Homepage
TSV Lesum-Burgdamm kann Meisterschaftssekt kaltstellen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 24.Spieltag

Die Ü-40 Oldies des TSV Lesum-Burgdamm, Deutscher ü-40 Meister 2008, können nach dem 3:1 Heimsieg gegen den Tabellenvierten SV Hemelingen den Sekt zur Meisterschaftsfeier kaltstellen. Bei acht Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten TS Woltmershausen, werden sich die Heidbergoldies in den drei noch ausstehenden Spielen die Wurst nicht mehr vom Brot nehmen lassen. Gegen den SV Hemelingen spielten die Lesumer wieder gewohnt souverän auf. Bayram Özkul erzielte in der 20. Minute das 1:0 für die Heimmannschaft. Eine Unachtsamkeit in der Lesumer Abwehr führte in der 28. Minute durch Frank Brockmann zum zwischenzeitlichen 1:1.

Weiter
 
SC Borgfeld übernimmt zwei Spieltag vor Ende die Tabellenführung PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 28.Spieltag

Zwei Spieltage vor Abschluß der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen hat die Tabellenführung wieder einmal gewechselt. Nach Punktverlusten von TuRa Bremen und dem Blumenthaler SV setzte sich der SC Borgfeld wieder an die Tabellenspitze. Die Borgfelder empfingen zuhause den BSC Hastedt und sie siegten mit 4:1. Überragender Spieler bei den Borgfeldern der dreifache Torschütze Christof Blanke. Den vierten Treffer der Borgfelder erzielte Sandro Stallbaum. Hakan Atasoy hatte für die Hastedter zum 1:1 ausgeglichen. Mit nun drei Punkten Vorsprung vor den genannten Konkurrenten gehen die Borgfelder mit leichten Vorteilen in die letzten beiden Spielrunden. Die Tabellenführung konnten die Borgfelder übernehmen, weil der Blumenthaler SV zuhause gegen den TSV Melchiorshausen nicht über ein 2:2 hinauskam und die TuRa aus Bremen zuhause gegen den noch amtierenden Meister FC Oberneuland gar mit 0:4 unterging. Der TSV Melchiorshausen, der im gesicherten Mittelfeld steht hatte noch am Mittwoch auf eigenem Platz gegen den TSV Lesum-Burgdamm mit 3:8 eine böse Niederlage kassiert.

Weiter
 
TSV Lesum-Burgdamm feiert wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 Nachholspiel

Der TSV Lesum-Burgdamm konnte im Kampf um den Ligaverbleib das Nachholspiel beim amtierenden Meister FC Oberneuland klar mit 5:2 für sich entscheiden. Durch diesen Dreier konnten sich die „Heidbergoldies" von der Abstiegszone absetzten. Nach nur zwei Siegen und einem Unentschieden bei sieben Niederlagen in der Frühjahrsrunde waren die Kicker aus Lesum von Platz 9 auf Platz 12 in die unmittelbare Abstiegszone abgestürzt.

 

Weiter
 
Der Habenhauser FV und ATSV Sebaldsbrück punkten und schließen zum hinteren Mittelfeld auf PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 27. Spieltag

In der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen ist nicht nur der Kampf um die Meisterschaft super-spannend, auch die Situation am Tabellenennde spitzt sich nach den Siegen des Habenhauser FV und von ATSV Sebaldsbrück immer mehr zu. Ging man noch vor vier Wochen davon aus, dass neben dem KSV Vatan Sport Bremen, der Habenhauser FV oder der ATSV Sebaldsbrück in die 2.Kreisklasse absteigen wird, so hat sich das Bild aktuell vollständig verändert. Nachdem beide Abstiegskandidaten aus den letzten vier Spielen neun Punkte geholt haben, haben sie den Anschluß an das hintere Mittelfeld hergestellt und sie liegen nur noch einen Punkt hinter dem TSV Lesum-Burgdamm und Aufsteiger SC Vahr Blockdiek.

