Homepage
SC Bobenheim-Roxheim baut Vorsprung in der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz aus PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2018/2019 20..Spieltag

Neuling SC Bobenheim-Roxheim hat in der Osterwoche die Führung in der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz ausgebaut. Die Oldies des SC setzten sich beim seitherigen Tabellenvorletzten SG MSV/Alemannia Maudach mit 3:2 durch. Auf dem Rasenplatz in Mundenheim legten die Mannen aus Bobenheim-Roxheim in den ersten Minuten der Begegnung ein höllisches Tempo vor. Mit hervorragendem Kombinationsspiel und sehr lauffreudig schnürten die Kicker vom SC die SG gleich in die eigene Hälfe ein. Simon Henrich nutzte die Überlegenheit in der 16. Minute zum 1:0. Metin Aslan legte vier Minuten später mit dem 2:0 nach. In der 25. Minute dann die Entscheidung wiederum durch Simon Henrich, der zum 3:0 traf. Nach diesem beruhigenden Vorsprung schalteten die Scler einen Gang zurück. So kamen in der zweiten Halbzeit auch die Oldies der SG MSV/Alemannia Maudach zu Torchancen. Es dauerte aber bis zur 60. Minute bis die Spielgemeinschaft aus Mundenheim und Maudach zum ersten Treffer kam und dieser resultierte aus einem Eigentor des SClers Andreas Krajnc.

Weiter
 
SC Bobenheim-Roxheim gewinnt Spitzenspiel beim VfR Friesenheim mit 1:0 und verteidigt die Spitze PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2018/2019 19.Spieltag

Auf dem Kunstrasenplatz in Friesenheim, in der Teichgasse fand am Samstag den 13.April das Spitzenspiel zwischen Gastgeber VfR Friesenheim und dem Tabellenführer SC Bobenheim-Roxheim statt. Vor zahlreichen Zuschauern zeigten die bis dato punktgleichen Teams ein interessantes und gutklassiges Spiel. Am Ende hatten die Oldies aus Bobenheim-Roxheim mit 1:0 die Nnase vorne und verteidigten die Tabellenführung. Die Friesenheimer fielen mit 30 Punkten auf Platz 3 zurück, weil der immer stärker aufspielende Titelverteidger FV Freinsheim mit 8:1 bei der AH Mutterstadt gewann und an den Friesenheimern vorbeizog. Für die Freinsheimer war es der 10. Sieg in Folge. Mit jetzt nur noch drei Punkten Rückstand auf den SC Bobenheim-Roxheim rechnen sich die Freinsheimer wieder gute Chancen aus auch 2019 den Titel wieder zu holen. Mit viel Spielfreude und Einsatz traten die Freinsheimer bei der AH Mutterstadt auf. Die Mutterstädter, die Anfang der Woche bei der DJK SW Frankenthal mit 3:2 gewannen und einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht haben, waren gegen den amtierenden Meister chancenlos.

Weiter
 
SC Bobenheim-Roxheim nach 3:0 Sieg über FG 08 Mutterstadt wieder auf Platz 1 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2018/2019 18.Spieltag

Nach dem klaren 3:0 Heimsieg über den Tabellenfünften FG 08 Mutterstadt hat Neuling SC Bobenheim-Roxheim wieder die Tabellenführung in der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz übernommen. Auf dem Kunstrasenplatz, Am Binnendamm, in Bobenheim-Roxheim stemmten sich die 08er aus Mutterstadt 30 Minuten erfolgreich gegen eine drohende Niederlage. Die Mutterstädter Abwehr war gut organisiert und wenn einmal ein Schuß auf das 08er Tor kam, war der gute 08er Keeper Heiko Schlosser auf dem Posten. In der 30. Minute konnten die Hausherren dann das Abwehrbollwerk aus Mutterstadt zum ersten Mal überwinden.

Weiter
 
BSC Oppau nimmt Tabellenführer beim 1:1 wichtige Punkte im kampf um die Meisterschaft ab PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/pfalz Saison 2018/2019 17.Spieltag

Der Tabellenführer VfR Friesenheim mußte am Wochenende die Reise zum BSC Oppau antreten. Die Oppauer in dieser Saison fern von jeglicher Abstiegsangst empfingen den Spitzenreiter auf dem von gegnerischen Mannschaften ungeliebten Hartplatz in der Edigheimer Strasse. Und der Spitzenreiter hatte es auf diesen ungewohnten Geläuf schwer. Zudem sind die Oppauer zuhause eine Macht. Sie haben noch kein Spiel auf dem Hartplatz verloren. Aus den fünf ausgetragenen Heimspielen konnten sie drei Siege und zwei Unentschieden verbuchen. Auch gegen den Tabellenführer aus Friesenheim gingen die Oppauer wieder engagiert ans Werk. Ohne Respekt vor dem Spitzenteam versteckten sich die BSCler nicht, sonder spielten munter mit. Das sollte sich auszahlen. In der 22. Minute erzielte Nikola Maric das 1:0 für die Gastgeber. Wenig geschockt von diesem Gegentor spulten die Friesenheimer ihr Kombinationsspiel ab. In der 26. Minute konnten sie dann über den 1:1 Ausgleich durch Sascha Berleong jubeln. In der zweiten Halbzeit verlief die Partie weitgehend ausgeglichen. Die Friesenheimer hatten zwar mehr Ballbesitz und die besseren Chancen aber sie konnten die gute Oppauer Abwehr und den starken Keeper Simon Diehl nicht bezwingen.

