Homepage
FC Marienfeld gelingt überraschend Turniersieg gegen starke Konkurrenz beim SV Öttershagen PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
FC Marienfeld gelingt überraschend Turniersieg gegen starke Konkurrenz beim SV Öttershagen
Seite 2

Zum Einzug ins Turnierfinale war im letzten Vorrundenspiel gegen den SSV Weyerbusch ein Unentschieden von Nöten. Der Titelverteidiger aus Rheinland-Pfalz beherrschte anfangs das Geschehen und nutzte seine  Einschußmöglichkeiten konsequent  zur 2:0 Führung aus. Mit viel Leidenschaft und etwas Glück konnten die Kicker aus dem Rhein-Sieg-Kreis in den letzten beiden Spielminuten durch zwei Treffer von Christoph Färfers den 2:2 Endstand erkämpfen. Somit war das Turnierfinale erreicht. Im Endspiel gegen die Spvgg Wallerhausen erzielten die Marienfelder früh die Führung. Danach dominierten sie das Spiel und gewannen hochverdient mit 3:0. Bei der Siegerehrung nahm Spielführer Christoph Färfers den Wanderpokal des SV Öttershagen entgegen.