Homepage
AH Ü-40 Kreismeisterschaft Essen 2007 PDF Drucken E-Mail

Traditionsverein RW Essen nicht zu schlagen - neuer Kreismeister

Am 1.Mai 2007 wurde auf der Sportanlage Seumannstr. 2 die Oldie Ü-40 Kreismeisterschaft Essen ausgespielt, bei dem die Mannschaft von Rot-Weiss Essen durch einen 3:2 Sieg über den Vogelheimer SV Turniersieger wurde. Die Rot-Weißen qualifizierten sich damit für die Endrunde im kommenden Jahr auf Verbandsebene in Duisburg-Wedau. Den 3. Platz belgte bei diesem gut besuchten Turnier der SC Frintrop mit einem 5:4 Sieg durch 9m-Schießen über den Platzverein ESC Preussen Essen.

Während in den vergangenen Jahren ein leichter Rückgang im Oldie-Fußball zu erkennen war, scheint nunmehr wiederum mehr Interesse am Oldie-Sport aufzutreten. Erstmals hatten wieder 11 Teams gemeldet, leider erfolgte dann doch noch kurzfristig eine Absage von Adler Frintrop und es wurde dann mit 10 Mannschaften in einer Vorrunde mit 2 Gruppen a 5 Mannschaften Jeder gegen Jeden um die jeweils ersten beiden Plätze um das Erreichen der Endrunde.

Jedes Team bestand aus 5 Spielern plus Torwart. Alle Spiele fanden auf Kleinfeld mit einer Spielzeit von 2x12 Minuten statt. Nach insgesamt 21 Spielen plus 9m Duell wurden 90 Tore geschossen. 

Ü-40 Kreismeisterschaft Essen 2007
Tabelle Gruppe A
PlatzMannschaftTorePkte.
1.Vogelheimer SV12:312
2.ESC Preussen Essen12:59
3.SV Union Frintrop6:86
4.Ballfreunde Bergeborbeck6:103
5.Barisspor 844:140
Tabelle Gruppe B
PlatzMannschaftTorePkte.
1.Rot-Weiss Essen15:112
2.SC Frintrop 05/215:57
3.DJK Katernberg 199:75
4.Ruwa Dellwig6:64
5.Wacker Bergeborbeck1:170
Spiel um Platz 3
ESC Preussen Essen - SC Frinntrop5:4 n.N.
Finale
RW Essen - Vogelheimer SV3:2