Homepage
Die Traditionsmannschaft des Halleschen FC gewinnt auch das Wiederholungsspiel in Weimar PDF Drucken E-Mail

Deutscher Ü-40 Pokal 2018/2019 1. Runde SSV Vimaria Weimar -Hallescher FC Traditionsmannschaft        0:1

Das Wiederholungsspiel aus der 1. Runde des Deutschen Ü-40 Pokals zwischen SSV Vimaria Weimar und der Traditionsmannschaft des Halleschen FC endete am Samstag, den 16. März, 1:0 für die Old Boys aus Halle. In einer typischen Pokalpartie bei widrigen Umständen hatten die Kicker des Drittligisten am Ende das bessere Ende für sich. Schon im Oktober 2018 hatten die Mannen von der Saale mit 3:2 gewonnen, damals wurde das Spiel nicht gewertet, weil Durchführungsbestimmungen nicht eingehalten wurden. Am Samstag, wurde in Tröbsdorf nun diese Partie nachgeholt. Vor nur 35 Zuschauern entwickelte sich aber eine interessante und spannende Partie.

Weiter
 
Traditionsmannschaft des VfL Wolfsburg mit souveräner Vorstellung beim Frohnauer SC PDF Drucken E-Mail

Deutscher Ü-40 Pokal Saison 2018/2019 1.Runde - Frohnauer SC - VfL Wolfsburg Traditionsmannschaft 2:5 (1:3)

Am Samstag, den 23.Februar trafen auf dem Poloplatz in der Schönfließer Strasse in Berlin Gastgeber Frohnauer SC und die Traditionsmannschaft des VfL Wolfsburg in der 1. Runde des Deutschen Ü-40 Pokals aufeinander. Klarer Favorit die Mannen aus Wolfsburg, die mit Roy Präger, Detlev Dammeier, Siegfried Reich und Jürgen Rische einige Ex-Bundesligaprofis in ihren Reihen hatten. Um 10.00 Uhr wurde die Partie vor leider nur 60 Zuschauern angepfiffen. Ziel der Frohnauer, die in der zweithöchsten Berliner Ü-40 Liga, der Landesliga auf Platz 5 stehen, war es den Wolfsburgern lange Paroli zu bieten. Dieses Vorhaben konnten die Frohnauer aber nicht umsetzen. Die technisch und konditionell starken Kicker aus der VW-Stadt begannen mit viel Elan und Engagement. Schon in der 7. Minute mußte der Frohnauer Torhüter Mario Börner hinter sich greifen.

Weiter
 
Vorbericht Frohnauer SC gegen die Traditionsmannschaft des VfL Wolfsburg am Samstag, den 23.Februar PDF Drucken E-Mail

Deutscher Ü-40 Pokal 1. Runde - Frohnauer SC - VfL Wolfsburg Traditionsmannschaft

Zum zweiten Mal wird der Deutsche Ü40-Pokal in der Saison 2018/2019 ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind Traditionsmannschaften von Bundesligisten und Ex-Bundesligisten, Ü40-Teams, die sich seit 2007 schon einmal für den DFB-Ü40-Cup qualifiziert haben, sowie alle interessierten Ü-40 Altligamannschaften, die eine gewisse Spielstärke belegen können. Titelverteidiger ist der VfB Hermsdorf, auch der offizielle Deutsche Ü40-Meister von 2017, die SG Hoechst Classique, ist ebenfall dabei. Zudem Bayer 04 Leverkusen, VfL Wolfsburg, SC Paderborn 07, DSC Arminia Bielefeld, Hallescher FC, Westfalia Herne: Das Teilnehmerfeld beim Deutschen Ü40-Pokal für Altligamannschaften ist also sehr erlesen.

Weiter
 
Deutsches Ü-35 Hallenmasters 2019/2020 (Hallenfussball kein Futsal) PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Fussball / Halle 2019/2020

Nachdem es für die Ü-/AH Fussballer auf dem Feld mit den Deutschen Altherren Supercup Ü32, dem Deutschen Ü-40 Pokal und den DFB Ü47 und Ü50 Cup vier bundesweite Wettbwewerbe auf dem Feld (Groß- und Kleinfeld gibt) wird auch eine Deutsche Ü-35 Meisterschaft in der Halle, das Deutsche Ü-35 Hallenmasters für die Saison 2019/2020 geplant.

64 Ü-35 Mannschaften spielen an vier Spielorten in Süd-, West-, Ost- und Norddeutschland an den Samstagen 23.Nov.2019, 30.Nov.2019, 07.Dez.2019 und 14.Dez.2019 die 16 Mannschaften aus, die am Samstag, den 02.Feb.2020 ihren Meister ermitteln.

Dafür suchen wir Vereine, die die Hallenturniere Vorrunde (vier Vereine) und das Endrundenturnier ausrichten.


Rahmenbedingungen für Ausricher-/Bewerbervereine:


- eine Halle mit möglichst Tribünen auf beiden Spielfeldseiten oder einem Fassungsvermögen von 500  Zuschauern


- die Ausrichtervereine stellen die Schiedsrichter (4 pro Halle)


- die Ausrichtervereine stellen die Turnierleitung


- die teilnehmenden Mannschaften erhalten je 1 Kiste Mineralwasser für den Turniertag


- die Ausrichtervereine können eine eigene Mannschaft melden und zudem noch Teams aus der Region einladen


- die Ausrichtervereine müssen die Bewirtung vornehmen und erhalten die gesamten Einnahmen aus der Veranstaltung

Weiter
 
Auslosung 2. Runde Deutscher Ü-40 Pokal 2018/2019 PDF Drucken E-Mail

Deutscher Ü-40 Pokal 2018/2019

Am Montag, den 04.Februar 2019 fand in den Räumen des Hessischen Fussball Verbandes die Auslosung zur 2. Runde des Deutschen Ü-40 Pokals statt.

