Homepage
FC Energie Cottbus holt sich souverän den Titel – FSV RW Luckau wird Dritter PDF Drucken E-Mail

AH Ü-60 Hallenlandesmeisterschaft Brandenburg 2019

Bei der Hallenlandesmeisterschaft von Brandenburg in Borgsdorf waren 11 Teams Sonntag, den 03. März am Start. Am Ende hatten die Veteranos des Drittligisten FC Energie Cottbus die Nase vorne. Durch einen 2:0 Endspielsieg über das Überraschungsteam Oderkicker Bad Freienwalde  holten sie sich ungeschlagen den Titel. Im Halbfinale mussten die Cottbuser gegen den Mitfavoriten FSV RW Luckau ins Neunmeterschießen. Aber auch da bewiesen die Mannen aus der Lausitz Nerven und siegten mit 6:5. Die Old Boys aus Luckau landeten danach auf Platz 3. Sie hatten im Platzierungsspiel nach einem 3:3 gegen die SG Sielow im Neunmeterschießen dann die treffsicheren Schützen und siegten mit 6:4.

Weiter
 
SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz ohne Konkurrenz bei der AH Ü-50 Hallenlandesmeisterschaft Brandenburg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-50 Hallenlandesmeisterschaft Brandenburg 2019

Der Ü50-Hallenlandesmeister von Brandenburg 2019 kommt aus der Lausitz: SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz sicherte sich den Titel vor den Preussen aus Eberswalde und SV Handwerk Wittstock. Am SSonntag, den 24. Februar trugen fünf Mannschaften das Turnier um die Ü-50 Hallenlandesmeisterschaft aus, Spielort war die Sporthalle in Borgsdorf. Bereits im ersten Spiel trafen die Topfavoriten FV Preußen Eberswalde und der SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz aufeinander.

Weiter
 
RW Luckau I gewinnt eigenes Hallenturnier aufgrund der besserenen Tordifferenz gegen Knappensee PDF Drucken E-Mail

AH Ü-60 Hallenturnier FSV RW Luckau/Brandenburg 2019

Beim Ü60 Hallenturnier des FSV Rot - Weiss Luckau waren sieben Teams am Start . Im Modus jeder gegen jeden hatte der Gastgeber von der Berste ganz knapp die Nase vorn. Bei Punktgleichheit und gleicher Tordifferenz entschieden letztendlich die mehr geschossenen Tore für die Rot - Weissen  gegenüber  der SpVgg Knappensee. Im Eröffnungsspiel FSV RW Luckau I gegen FSV RW Luckau II gab es einen verdienten 2:0 Erfolg für das Team I. Die zweite Partie gegen FC Energie Cottbus war von Spannung geprägt. In einer abwechslungsreichen Begegnung trennte man sich 2:2 Unentschieden.

Weiter
 
SG Bornim Ü-60 verweist FSV RW Luckau auf Platz 2 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-60 Hallenturnier PSV Luckenwalde 2018

Beim Bernd Julemann Ü60 Gedächtnisturnier des PSV Luckenwalde waren 6 Teams am Start. Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden. Die Spielzeit betrug 12 Minuten. Sieger wurde das Ü-60 Veterano Team der SG Bornim um Trainer Hans Jeserich. Die Veteranos aus dem Norden der brandenburgischen Hauptstadt Potsdam waren nach fünf Spielrunden punktgleich mit dem FSV RW, hatten aber das schlechtere Torverhältnis, da die Durchführungsbestimmungen aber vorsahen, dass bei Punktgleichheit der direkte Vergleich zählt konnten sich die SGler über diesen Turniersieg freuen. Die Luckauer, die am letzten Wochenende das Brandenburg Ü-60 Masters gewonnen hatten, wurden auch in Luckau als Topfavorit gehandelt. Diese Vorschußlorbeeren konnten die Rot-Weißen dann aber doch nicht ganz erfüllen.

