Homepage
Gelungener Einstieg von Meisterschaftstopfavorit Hertha BSC in die AH Ü-32 Verbandsliga Berlin PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 2020/2021 2.Spieltag

Zum Einstieg in die Saison 2020/2021 mußten die Ü-32 Hertha Oldies nach Steglitz zum dortigen SFC Stern 1900. In der abgebrochenen Corona-Saiso hatten die Herthaner beim SFC mit 2:3 verloren. Gewarnt von dieser Niederlage gingen die Herthaner in die Partie an der Schildhornstrasse. Mit den Neuzugängen Ümit Ergirdi (FSV Spandauer Kickers), Ilkan Senkay (BSV Al-Dersimspor), den Ex-Profis Marco Karim Benyamina (FC Union Berlin), Sami Allagui (Royal Mouscron/Belgien) sowie Ex-Profi Benjamin Köhler stellten die Hertha Old Boys eine illustre Mannschaft, die alleine schon vom Namen her beachtenswert erschien. Die derart verstärkte Hertha ging dann auch sehr engagiert in dieses Spiel. Der neue Coach Aleksandar Simic, der Stefan Rosenkranz ablöste, hatte sein Team bestens auf den Gegner eingestellt. Aufgrund der prominenten Namen bei der Hertha hatte SFC Stern Trainer Christian Döring sein Team defensiv ausgerichtet. Ziel war es solange als möglich gegen den übermächtigen Gegner ein zu Null zu halten.

Weiter
 
Vier Mannschaften mit zwei Siegen an der Spitze der AH Ü-40 Verbandsliga Berlin PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Berlin Saison 2020/2021 2.Spieltag

Nachdem die Berliner Hertha schon am Sonntag, den 27.September durch den 3:1 Auswärtssieg beim TSV Mariendorf 1897 die Tabellenführung mit zwei Siegen übernommen hatte, zogen an diesem Wochenende der BFC Meteor 06, der FC Brandenburg 03 und der VfB Hermsdorf nach. Alle drei Teams gewannen ihre Spiele und schlossen zur Hertha auf. Neuer Tabellenzweiter ist der BFC Meteor 06. Im Heimspiel gegen den Wittenauer SC Concordia zeigten sich die 06er angriffslustig. Mit 7:1 schossen sie die Wittenauer ab. In Schußlaune präsentierten sich an diesem Sonntagnachmittag Ercan Aydinoglu und Eman Hikmet Rashid, die beide drei Tore erzielten. Den siebten Treffer steuerte Ismail Akar bei, Den Ehrentreffer für Wittenau erzielte Senol Mete. Der FC Brandenburg 03, der zum Start der Saison sensationell den Meister Sp.Vg. Blau Weiß 1890 Berlin 3:2 besiegte unterstrich seine gute Form mit dem 6:1 Heimsieg über den SC Charlottenburg.

Weiter
 
Topfavorit Hertha BSC siegt 3:1 beim TSV Mariendorf 1897 und übernimmt Tabellenführung PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Berlin Saison 2020/2021 2.Spieltag

Der Topfavorit auf den Meistertitel in dieser Saison sind zweifelsohne die Ü-40 Oldies von Hertha BSC. Vor der Saison haben sie sich mit den zwei Ausnahmestürmern wie Michael Fuß, Torschützenkönig der AH Ü-40 Verbandsliga Berlin 2019/2020 vom Meister Sp.Vg. Blau Weiß 1890 Berlin und Ex-Profi Francis Addisa Kioyo vom FSV Spandauer Kickers verstärkt. Mit Mit Benjamin Köhler (Ex-Profi Eintracht Frankfurt) und Torjäger Nijaz Hadzic haben sie zudem Spieler in ihren Reihen, die ihresgleichen in dieser Liga suchen. Nach dem 7:0 Sieg zuhause gegen Neuling SC Staaken mussten sie am Sonntag zum TSV Mariendorf 1897, der zum Auftakt mit 5:1 beim SC Charlottenburg in die Saison gestartet war. Im Volkspark zu Mariendorf übernahmen die Herthaner gleich das Kommando in diesem Spiel. Die Gastgeber aus Mariendorf versuchten auch erst einmal ihr Tor sauber zu halten. Dies gelang ihnen bis zur 10. Minute, dann war Francis Addisa Kioyo zur Stelle und erzielte das 1:0.