Als "Glücksfee" agierte Stephanie Nöthen, die verantwortliche Dame für Freizeit- und Breitensport sowie Ü-Fussball im Hessischen Fussball Verband.

16 Mannschaften waren noch im Lostopf  ( da drei Partien der 1. Runde noch ausstehen)

Torgelower FC Greif - VfB Hermsdorf

Frohnauer SC - VfL Wolfsburg Tradi.

SSV Vimaria Weimar - Hallescher FC

die aber bis zum 16.März 2019 ausgespielt werden.

Zuerst wurden drei Freilose für die 2. Runde gezogen, die glücklichen Teams dabei waren:

der Sieger aus der Erstrundenpartie
SSV Vimaria Weimar - Hallescher FC

der VfR Wormatia Worms und

der SC 07 Paderborn.

Diese drei Mannschaften stehen somit bereits für das Viertelfinale fest.

 

Weiter
 
NSF Gropiusstadt und der FC Bayern München sind die erfolgreichsten Teams beim DFB-Ü50-Cup PDF Drucken E-Mail

DFB-Ü-50-Cup Ewige Tabelle Stand September 2018

Nachdem der Deutsche Fussball Verband 2007 den DFB-Ü40-Cup für Fussballer ab 40 Jahren eingeführt hat wurde fünf Jahre später auch für die Kicker ab 50 eine Deutsche Meisterschaft, der DFB-Ü50-Cup eingeführt. Anders als der DFB-Ü40-Cup spielen hier sechs Mannschaften aus den fünf Regionalverbänden Süd, Südwest, West, Nord und Nordost, zuzüglich des Berliner Ü-50 Meisters im Modus Jeder gegen Jeden an zwei Tagen im Berliner Olympiapark ihren Meister aus. 2012 und 2013 dominierten die Oldies des NSF Gropiusstadt diesen Wettbewerb. Die Veteranos der Neuköllner Sportfreunde Gropiusstadt waren zu dieser Zeit das Nonplusultra des Berliner Ü-50 Fussballs, sie räumten in diesen Jahren im Berliner Ü-50 Fussball alles ab, was es an Preisen zu gewinnen gab. Neben dem Gewinn der Deutschen Ü-50 Meisterschaft war die Krönung der Gewinnn des ersten Berliner Amateursport-Preises - eine Auszeichnung, die der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund, die Deutsche Olympische Gesellschaft und Hauptstadtsport.tv jährlich vergibt.

Weiter
 
3 Ü-40 Teams von Bundesligisten unter den ersten zehn Teams der Ewigen Tabelle des DFB-Ü40-Cups PDF Drucken E-Mail

DFB-Ü-40-Cup Ewige Tabelle Stand September 2018

Im September 2018 wurde die 12. Auflage des DFB-Ü40-Cups, der Deutschen Meisterschaft für Fussballer ab 40 Jahren, im Berliner Olympiapark ausgetragen. Mit der SpVgg Blau-Weiß 1890 Berlin hat die augenblicklich wohl bestbesetzte deutsche Ü-40 Mannschaft verdient den Titel geholt. Nach 2016 konnten sich die Blau-Weißen um die Ex-Profis Ronny Nikol, Marco Gebhardt und Sebastian Hähnge nach einem 1:0 Sieg im Endspiel gegen das Überraschungsteam SG Mittelmosel/Leiwen zum zweiten Mal den Titel sicher. Somit haben die Berliner mit dem SV Hannover 96, der 2015 und 2011 das Turnier gewann gleichgezogen. Rekordmeister bleibt aber der F.C. Hansa Rostock, der in den Jahren 2012-2014 dreimal hintereinander den Titel gewann. Die SG Hoechst Classique aus Hessen, Spitzenreiter und Rekordteilnehmer mit sieben Teilnahmen am DFB-Ü40-Cup, ist mit vier Endspielteilnahmen das Team, das neben dem SV Hannover 96 am häufigsten nach dem Titel griff. 2017 schafften es die Frankfurter Vorstädter dann endlich, als sie mit 4:3 (0:0) im Elfmeterschießen gegen den SV Hannover 96 gewannen. Die Oldies der SG Hoechst Classique sind auch seit 2017 alleiniger Spitzenreiter in der „Ewigen Tabelle". Der SV Hannover 96 folgt auf Platz 2 und der Bremer Vertreter TSV Lesum-Burgdamm, der 2008 Deutscher Ü-40 Meister wurde belegt Platz 3.

Weiter
 
Deutsche Ü-35 Trophy 2019 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-35 Fussball Deutschland 2018/2019

Mit der Deutschen Ü-35 Trophy 2019 ist ein neuer Wettbewerb in Planung, der das Spektrum an interessanten Spielmöglichkeiten im Ü-Fussball /Seniorenbereich erweitern soll. Da es für die Altersgruppe Ü-35 im Deutschen Amateurfussball bis auf Kreismeisterschaften, Kreispokalwettbewerbe und in einigen Landesverbänden des DFB auch Verbandspokalrunden (Hessen, Thüringen), aber keinen bundesweiten Wettbewerb gibt, ist geplant 2019 mit der Deutschen Ü-35 Trophy  einen solchen einzuführen. An einem Wochenende (Anfang Mai/Anfang Juni 2019) spielen 24 (16) Ü-35 Mannschaften an einem zentralen Ort ihren Champion aus. Austragungsort muß eine Stadt oder Gemeinde sein, die drei bis vier Rasen- und Kunstrasenplätze für diese Meisterschaft zur Verfügung stellen kann.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>