Homepage
Meister FV Freinsheim bringt SC Bobenheim-Roxheim erste Niederlage in der Kreisliga Rhein/Pfalz bei PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2018/2019 16.Spieltag

Am Freitagabend, den 22.März fand auf dem Kunstrasenplatz „Am Binnendamm" in Bobenheim-Roxheim das Spitzenspiel der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz zwischen dem Tabellenführer SC Bobenheim-Roxheim und dem amtierenden Meister FV Freinsheim statt. In der Vorrunde hatte der Aufsteiger Bobenheim-Roxheim in Freinsheim mit 2:0 gewonnen. Diesmal drehte der Titelverteidiger den Spieß um. Die Freinsheimer, die das siebte Spiel in Folge gewannen und auf dem Weg zur Spitze sind unterstrichen auch in diesem Spiel ihren Aufwärtstrend. Die Oldies des SC Bobenheim-Roxheim, die in der neuen Liga noch kein Spiel verloren hatten, mussten an diesem Abend erstmals die Bitterkeit einer Niederlage hinnehmen. Das Spiel am Binnendamm entwickelte sich zu einem echten Spitzenspiel. In der ersten Halbzeit waren die Bobenheim-Roxheimer spielbestimmend. Demzufolge gingen sie auch mit 1:0 durch Gerhard Grael in der 30. Minute in Führung. Aber auch die Freinsheimer hatten in Hälfte eins Torchancen, die der gute Sascha Sieche im SC-Tor aber noch vereitelte. In Durchgang zwei übernahmen dann die Gäste aus Freinsheim das Kommando.

Weiter
 
VfR Friesenheim lässt Punkte bei der AH Mutterstadt und verliert Spitzenposition PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2018/2019 15.Spieltag

Auf dem Kunstrasenplatz in Mutterstadt, in der Waldstrasse entwickelte sich am Samstagnachmittag eine hochinteressante Partie. Favorit VfR Froesenheim kam als klarer Favorit nach Mutterstadt zur AH Mutterstadt. Aber schon in der Vorrunde taten sich die Oldies des VfR gegen die Mutterstädter beim 3:2 Heimsieg sehr schwer. Und so war es auch am Samstag in Mutterstadt. In der ersten Halbzeit waren beide Teams erst einmal auf Torsicherung aus. So stand es auch nach 35 Minuten 0:0. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel dann munterer und die wenigen Zuschauer bekamen sehr viele Torraumszenen geboten. Die Mutterstädter Hausherren gingen in der 40. Minute durch Simon Ganzer mit 1:0 in Führung. Postwendend drehten die Friesenheimer diesen Rückstand dann durch Tore von Arton Bicaj (45.) und Carlo Venneri in eine 2:1 Führung um. Mehmet Bayar gelang in der 50. Minute dann schon wieder der Ausgleich. Fethi Malki sorgte mit seinem Tor in der 56. Minute dann für die erneute VfR Führung, aber Guiseppe Caruso glich schon vier Minuten später zum 3:3 Endstand aus.

Weiter
 
FV Freinsheim setzt Siegesserie im neuen Jahr fort – 3:1 Sieg über die FG 08 Mutterstadt PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/pfalz Saison 2018/2019 Nachholspiele

Nachdem die Oldies des FV Freinsheim mit vier Niederlagen katastrophal in die Saison 2018/2019 gestartet sind und den letzten Tabellenplatz einnahmen, haben sie sich nun im Verlauf der letzten Spiele wieder stabilisiert und zu alter Stärke zurückgefunden. Im ersten Spiel in der Frühjahrsrunde hatten sie die in dieser Saison wiedererstarkten Old Boys der FG 08 Mutterstadt zu Gast. Die Mutterstädter, bis vor dieser Partie Tabellendritter mit nur einer Niederlage aus sieben Spielen, hatten bisher eine starke Saison gespielt und sich in der Spitzengruppe platziert. In Freinsheim trafen sie aber auf eine hochmotivierte Mannschaft, die die schwachen Spiele der Vorrunde nicht wiederholen wollten.

Weiter
 
VfR Friesenheim übernimmt nach 6:0 Sieg über SG MSV/Alemannia Maudach die Tabellenspitze PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2018/2019 14.Spieltag

Nach dem ersten Auftritt in der Frühjahrssaison hat der VfR Friesenheim durch einen 6:0 Kantersieg über Tabellenschlusslicht SG MSV/Alemannia Maudach die Tabellenführung in der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz übernommen. Die Friesenheimer zogen an Neuling SC Bobenheim-Roxheim vorbei und liegen nun einen Punkt vor dem Neuling, der auf Platz 2 folgt. Im letzten Jahr, nach drei Meisterschaften in Folge, nur auf Platz 5, streben die Oldies aus Friesenheim in diesem Jahr wieder die Meisterschaft an. Gegen die Kicker der SG MSV/Alemannia Maudach spulten sie ihr Spiel souverän ab und schossen sechs schöne Tore. Seit der 2:4 Niederlage am vierten Spieltag beim Aufsteiger SC Bobenheim-Roxheim holten die Friesenheimer aus sechs Spielen 16 Punkte. Nur beim 2:2 zuhause gegen die FG 08 Mutterstadt gaben die VfRler Punkte ab. Jetzt kündigt sich eine interessante Frühjahrsrunde in der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz an, denn mit Friesenheim, Bobenheim-Roxheim und dem wiedererstarkten Meister FV Freinsheim kämpfen noch drei Mannschaften um den Titel.

