Homepage
AH-Fussball Abteilung – VfL Wolfsburg PDF Drucken E-Mail

AH-Fussball Serie - AH Mannschaften von Bundesligisten, Ex-Bundesligisten und Traditionsvereinen

Die AH-Abteilung des VfL Wolfsburg besteht schon seit vielen Jahren. Mit den Ü-40 Senioren haben die VW-Städter neben der Traditionsmannschaft um Roy Präger, Detlev Dammeier und Holger Ballwanz, die Benefizspiele austrägt, aber seit 2017 auch am Deutschen Ü-40 Pokal erfolgreich teilnimmt, ein echtes Aushängeschild. Das Team von Trainer Vuia Silviu (Ex-Profi beim VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig) beherrscht schon seit mehr als zehn Jahren die AH Ü-40 Kreisliga Wolfsburg. Seit 2006 haben die Wolfsburger Ü-40 Senioren 10 Mal die Meisterschaft und einmal die Vizemeisterschaft geholt. Zudem kommen etliche Pokalsiege im Wolfsburger Kreispokal hinzu.

Weiter
 
AH-Fussball Abteilung – Fortuna Düsseldorf PDF Drucken E-Mail

AH-Fussball Serie - AH Mannschaften von Bundesligisten, Ex-Bundesligisten und Traditionsvereinen

Die AH Ü-32 von Fortuna Düsseldorf nimmt seit der Saison 2015/2016 am AH Ü-32 Kreispokal von Düsseldorf teil. Die Spiele werden auf dem Kunstrasenplatz im Paul-Janes-Stadion ausgetragen. 2015 wurde auch die Traditionsmannschaft der Fortuna wieder ins Leben gerufen. Bestreitet die Traditionsmannschaft vorwiegend Freundschafts- und Benefizspiele, so ist das AH Ü-32 Team, das auch Spieler aus der Traditionsmannschaft in ihren Reihen hat, auch im regionalen AH Ü-32 Spielbetrieb aktiv. In der Saison 2015/2016 als die Oldies der Fortuna erstmals am Kreispokal teilnehmen kam im Viertelfinale das Ende.

Weiter
 
AH-Fussball Abteilung –BTSV Eintracht Braunschweig PDF Drucken E-Mail

AH-Fussball Serie - AH Mannschaften von Bundesligisten, Ex-Bundesligisten und Traditionsvereinen

Die AH-Abteilung des Braunschweiger Turn- und Sportverein besteht augenblicklich aus einer Ü-32 AH-Mannschaft und Ü-42 und Ü-50 Senioren. Die Ü-32 Altherren spielen seit der Saison 2015/2016 in der 1. Kreisklasse Braunschweig. Es ist die zweithöchste Spielklasse der Ü-32 Oldies in der Region. 2015/2016 schlossen die Oldies vom BTSV Eintracht Braunschweig die Staffel als Tabellendritter ab. 2016/2017 wurden sie Vierter. 2017/2018 sprang Platz 5 heraus. 2018/2019 lief es dann nicht so gut und das Team musste mit Platz 8 vorlieb nehmen. Mit 12 Siegen, 7 Unentschieden und 9 Niederlagen hatten die Oldies mit dem roten Löwen auf der Brust aber immer noch eine positive Bilanz vorzuweisen.

Weiter
 
AH-Fussball Serie – AH Mannschaften von Bundesligisten, Ex-Bundesligisten und Traditionsvereinen PDF Drucken E-Mail

AH-Fussball-Mannschaften in Bundesliga-, Ex-Bundesliga- und Traditionsvereinen

Der Altherren-Fussball erlebt in Deutschland seit einigen Jahren einen regelrechten Aufschwung.Das liegt zum einen an der demografischen Entwicklung in Deutschland, an den Angeboten in den Landesverbänden und bundesweit, aber auch am Sportgeist vieler in die Jahre gekommener Fussballspieler, die auch im fortgeschrittenen Alter ihrer Leidenschaft Fussball weiter wettkampfmäßig nachgehen wollen. Fussall jenseits der 32 hat zudem gesundheitlich viele Vorteile, da Fussballtraining und -wettkampf verschiedene körperliche Beanspruchungen beinhalten, deren regelmäßige Ausübung gesundheitliche Vorteile verspricht. So etablieren sich neben den Traditionsmannschaften auch immer mehr AH-Abteilungen und -Mannschaften in Vereinen der Bundesliga, in denen von Ex-Bundesligisten und in Traditionsvereinen.