Weiter
 
Ü-60 Veteranos des FSV RW Luckau gewinnen den Hallencup von Brandenburg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-60 Hallencup Brandenburg 2018

Beim 9. überregionalen Ü-60 Hallencup von Brandenburg in der Gymnasiumsporthalle zu Luckau gelang der Mannschaft von Rot-Weiss Luckau nach 2015 erneut der Titelgewinn. Nachdem ein Team kurzfristig absagen musste wurde das Turnier mit sieben Mannschaften im Modus jeder gegen jeden ausgetragen. Der Gastgeber spielte ein tolles Turnier und wurde ungeschlagen Pokalsieger. In der ersten Begegnung gegen die Rand Cottbuser aus Sielow sahen die Zuschauer   ein Spiel auf Augenhöhe. Am Ende trennten sich die beiden Kontrahenten trotz zweimaligen Rückstandes der Luckauer leistungsgerecht 2:2 Unentschieden.

Weiter
 
FSV RW Luckau Ü-60 siegt beim Hallenausklang in Cottbus/Sielow PDF Drucken E-Mail

AH Ü-60 Hallenturnier SG Sielow 2018

Beim letzten Hallenturnier zum Ausklang der Wintersaison in Cottbus/Sielow spielte das Ü-60-Team von Rot-Weiss Luckau noch mal groß auf. Die Mannschaft gewann alle Spiele souverän im Fünfer Teilnehmerfeld und überzeugte durch Laufbereitschaft und Kombinationsfußball auf hohen Niveau. In der ersten Begegnung gegen die Neißestädter aus Guben gingen die Luckauer hoch konzentriert in die Partie. Der Gegner fand keine Mittel das perfekte Passspiel der Berstestädter zu unterbinden und war letztlich klar unterlegen. Am Ende stand ein sicherer 2:0 Sieg . Gegen den Gastgeber SG Sielow waren die Mannen von der Berste ebenfalls spielbestimmend, konnten sich aber nicht entscheidend durchsetzen.

Weiter
 
Erfolgreicher Jahresausklang 2017 für die Ü-60 des FSV RW Luckau PDF Drucken E-Mail

AH Ü-60 Hallenturnier SV Preussen 90 Beeskow 30.12.2017

Am Samstag, 30.12.2017 fand beim SV Preussen 90 Beeskow das traditionelle AH Ü-60  Hallenturnier statt. Innerhalb von drei Tagen bestritt dabei die Ü-60 Mannschaft des FSV Rot-Weiß Luckau erfolgreich zwei Hallenturniere. Setzten sich die Rot-Weißen in Laubsdorf bei Blau-Gelb nur knapp gegen Jänschwalde durch, so überraschender kam dann der überzeugende Turniersieg in Beeskow. Sechs Teams waren im Einsatz, wobei die Luckauer Oldies souverän mit fünf Siegen den 60 cm hohen Wanderpokal erstmals mit in die Berstestadt nahmen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung war der Garant für den Erfolg. Beim Eröffnungsspiel gegen die Spielgemeinschaft Müllroser SV/SV Blau-Weiss Markendorf taten sich die Luckauer sehr schwer.

Weiter
 
AH Ü-60 Team des FSV RW Luckau gewinnt wieder das Hallenmasters in Laubsdorf PDF Drucken E-Mail

AH Ü-60 Hallenmasters SG BG Laubsdorf 2017

Die Mannschaft des FSV Rot-Weiß Luckau gewann zum dritten Mal in Folge nach Weihnachten das gut besetzte Hallenturnier in Laubsdorf. Sechs Teams spielten im Modus jeder gegen jeden um den Sieg. In der ersten Begegnung gegen Neupetershain gab es eine Startniederlage mit 0:1. Obwohl die Mannen von der Berste die Partie dominierten, reichte dem Gegner eine Torchance zum Sieg. Gegen den Gastgeber Laubsdorf sahen die Zuschauer eine hart umkämpfte Partie, wobei die Luckauer die besseren Möglichkeiten hatten und dann auch verdient mit 1:0 gewannen. Auch gegen die Randcottbuser aus Sielow gingen die RW-Veteranos  durch ein Eigentor mit 1:0 in Führung. Aber eine Unachtsamkeit nutzte der Gegner zum 1:1 Ausgleich.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>