Homepage
Spvgg Feldmoching verliert den Anschluß an das Spitzenduo der AH Ü-32 Oberliga München PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Spvgg Feldmoching verliert den Anschluß an das Spitzenduo der AH Ü-32 Oberliga München
Seite 2

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2018 11.Spieltag

Am Freitag, den 06. Juli kam es an der Lerchenauer Strasse auf dem Kunstrasen in Freldmoching zum Aufeinandertreffen des Tabellenzweiten Spvgg Feldmoching mit dem Tabellendritten FC Kosova München. Die Feldmochinger, die vor zwei Wochen den Bayern Oldies die erste Niederlage beibrachten, danach aber beim FC Unterföhring mit 1:3 unterlagen, wollten ihre Verfolgerposition gegenüber den Bayern verteidigen. Das ging gegen die Kosovaren aber gehörig daneben. Obwohl die Oldies der Spielvereinigung gut in dieses Spiel starteten und schon in der 12. Minute durch Antonio Gallieri in Führung gingen war der FC Kkosova das homogenere und ideenreichere Team an diesem Abend.

In der 35. Minute egalisierte Pjetrush Dushi für den FC Kosova. In der 60. Minute sorgte Behar Drnogllava für die erstmalige FCK Führung. Mit einem Elfmeter konnte Feldmoching durch Murat Karaoglu in der 73. Minute noch einmal ausgleichen. In der 79. Minute erzielte Murat Karaoglu dann den 3:2 Siegtreffer für den FC Kosova. Durch diesen Sieg überholten die Kosova Oldies die Spielvereinigung Feldmoching und verbesserten sich auf Platz 2. Für die Feldmochinger dürfte nach der dritten Niederlage der Meisterschaftszug abgefahren sein.