Weiter
 
Beim Aufeinandertrffen der Ex-Meister behalten Pfingstweide und Friesenheim die Oberhand PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2019/2020 14.Spieltag

Am 14.Spieltag gab es in der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/pfalz nur ein verkürztes Programm. Nur zwei Spiele wurden ausgetragen, an denen aber vier ehemalige Meister der Liga aufeinandertrafen. Der FV Freinsheim (Meister 2018) traf auf den VfR Friesenheim (Meister 2017) und die FG 08 Mutterstadt (Meister 2009) auf den SV Pfingstweide (Meister (2012). Alle vier Mannschaften gehörten in der Vergangenheit zu den Spitzenmannschaften in der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz. In den letzten beiden Jahren konnten nur noch der VfR Friesenheim (4.Platz 2019) und der FV Freinsheim (3.Platz 2019) in der Spitzengruppe mitspielen. Die FG 08 Mutterstadt konnte sich im vorderen Mitteldfeld platzieren und der SV Pfingstweide spielte sogar gegen den Abstieg. In dieser Saison sieht es bis auf den VfR Friesenheim bei den Ex-Meistern auch nicht rosig aus. Die Friesenheimer auf Platz 3 spielen zwar in der Spitzengruppe mit, Chancen auf den Meistertitel dürften sie bei bereits 14 Punkten Rückstand auf Ttabellenführer SC Bobenheim-Roxheim nicht haben. Die FG 08 Mutterstadt als Tabellenvierter hat ebenfalls 14 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aber bereits zwei Spiele mehr als Friesenheim absolviert.

Weiter
 
TuS Jägersfreude nach 2:1 über ASC Dudweiler erster Sulzbachtal-Ü-32 Hallenmeister PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Karlsberg-Hallen-Masters Dudweiler 2018

Am 24. November fand im Sportzentrum am Dudobad in Dudweiler das 8. Karlsberg-Masters der AH Ü-32 des ASC Dudweiler statt. Dabei wurde der erste Sulzbachtal-Meister im AH-Ü32 Hallenfußball ermittelt. 8 Mannschaften aus dem Sulzbachtal waren vertreten und spielten in zwei Vierergruppen die Teilnehmer für das Halbfinale aus. Mit dem ASC Dudweiler, dem TuS Herrensohr, dem TuS Jägersfreude und Titelverteidiger SpVgg Quierschied hatten sich auch die Favoriten für die Endrunde qualifiziert.

Weiter
 
Neuling SC Bobenheim-Roxheim kann nach 1:0 Sieg über Schauernheim die Herbstmeisterschaft feiern PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2018/2019 13.Spieltag

In der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz fand während der Woche und am Wochenende der letzte Spieltag der Herbstrunde statt. Durch einen 1:0 Sieg über den SV Schauernheim konnte Neuling SC Bpbenheim-Roxheim die Herbstmeisterschaft feiern. Die Kicker des SC blieben auch im 10. Spiel dieser Saison ungeschlagen. Mit sieben Siegen und drei Unentschieden weist der Klassenneuling eine sehr gute Bilanz aus. Gegen den SV Schauernheim taten sich die Mannen aus Bobenheim-Roxheim sehr schwer. Die Schauernheimer standen sehr gut in der Abwehr und ihre Konter waren auch immer gefährlich. Bis kurz vor dem Spielende stand es 0:0. Fast mit dem Schlußpfiff gelang dann dem SC Akteur Daniel Estelmann das erlösende 1:0.

Weiter
 
SC Bobenheim-Roxheim kurz vor dem Gewinn der Herbstmeisterschaft PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2018/2019 12.Spieltag

Der Neuling SC Bobenheim-Roxheim sorgt weiter für Furore in der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz. Am Mittwoch schlugen sie auswärts die AH mutterstadt mit 4:0. Damit konnten die SCler ihre Tabellenführung vor dem VfR Friesenheim verteidigen. Auf dem Kunstrasenplatz in Mutterstadt in der Waldstrasse hielten die Old Boys der AH Mutterstadt sehr lange gut mit. Bis zur 55. Minute boten die Mutterstädter dem Tabellenführer absolut Paroli. Nach dem 0:1 durch Henning Strauch gerieten die Hausherren dann auf die Verliererstrasse. Simon Henrich (2) und Dennis Schmitt stellten dann mit ihren Toen in der Endphase des Spiels das Endergebnis her. Mit diesem Sieg bestätigten die Bobenheim-Roxheimer ihre gute Form in der Vorrunde der Liga.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>