Weiter
 
VfB Fortuna Biesdorf nach zwei klaren Siegen an der Tabellenspitze der AH Ü-32 Verbandsliga Berlin PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 2020/2021 2.Spieltag

Mit dem FSV Spandauer Kickers hat der Deutsche Ü-32 Meister von 2019 und Seriensieger der AH Ü-32 Verbandsliga Berlin der letzten sechs Jahre (dabei 5 x Meister) sein Team aus der Liga zurückgezogen. Damit hat der Dominator dieser Liga den Weg frei gemacht für einen neuen Meister. Nach zwei Spieltagen der Saison 2020/2021 stehen drei Mannschaften mit 6 Punkten an der Ttabellenspitze. Der Vorjahresneuling Grünauer BC 1917, Vizemeister TSV Rudow und das Überraschungsteam des VfB Fortuna Biesdorf. Die Biesdorfer um Coach Florian Ulrich besiegten zum Auftakt S.D. Croatia Berlin mit 6:0 und am Wochenende den SV Stern Britz mit 5:0. Durch diesen fulminanten Start in die Saison haben sie sich Platz 1 erobert. Erst seit der Saison 2017/2018 wieder in der höchsten Berliner AH Ü-32 Liga, sind sie nach einem 11.Platz im ersten Jahr sowie einem 5. und 6. Platz in den darauffolgenden Spielrunden nun auf dem Weg um die Meisterschaft mitzuspielen. Die meisten Ü-32 Senioren der Mannschaft sind „Eigengewächse". Sie spielten bereits in den Jugend- und Herrenmannschaften von Fortuna. Die neue Attraktivität des Seniorenfußballs in Biesdorf hat sich aber zuletzt zunehmend auch unter Fußballern aus anderen Vereinen herumgesprochen, so kamen in dieser Saison mit Martin Teske, Kevin Würfel, Chris Wilske, Sandro Piekarek und Sirko Seigewasser neue Akteure zum Team dazu, die die Qualität noch einmal verbessern. Im ersten Spiel der neuen Saison gegen den Vorsaisondritten S.D. Croatia Berlin boten sie beim 6:0 schon eine hervorragende Leistung. Vor allem Angreifer Jakob Keller, der in der letzten Saison in 16 Spielen viermal traf, hatte einen Lauf und erschoß mit seinen vier Toren die Kroaten fast im Alleingang.

Weiter
 
Neuling Berlin Türkspor ist erster Tabellenführer in der Saison 2020/2021 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 2020/2021 1.Spieltag

Im Neulingsduell am Sonntagvormittag, den 06.September auf dem Kunstrasenplatz in der Haarlemer Straße standen sich die Ü-32 Oldies der Neuköllner Sportfreunde Gropiusstadt und Berlin Türkspor gegenüber. Die Gropiusstädter hatten als Tabellenerster der Landesliga Staffel 2 die Meisterschaft gewonnen und gegen die Old Boys von Berlin Türkspor in der Saison 2019/2020 auswärts mit 5:0 gesiegt und zuhause 1:1 gespielt. In der neuen Liga drehten die Türkspor Oldies dann den Spieß um. Mit 5:1 besiegten sie NSF Gropiusstadt und eroberten sich durch diesen klaren Sieg gleich die Tabellenführung. Allerdings sah es nach den ersten 45 Minuten nicht nach einem solchen Sieg der Türkspor Kicker aus. Es stand 0:0 und das Spiel verlief ausgeglichen. In den zweiten 45 Minuten verschärft Türkspor das Tempo und ging durch Özkan Sarac in der 52. Minute in Führung. Als fünf Minuten später Irfan Yetim das 2:0 erzielte gerieten die Gropiusstädter endgültig auf die Verliererstrasse.

