Homepage
Mit der SG Jeddingen/Visselhövede und der SG Steddorf/Heeslingen stehen zwei Außenseiter auf Platz 1 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Rotenburg / Süd / Mitte / Nord 2019/2020 - Niedersachsen

Seit der Saison 2016/2017 spielen 24 Ü-32 Mannschaften in drei Gruppen (Süd/Mitte/Nord) zu je acht Teams in einer Vorrunde die Teilnehmer für die Meisterrunde der Kreisliga Rotenburg(Niedersachsen) aus. An der Meisterrunde nehmen die drei Meister der Staffeln Süd, Mitte und Nord teil. Im Modus Jeder gegen Jeden wird dann der Kreismeister des Fussballkreises Rotenburg ermittelt. Folgende Teams haben seit 2017 die Ü-32 Kreismeisterschaft gewonnen: die SG Byhusen/Andrlingen/Deinstedt (SG By/An/De) 2017, die SG Sandbostel/Selsingen 2018 und den Rotenburger SV 2019. Die Rotenburger gewannen die letzte Kreismeisterschaft souverän nach zwei Siegen über den VfL Sittensen mit 2:0 und die SG Sandbostel/Selsingen mit 3:1. Vizemeister wurde dieSG Sandbostel/Selsingen die den VfL Sittensen mit 2:0 besiegte. Nach dem Abschluß der Herbstrunde belegt nur der Meisterschaftsrundenteilnehmer von 2019, der VfL Sittensen Platz 1 in der Gruppe Mitte.

Weiter
 
SPVG Gaste-Hasbergen führt im dritten Jahr in der Kreisliga Osnabrück-Stadt erstmals die Tabelle an PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Kreisliga Osnabrück-Stadt 2019/2020 - Niedersachsen

In der Saison 2017/2018 nahmen die Ü-40 Oldies der Spielvereinigung Gaste-Hasbergen 1930 erstmals am Spielbetrieb der AH Ü-40 Kreisliga Osnabrück-Stadt teil. Im Elferfeld belegten die Kicker aus Gaste-Hasbergen um die Ex-VfL Osnabrück Profis Thomas Reichenberger und Christian Weidner Platz 6 mit fünf Siegen und fünf Niederlagen. 2018/2019 verbesserte sich das Team dann bereits auf Platz 4 und erreichte das Kreispokalfinale gegen den SC Melle, dass aber mit 5:7 (2:2) nach Elfmeterschießen und einer 2:0 Führung verloren wurde. Mit sechs Siegen, zwei Unentschieden, eins davon gegen den Serienmeister und damaligen Vizemeister Hagener SV (3:3) und zwei Niederlagen, gehörten sie da schon zu den Spitzenmannschaften in der Kreisliga Osnabrück-Stadt.

Weiter
 
Ü-40 Kreismeister HSC Hannover und SV Hannover 96 Tabellenführer in den Staffeln 1 + 2 PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Kreisliga Region Hannover Staffel 1 + 2 - Meisterrunde 2019/2020 - Niedersachsen

Die Herbstrunde in den Staffeln 1 + 2 der AH Ü-40 Kreisliga Region Hannover war Ende November 2019 beendet. Die sechs erstplatzierten Mannschaften von jeder Staffel qualifizierten sich für die Meisterrunde, die anderen Teams gingen in die Abstiegsrunde. In der Staffel 1 konnte sich der amtierende Ü-40 Kreismeister HSC Hannover den Titel holen. Nach 10 Spieltagen konnten die HSCler von Trainer Carsten Beck auf neun Siege und ein Unentschieden zurückblicken. Nur beim Tabellenzweiten TSV Krähenwinkel/Kaltenweide blieben sie beim 1:1 ohne Sieg. Pech hatten sie in diesem Spitzenspiel, dass der Ausgleich in der letzten Minute fiel. Gegen den Tabellendritten TSV Fortuna/Sachsenroß Hannover gelang zuhause ein klarer 3:0 Erfolg. Jürgen Großmann, Andreas Bülow und Carsten Schölzel waren in dieser Partie die Torschützen für den HSC. Neben dem HSC, dem TSV Krähenwinkel/Kaltenweide und dem TSV Fortuna/Sachsenroß Hannover lösten auch noch der BV Werder Hannover, der TSV Godshorn sowie die Sportfreunde Aligse das Ticket für die Meisterrunde.