Weiter
 
3. Deutscher Ü-40 Pokal 2019/2020 PDF Drucken E-Mail

Eine interessante, neue Plattform im AH-Fußball

Der Amateurfussball in Deutschland, einst Basis für den gesamten Fussball im Land und mit der Deutschen Amateurmeisterschaft und dem Länderpokal für Amateurauswahlmannschaften, die landesweit bis in die neunziger Jahre Beachtung genossen, verliert in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. All die überregionalen Wettbewerbe die auch den Amateurfussball über den regulären Ligabetrieb hinaus für die Spieler attraktiv und für die Zuschauer interessant gemacht hat, sind verschwunden. Im aktiven Bereich des Amateurfussballs beschränkt sich der Spielbetrieb nur noch auf die regionale Ebene und es kehrt immer mehr Langeweile ein. Nicht so im AH-Fussball, durch die Einführung der DFB-Ü40/Ü50 Cups durch den DFB 2008, den Deutschen AH-Supercup Ü32 und dem Deutschen Ü-40 Pokal gibt es für die Fussballer im fortgeschrittenen Alter wieder Wettbewerbe, die für die AH-Mannschaften hoch interessant sind und an denen sie gerne teilnehmen.

Weiter
 
KAW Siegen/Wittgenstein Ü-60 zum 6. Mal hintereinander inoffizieller Deutscher Meister auf Großfeld PDF Drucken E-Mail

AH Ü-60 Ranglisten-Turnier-Wattenscheid 2019

Nachdem die Ü-65er der Kreisauswahl Siegen/Wittgenstein bereits vor einigen Wochen ihren Titel des Inoffiziellen Deutschen Meisters auf Kleinfeld errungen hatte, gelang dies am Wochenende auch der Ü-60 auf Großfeld elf gegen elf in überzeugender Manier bei dem von der SG Wattenscheid 09 ausgerichteten  AH Ü-60 Ranglisten-Turnier-Wattenscheid. Damit wurde die sechste Deutsche Ü60-Meisterschaft nachein-ander ins Siegerland geholt. Damit bestätigten die Veteranos aus dem Siegerland und Wittgenstein ihre Klasse und unterstrichen das sie die Nummer 1 bei den deutschen Ü-60 Teams sind. Auf der Kunstrasenanlage an der Berliner Straße standen sich bei Spielen von jeweils 2 x 10 Minuten die teilnehmenden Teams in einer Vorrunde gegenüber. Mit einem Sieg (3:0 mit dem dreifachen Torschützen Irenius Smolinski) und zwei Unentschieden (jeweils 0:0) gewannen die Kicker aus dem Siegerland und Wittgenstein die Vorrunde und zogen verdient ins Halbfinale ein und trafen hier auf die Kreisauswahl Höxter.

Weiter
 
FSV Spandauer Kickers holen sich die inoffizielle Deutsche Ü-32 Meisterschaft in Nordhorn PDF Drucken E-Mail

14. Deutscher Altherren Supercup Ü32 2019 Nordhorn

Der 14. Deutsche Altherren Supercup 2019 in Nordhorn ist bereits wieder Geschichte. Die besten 40 Ü-32 Mannschaften Deutschlands trafen sich von Freitag, den 21. Juni bis Sonntag, den 23. Juni zur Ermittlung des inoffiziellen Deutschen Ü-32 Meisters. In 8 Gruppen zu je fünf Mannschaften wurden die 16 Teilnehmer für das Achtelfinale ausgespielt. Das Organisationsteam um Friedel Gehrke und der Ausrichterverein VfL Weiße Elf 1919 Nordhorn e.V., der im Rahmen der „ORANGE-BLAU-WEISSEN"-Jubiläumswoche zum 100 jährigen Jubiläum, das Turnier ausrichtete, hatten wieder ganze Arbeit geleistet. Gut organisiert und professionell aufgezogen wurde die Veranstaltung wieder zu einem Höhepunkt im AH Ü-32 Kalender.

Weiter
 
VfB Hermsdorf schafft Überraschung und besiegt Bayer 04 Leverkusen mit 2:0 PDF Drucken E-Mail

Deutscher Ü-40 Pokal 2018/2019 - Final Four Endturnier Freiberg/Sachsen Samstag, den 25.05.2019

Am Samstag, den 25. Mai, fand in Freiberg/Sachsen auf der Sportanlage „Platz der Einheit" das Final Four Turnier des Deutschen Ü-40 Pokals statt. Ex-FIFA- und Bundesligaschiedsrichter Bernd Heynemann stellte über Dr. Peter Themann, dem Leiter der Klinik am Tharandter Wald, den Kontakt zur Stadt Freiberg her. Der dortige Betriebsleiter des Sportamtes, Herr Tobias Jaster, war von der Idee, das Endturnier dieses deutschlandweiten Ü-40 Wettbewerbes in Freiberg auszutragen, angetan. Es wurde der BSC Freiberg mit Geschäftsführer Maik Uhlig ins Boot genommen, und so startete diese Endrunde am Samstag mit den Halbfinalspielen VfB Hermsdorf (Berlin) gegen die SG Hoechst Classique (Frankfurt/Main) und Bayer 04 Leverkusen gegen den SC 07 Paderborn.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>