Weiter
 
FC Brandenburg 03 gelingt zum Auftakt sensationeller 3:2 Sieg bei der Sp.Vg. Blau Weiß 1890 Berlin PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Berlin Saison 2020/2021 1.Spieltag

Am ersten Spieltag der AH Ü-40 Verbandsliga Berlin gab es gleich eine faustdicke Sensation. Serienmeister und Ex-Deutscher Ü-40 Meister Sp.Vg. Blau Weiß 1890 Berlin bezog im Heimspiel gegen den FC brandenburg 03 eine unerwartete 2:3 Niederlage. Die Old Boys von Blau Weiß 1890 Berlin hatten in der Saison 2019/2020, die im März wegen Corona abgebrochen wurde, 16 Spiele absolviert und keines davon verloren. Mit 13 Siegen und drei Unentschieden führten sie schon wieder klar die Tabelle vor Hertha BSC an. Nun erwischte es das Team um die Ex-Profis Marco Gebhardt, Sebastian Hähnge und Momar Njie gleich zum Auftakt der Saison. Der Tabellenzehnte aus Brandenburg, der seine Blütezeit 2017 und 2018 hatte, wo das Team jeweils auf Platz 3 in der AH Ü-40 Verbandsliga abschloß, präsentierte sich auf dem Rasenplatz in der Rathausstrasse von seiner besten Seite. Mit einer stabilen Abwehr um den starken Keeper Alexander-Manuel Dohnke und gefährlichen Angreifern machten sie an diesem Samstagnachmittag den Blau Weißen das Leben schwer und siegten am Ende verdient mit 3:2.

Weiter
 
Hertha BSC, NSF Gropiusstadt und der SSV Köpenick-Oberspree wieder an der Spitze der Liga PDF Drucken E-Mail

AH Ü-50 Verbandsliga Berlin Saison 2019/2020 - Berlin

Wie in der Saison 2018/2019 so stehen auch nach der Herbstrunde der AH Ü-50 Verbandsliga Berlin wieder Hertha BSC, die NSF Gropiusstadt und der SSV Köpenick-Oberspree an der Tabellenspitze. 2019 wurde Hertha BSC Meister und der SSV Köpenick-Oberspree Vizemeister. Die Oldies der NSF Gropiusstadt endeten auf Platz 3. Nach der Herbstrunde ist Meister Hertha wieder auf dem Platz an der Sonne und es folgen die Gropiusstädter vor den Oldies aus Köpenick. Die Hertha Old Boys haben aus 16 Spielen 39 Punkte geholt. 12 Siege, 3 Unentschieden und eine Niederlage waren die gute Ausbeute der Herthaner. Die einzige Niederlage resultierte aus dem 1:3 am 21.Oktober beim Tabellenachten FSV Spandauer Kickers. Gegen die direkten Konkurrenten spielten die Blau-Weißen Herthaner zuhause 2:2 gegen NSF Gropiusstadt und 1:1 gegen den SSV Köpenick-Oberspree.

Weiter
 
In der stärksten deutschen Ü-40 Liga, spielen auch die erfolgreichsten deutschen Ü-40 Teams PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Verbandsliga Berlin Saison 2019/2020 - Berlin

Mit Fug und Recht kann man behaupten, dass die AH Ü-40 Verbandsliga Berlin die stärkste Ü-40 Liga in Deutschlands Ü-40 Fussball ist. Mit der Sp.Vg. Blau Weiß 1890 Berlin, dem VfB Hermsdorf und Hertha BSC streiten die wohl spiestärksten bundesdeutschen Ü-40 Teams in dieser Liga um den Titel. Die Ausnahmemannschaft ist aber seit einigen Jahren im Berliner AH Ü-40 Fussball die Sp.Vg. Blau Weiß 1890 Berlin. Die Blau Weißen um Teamcoach Michael Meister haben mit den Ex-Profis Marco Gebhardt, Ronny Nicol, Sebastian Hähnge und dem überragenden Torjäger Michael Fuß, der 46 (!) der 94 Tore der Blau Weißen erzielt hat, Ausnahmekönner in ihrem Team, die in der gesamten Republik ihres gleichen suchen. So konnten die Blau Weißen auch 2016 und 2018 den DFB-Ü40-Cup, die Deutsche Meisterschaft der Ü-40 Senioren im Berliner Olympiapark gewinnen. Die Verbandsliga dominieren sie seit der Saison 2014/2015. 2012 in die höchste Berliner Ü-40 Liga aufgestiegen belegten sie in den beiden folgenden Jahren Platz 3. 2014/2015 holten sie dann erstmals den Meistertitel. Bis auf das Jahr 2018, wo der VfB Hermsdorf ganz überraschend die Meisterschaft gewann, standen sie immer auf Platz 1. Vier Meisterschaften und Pokalsiege sowie fünfmal Ü-40 Regionalmeister von Nordostdeutschland dokumentieren eindrucksvoll die Klasse dieses Teams.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>