Weiter
 
TSV Stelingen und SV Hannover 96 wurden Staffelsieger in der AH Ü-32 Kreisliga Region Hannover PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Region Hannover Staffe 1 + 2 - Meisterrunde 2019/2020 - Niedersachsen

Die AH Ü-32 Kreisliga Region Hannover spielt in dieser Saison mit einem anderen Modus den Kreismeister des Fussballkreises aus. 24 Mannschaften traten im August 2019 an um den neuen AH Ü-32 Kreismeister der Region Hannover zu ermitteln. Die Staffeln 1 + 2 sind mit jeweils 12 Mannschaften besetzt. Nach Ablauf der Herbstrunde werden in der Meisterrunde die ersten sechs Mannschaften jeder Staffel in einer neuen Staffel (A) zusammengefasst, die dann bis Juni den neuen Kreismeister im Modus Jeder gegen Jeden ausspielen. Die restlichen 12 Mannschaften spielen in einer gesonderten Staffel (B) die Absteiger aus. In den Jahren zuvor war es so, dass die Sieger der Staffeln 1 + 2 den Kreismeister in einem Endspiel ermittelten. In der Saison 2018/2019 trafen dabei die Staffelsieger SV Hannover 96 und TSV Fortuna/Sachsenroß Hannover aufeinander. In einem umkämpften Endspiel gewannen die 96er nach einem 3:3 mit 8:7 im Elfmeterschießen. Die Ü-32 Oldies des Zweitligisten SV Hannover 96 zählen schon seit vielen Jahren zu den Topteam in der Region Hannover. Auch in dieser Saison konnten die Hannoveraner wieder ihre Staffel als Erster abschließen. Dahinter mit dem TSV Fortuna/Sachsenroß Hannover und dem TSV Pattensen allerdings zwei Verfolgrer, die den 96ern immer auf den Fersen blieben. Mit einem Spiel im Rückstand liegen sie nur einen beziehungsweise zwei Punkte hinter dem Tabellenführer. Die 96er unterlagen dem TSV Fortuna/Sachsenroß Hannover zuhause mit 1:4, siegten aber beim TSV Pattensen mit 3:1. Der TSV Pattensen und der TSV Fortuna/Sachsenroß Hannover hatten ihr Spiel noch nicht ausgetragen.

Weiter
 
Die Meister der letzten Jahre FC Hambergen und SV Lilienthal-Falkenberg wieder an der Tabellenspitze PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Osterholz Saison 2019/2020 - Niedersachsen

Der FC Hambergen, Dritter der Vorsaison und der amtierende Meister SV Lilienthal-Falkenberg führen nach Abschluß der Herbstrunde die AH Ü-32 Kreisliga Osterholz an. Die Oldies des FC Hambergen, die 2018 zum letzten Mal Kreisligameister wurden, starteten mit einem 5:1 Kantersieg bei der SG Grasberg in die Saison. Die Grasberger in den letzten Jahren immer in der Spitzengruppe der Liga zu finden, ließen in dieser Begegnung bereits erkennen, dass das Team in diesem Jahr nicht so eine gute Rolle spielen würde wie sonst. Und das bestätigte sich dann in den weiteren Spielen. Mit nur vier Punkten bei vier Unentschieden und sieben Niederlagen ist der Vorjahresfünfte in dieser Saison Tabellenschlusslicht. Die beiden favorisierten Teams auf den Titel aus Hambergen und Falkenberg konnten ihre Ambitionen auf die Meisterschaft hingegen umsetzen.