Weiter
 
Zahl der Titelaspiranten verkleinert sich auf drei Mannschaften – BSC Hastedt ist weg vom Fenster PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 26. Spieltag

Die Anzahl der Titelaspiranten in der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen hat sich am Wochenende auf drei reduziert. Nach der 1:2 Niederlage des BSC Hastedt beim Tabellenführer TuRa Bremen müssen sich die Hastedter bei nun sieben Punkten Rückstand auf die Spitze vom Titelrennen verabschieden. Die weiteren Titelanwärter SC borgfeld und Blumenthaler SV halten aber weiter engen Kontakt zu TuRa Bremen. Bei der TuRa musste der BSC Hastedt gewinnen um weiterhin um den Titel mitzuspielen. In einer kampfbetonten Partie auf gutem Niveau hatten die BSCler am Ende aber mit 1:2 das Nachsehen und der Meisterschaftszug ist für sie bei nur noch vier ausstehenden Spielen abgefahren. Die TuRa stellte an diesem Mittwochabend die homogenere Mannschaft. In der Abwehr konsequent und im Angriff mit Durchschlagskraft besiegten die TuRaner den Mitkonkurrenten aus Hastedt durch zwei Müller Tore bei einem Gegentreffer von Hakan Atasoy mit 2:1. Punktgleich auf Platz 2 steht nun das Überraschungsteam aus Borgfeld.

Weiter
 
Meisterschaftsaspirant BSC Hastedt wird zuhause vom TSV Lesum-Burgdamm mit 1:6 deklassiert PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 25. Spieltag

Der Tabellenvierte BSC Hastedt, der noch gute Chancen hat den Meistertitel in der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen zu holen, mußte am Wochenende eine deftige Packung einstecken. Gegen die in den letzten Wochen schwächelnden Oldies des TSV Lesum-Burgdamm setzte es eine 1:6 Niederlage. Die Lesumer, die aus den letzten acht Spielen nur vier Punkte geholt hatten und von Platz 9 auf Platz 13 zurückgefallen waren, erkannten den Ernst der Lage rechtzeitig und gegen den Meisterschaftsanwärter BSC Hastedt gelang ihnen nun wohl der Befreiungsschlag. Motiviert bis in die Haarspitzen gingen die Heidbergoldies in dieses wichtige Match. Ralph Lütjen schoß für den TSV in der 16. Minute das 1:0. Die Hastedter kamen mit der aggressiven Spielweise der Lesumer nie zurecht und sie kassierten vor der Pause noch das 0:2 durch Thomas Nowotny.

Weiter
 
TuRa Bremen übernimmt nach 3:0 Sieg über SC Borgfeld wieder die Tabellenführung PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 24. Spieltag

Am vorletzten Spieltag bezogen die Oldies von TuRa Bremen beim abstiegsgefährdeten Habenhauser FV noch eine derbe 0:4 Niederlage, im Spitzenspiel am Sonntag, den 22.April gegen den seitherigen Drittplatzierten SC Borgfeld zeigten sie sich wieder bestens erholt. Mit 3:0 wurden die Borgfelder geschlagen und die Kicker von TuRa übernahmen wieder die Tabellenspitze, weil die Blumenthaler zuhause gegen den SV Türkspor Bremen patzten. Engagiert und hochmotiviert gingen die TuRaner in dieses Match und sie ließen den Borgfeldern keine Chance. In der 33. Minute konnten die TuRa Old Boys erstmal ihre Feldüberlegenhein in Zählbares umsetzen. Manfred Klein besorgte kurz vor dem Pausenpfiff die 1:0 Führung. In der zweiten Hälfte nahm die Überlegenheit der TuRa noch zu. Meik Schröder und Matthias Kleinert schraubten das Ergebnis dann auf 3:0. Mit 52 Punkten nehmen die TuRaner nun wieder den Platz an der Sonne ein, gefolgt von Blumenthal Hastedt und Borgfeld.

Weiter
 
Spitzenteams der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen straucheln PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison 2017/2018 23. Spieltag

Tabellenführer Blumenthaler SV musste zum Spitzenspiel zum Tabellenvierten BSC Hastedt. Die Blumenthaler, die in der Frühjahrsrunde schon die Verfolger SC Borgfeld (4:0) und TuRa Bremen (3:1) besiegt hatten mussten in Hastedt wieder einmal eine Niederlage hinnehmen. Die Hastedter, die ihre letzte Chance im Kampf um die Meisterschaft noch einmal einzugreifen nutzten, siegten mit 2:0. Bei jetzt nur noch drei Punkten Rückstand auf Blumenthal und einem Spiel weniger ist für den BSC wieder alles möglich. Gegen den Tabellenführer gingen die Hastedter hochmotiviert zu Werke.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>