheimer, die in den letzten Wochen von Sieg zu Sieg eilten, war diese Niederlage ein Rückschlag bei ihren Bemühungen den Meistertitel zu holen. Es war erst die dritte Niederlage der Freinsheimer in dieser Saison, dadurch sind die Chancen der Verfolger TSG Eisenberg und FC Croatia Ludwigshafen aber wieder erheblich gestiegen die Freinsheimer doch noch von Platz 1 zu verdrängen.

Weiter
 
Tabellenvorletzter SV Schauernheim punktet beim Tabellenzweiten TSG Eisenberg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2017/2018 14.Spieltag

Der Tabellenvorletzte SV Schauernheim, der im neuen Jahr zwei Spiele absolviert hatte und beide Male leer ausging konnte beim Tabellenzweiten TSG Eisenberg einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg holen. Am Mittwochabend konnten die Schauernheimer erstmals wieder seit längerer Zeit überzeugen und einen Punkt holen. Nach den Niederlagen gegen SG MSV/Alemannia Maudach (1:5) und Freinsheim (2:5) kam der Punktgewinn gegen das Spitzenteam aus Eisenberg zum richtigen Zeitpunkt. Mit jetzt drei Punkte Rückstand auf Nichtabstiegsplatz 10, den augenblicklich der BSC Oppau inne hat, sind die Chancen vom Relegationsplatz noch wegzukommen wieder gestiegen. In Eisenberg präsentierten sich die Schauernheimer aber wieder einmal als Einheit. Aufbauend auf einer guten Abwehr mit einem starken Torhüter Christoph Lichdi ließen die Schauernheimer in Eisenberg nicht viel zu.

Weiter
 
TSG Eisenberg verliert weiter Boden im Kampf um den Meistertitel – 0:2 beim SV Pfingstweide PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2017/2018 Nachhol-Spieltag

Die TSG Eisenberg hat am Samstag das Nachholspiel beim SV Pfingstweide etwas überraschend mit 0:2 verloren. Die Pfingstweider, die noch vor zweieinhalb Wochen mit 1:4 zuhause gegen die FG 08 Mutterstadt unterlagen und ihre letzten Chancen auf ein Eingreifen in den Meisterschaftskampf begraben durften, zeigten sich gegen die Eisenberger wieder von ihrer besten Seite. Mit viel Kampf und Einsatz setzten sie den Eisenbergern von Beginn an zu. Eine kompakte Abwehr und ein gut funktionierendes Angriffsspiel gaben dann den Ausschlag für den nicht erwarteten Sieg.

Weiter
 
FV Freinsheim holt achten Sieg in Folge und baut die Tabellenführung aus PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2017/2018 Nachhol-Spieltag

Am Gründonnerstag kam es auf dem Kunstrasenplatz in Freinsheim, in der Dackenheimer Strasse zum Spitzenspiel der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz zwischen dem Gastgeber und Tabellenführer FV Freinsheim und dem Tabellendritten FC Croatia Ludwigshafen. In einer hochklassigen Partie konnte der Spitzenreiter den Verfolger aus Ludwigshafen mit 3:1 auf Distanz halten. Die Freinsheimer bauten durch diesen Sieg die Tabellenführung gegenüber der TSG Eisenberg auf fünf Punkte aus. Die Freinsheimer, die einen Fehlstart in die Saison hinlegten und nach drei Spieltagen mit einem Sieg und zwei Niederlagen auf Platz 8 lagen, sind nun seit acht Spieltagen ungeschlagen.

Weiter
 
TSG Eisenberg büßt weiter Punkte im Kampf um die Meisterschaft ein PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2017/2018 14. Spieltag

Nachdem die Oldies der TSG Eisenberg in der Herbstrunde in sechs Spielen ohne Punktverlust blieben und erster Anwärter auf den Meistertitel waren, verlief der Start in die Frühjahrsrunde eher durchwachsen. Einem Sieg gegen die DJK SW Frankenthal folgten zwei Spiele ohne Sieg. Gegen den schärfsten Konkurrenten um den Meistertitel FV Freinsheim unterlagen sie zuhause mit 1:2 und am Mittwoch, den 21.03. ließen die Eisenberger Old Boys beim 3:3 zuhause gegen den Neuling AH Mutterstadt wieder Punkte liegen. Dabei begann das Spiel für die TSG vielversprechend.

Weiter
 
VfR Wormatia Worms übernimmt Tabellenführung PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Kreisklasse Alzey/Worms 2017/2018 Gruppe A Nachholspiele

Bevor die Ü-40 Senioren im Kreis Alzey-Worms offiziell in ihre Rückrunde starteten, konnten noch zwei Nachholspiele aus dem alten Jahr in der A-Gruppe ausgetragen werden. Dabei setzte es für den SV Horchheim zwei herbe Klatschen, währenddessen Wormatia´s Alte Herren durch den Kantersieg im Derby gegen die Blau-Weißen aufgrund des besseren Torverhältnisses die Tabellenführung übernahmen. Die Geschichten der beiden Nachholspiele sind auch relativ schnell erzählt. Zwei Wormser Stadtduelle - zwei klare Siege. Im Ersten Nachholspiel hatte der VfR Wormatia den SV Horchheim zu Gast. Bei eisigen Temperaturen entwickelte sich auf dem Kunstrasen in der EWR-Arena eine einseitige Partie, bei der Wormatia´s Old Boys sogar der Ausfall gleich mehrerer Stammspieler nicht weiter ins Gewicht fiel. Es dauerte bis zur 8. Spielminute bis Andreas Zimmermann, der nach langer Verletzungspause sein Comeback feierte, das muntere Scheibenschießen eröffnete. Bis zum Pausenpfiff erzielten dann Thomas Mayrer (3x), Christian Freitag, Jürgen Langohr und Francesco Pinel sechs weitere Treffer für die Rothemden, sodass mit einem 7:0 die Seiten gewechselt wurden. Auch im zweiten Durchgang sollten dem amtierenden Meister nochmals sieben Treffer - 3x Thomas Mayrer, Gert Bickel, Oliver Schumacher, Jürgen Langohr und Francesco Pinel waren die Torschützen - gelingen. Allerdings war man im Gefühl des sicheren Sieges in der Defensive mehr als nachlässig, sodass auch die Blau-Weißen zu vier Treffern durch Birkan Özdemir, Dirk Walter, Swen Vettermann und Hans-Peter Schwarz kamen. 14:4 war dann folglich das Endresultat was die Alt-Wormaten letztlich aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber dem bisherigen Spitzenreiter FV Hofheim an die Tabellenspitze katapultierte.

Weiter
 
FV Freinsheim sorgt durch seinen Sieg beim seitherigen Tabellenführer Eisenberg wieder für Spannung PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2017/2018 13. Spieltag

Hatten die Oldies der TSG Eisenberg am vorletzten Spieltag mit dem 3:0 im Spitzenspiel bei der DJK SW Frankenthal wieder die Tabellenführung erobert, mussten sie diese an diesem Spieltag auch schon wieder an den FV Freinsheim - den Meister von 2014 - abgeben. Im Spitzenspiel, am Mittwochabend, in Eisenberg zwischen der TSG und dem FV Freinsheim mussten die Eisenberger ihre erste Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Die beiden Spitzenteams der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz zeigten auf dem Rasenplatz in Eisenberg den Zuschauern sehr guten Fussball. Beide Teams spielten offensiv und waren bestrebt als Sieger vom Platz zu gehen. Die Freinsheimer hatten aber den besseren Start. Fabian Lutz btrachte den FVF in der 17. Minute mit 1:0 in Führung.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>