Weiter
 
Erste Saison der Kreisliga Oldenburg-Delmenhorst mit faustdicken Überraschungen PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Kreisliga Oldenburg-Delmenhorst Saison 2019/2020 - Niedersachsen

In der Saison 2019/2020 wurde im Fussballkreis Oldenburg-Delmenhorst erstmals eine AH Ü-40 Kreisliga ins Leben gerufen. Im vorigen Jahr wurde die 1.Kreisklasse geteilt und in zwei Ligen ( 1. Kreisklasse A Oldenburg/Delmenhorst und 1. Kreisklasse B Oldenburg/Delmenhorst) aufgeteilt. In beiden Kreisklassen spielten 13 Team um die Qualifikation zur neuen Kreisliga. Die sechs Erstplatzierten jeder Liga hatten das Recht in der neuen Kreisliga in der Saison 2019/2020 zu spielen. So renommierte Ü-40 Mannschaften wie der Kreismeister von 2017 TV Falkenburg und der SV Atlas Delmenhorst Vize-Kreismeister 2018 blieben auf der Strecke und schafften die Qualifikation zur höchsten Liga im Fussballkreis Oldenburg-Delmenhorst nicht. Die anderen Spitzenmannschaften der letzten Jahre TuS Heidkrug, TV Jahn Delmenhorst II, FC Hude und der Harpstedter TB lösten das Ticket für die neue Liga hingegen ohne Mühe. Am Freitag, den 16.August 2019 startete die Kreisliga mit den ersten Spielen und da gab es auch gleich faustdicke Überraschungen.

Weiter
 
SG Elvershausen/Imbshausen und die SG Lenglern/Harste führen die Staffeln 1 + 2 an PDF Drucken E-Mail

AH Ü-40 Kreisliga Nordheim-Einbeck Staffel 1 + 2 Saison 2019/2020 - Niedersachsen

Seit 2013/2014 gehörte der TSV Imbshausen mit seiner Ü-40 Mannschaft der Kreisliga Northeim-Einbeck Staffel 1 an. Fünfmal landeten die Imbshausener auf dem letzten und einmal auf dem vorletzten Platz. Sie waren in den sechs Spielrunden meist nur Punktelieferanten für den Rest der Liga. In der Saison 2019/2020 schlossen sich die Ü-40 Kicker des TSV Imbshausen mit den Oldies des TSV Elvershausen zu einer Spielgemeinschaft zusammen und siehe da, dieser Schritt hatte gleich Erfolg. Das einstige Kellerkind Imbshausen mauserte sich durch den Zusammenschluß mit den Elvershäusern zu einem ernst zu nehmenden Gegner. Das bekam am ersten Spieltag dann gleich die SG Heberbörde/Wetteborn zu spüren. In Dankelsheim besiegte die neuformierte Spielgemeinschaft den Gastgeber mit 4:2. Sven Meyer, Alexander Jünemann, Konstantin Roleder und Jens Loris sorgten dafür, dass schon in der ersten Partie ein Sieg gefeiert werden konnte. Am zweiten Spieltag hatten die Oldies der SG Elvershausen/Imbshausen den FC Auetal zu Gast.

Weiter
 
Wachablösung durch die SG Denkershausen/Lagershausen in der AH Ü-32 Kreisliga Northeim-Einbeck PDF Drucken E-Mail

AH Ü-32 Kreisliga Nordheim-Einbeck 2 Saison 2019/2020 - Niedersachsen

Bis 2018 bestimmten die SG Markoldendorf/Amelsen und die SG Harriehausen/Gandersheim weitgehend das Geschehen in der AH Ü-32 Kreisliga Nordheim-Einbeck. Beide Teams holten sich in der Zeit von 2012 bis 2018 je dreimal den Titel, nur einmal, 2016, konnte der FC Auetal die Meisterschaft gewinnen. In der Saison 2017/2018 stiegen die Old Boys der SG Denkershausen/Lagershausen aus der 1.Kreisklasse Northeim-Einbeck in die Kreisliga auf - und von nun an diktierten die Kicker aus dem Ortsteil von Northeim den Ablauf in der Kreisliga. Gleich in der ersten Saison, in der höchsten Ü-32 Klasse des Fussballkreises Northeim-Einbeck holten sich die Mannen der Spielgemeinschaft die Meisterschaft. Nach Abschluß der Liga hatten sie acht Punkte Vorsprung vor dem amtierenden Meister SG Markoldendorf/Amelsen. Zwölf Siege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen standen nach 18 Spielen zu Buche und der Titel wurde ganz souverän geholt.

Weiter
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>