Weiter
 
Meister FV Freinsheim bringt SC Bobenheim-Roxheim erste Niederlage in der Kreisliga Rhein/Pfalz bei PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2018/2019 16.Spieltag

Am Freitagabend, den 22.März fand auf dem Kunstrasenplatz „Am Binnendamm" in Bobenheim-Roxheim das Spitzenspiel der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz zwischen dem Tabellenführer SC Bobenheim-Roxheim und dem amtierenden Meister FV Freinsheim statt. In der Vorrunde hatte der Aufsteiger Bobenheim-Roxheim in Freinsheim mit 2:0 gewonnen. Diesmal drehte der Titelverteidiger den Spieß um. Die Freinsheimer, die das siebte Spiel in Folge gewannen und auf dem Weg zur Spitze sind unterstrichen auch in diesem Spiel ihren Aufwärtstrend. Die Oldies des SC Bobenheim-Roxheim, die in der neuen Liga noch kein Spiel verloren hatten, mussten an diesem Abend erstmals die Bitterkeit einer Niederlage hinnehmen. Das Spiel am Binnendamm entwickelte sich zu einem echten Spitzenspiel. In der ersten Halbzeit waren die Bobenheim-Roxheimer spielbestimmend. Demzufolge gingen sie auch mit 1:0 durch Gerhard Grael in der 30. Minute in Führung. Aber auch die Freinsheimer hatten in Hälfte eins Torchancen, die der gute Sascha Sieche im SC-Tor aber noch vereitelte. In Durchgang zwei übernahmen dann die Gäste aus Freinsheim das Kommando.

Weiter
 
VfR Friesenheim lässt Punkte bei der AH Mutterstadt und verliert Spitzenposition PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2018/2019 15.Spieltag

Auf dem Kunstrasenplatz in Mutterstadt, in der Waldstrasse entwickelte sich am Samstagnachmittag eine hochinteressante Partie. Favorit VfR Froesenheim kam als klarer Favorit nach Mutterstadt zur AH Mutterstadt. Aber schon in der Vorrunde taten sich die Oldies des VfR gegen die Mutterstädter beim 3:2 Heimsieg sehr schwer. Und so war es auch am Samstag in Mutterstadt. In der ersten Halbzeit waren beide Teams erst einmal auf Torsicherung aus. So stand es auch nach 35 Minuten 0:0. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel dann munterer und die wenigen Zuschauer bekamen sehr viele Torraumszenen geboten. Die Mutterstädter Hausherren gingen in der 40. Minute durch Simon Ganzer mit 1:0 in Führung. Postwendend drehten die Friesenheimer diesen Rückstand dann durch Tore von Arton Bicaj (45.) und Carlo Venneri in eine 2:1 Führung um. Mehmet Bayar gelang in der 50. Minute dann schon wieder der Ausgleich. Fethi Malki sorgte mit seinem Tor in der 56. Minute dann für die erneute VfR Führung, aber Guiseppe Caruso glich schon vier Minuten später zum 3:3 Endstand aus.

Weiter
 
FV Freinsheim setzt Siegesserie im neuen Jahr fort – 3:1 Sieg über die FG 08 Mutterstadt PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/pfalz Saison 2018/2019 Nachholspiele

Nachdem die Oldies des FV Freinsheim mit vier Niederlagen katastrophal in die Saison 2018/2019 gestartet sind und den letzten Tabellenplatz einnahmen, haben sie sich nun im Verlauf der letzten Spiele wieder stabilisiert und zu alter Stärke zurückgefunden. Im ersten Spiel in der Frühjahrsrunde hatten sie die in dieser Saison wiedererstarkten Old Boys der FG 08 Mutterstadt zu Gast. Die Mutterstädter, bis vor dieser Partie Tabellendritter mit nur einer Niederlage aus sieben Spielen, hatten bisher eine starke Saison gespielt und sich in der Spitzengruppe platziert. In Freinsheim trafen sie aber auf eine hochmotivierte Mannschaft, die die schwachen Spiele der Vorrunde nicht wiederholen wollten.

Weiter
 
VfR Friesenheim übernimmt nach 6:0 Sieg über SG MSV/Alemannia Maudach die Tabellenspitze PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2018/2019 14.Spieltag

Nach dem ersten Auftritt in der Frühjahrssaison hat der VfR Friesenheim durch einen 6:0 Kantersieg über Tabellenschlusslicht SG MSV/Alemannia Maudach die Tabellenführung in der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz übernommen. Die Friesenheimer zogen an Neuling SC Bobenheim-Roxheim vorbei und liegen nun einen Punkt vor dem Neuling, der auf Platz 2 folgt. Im letzten Jahr, nach drei Meisterschaften in Folge, nur auf Platz 5, streben die Oldies aus Friesenheim in diesem Jahr wieder die Meisterschaft an. Gegen die Kicker der SG MSV/Alemannia Maudach spulten sie ihr Spiel souverän ab und schossen sechs schöne Tore. Seit der 2:4 Niederlage am vierten Spieltag beim Aufsteiger SC Bobenheim-Roxheim holten die Friesenheimer aus sechs Spielen 16 Punkte. Nur beim 2:2 zuhause gegen die FG 08 Mutterstadt gaben die VfRler Punkte ab. Jetzt kündigt sich eine interessante Frühjahrsrunde in der AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz an, denn mit Friesenheim, Bobenheim-Roxheim und dem wiedererstarkten Meister FV Freinsheim kämpfen noch drei Mannschaften um den Titel.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>