Homepage
SD Croatia Berlin gewinnt Spitzenspiel beim 1.Traber FC Mariendorf mit 4:2 PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
SD Croatia Berlin gewinnt Spitzenspiel beim 1.Traber FC Mariendorf mit 4:2
Seite 2

AH Ü-32 Verbandsliga Berlin Saison 2018/2019 11.Spieltag

SD Croatia Berlin hat das Spitzenspiel in der AH Ü-32 Verbandsliga Berlin am Wochenende mit 4:2 beim 1.Traber FC mariendorf gewonnen. Damit konnten die Kroaten ihren zweiten Tabellenplatz behaupten. Mit vier Punkten Rückstand auf den Tabellenführer FSV Spandauer Kickers sind die Croatia Oldies nun der einzige Verfolger mit Aussichten auf den Meistertitel. Die Traber Old Boys liegen nach dieser Heimniederlage schon mit acht Punkten hinter den Spandauern, was bei der Spielstärke des Spitzenreiters wohl kaum aufzuholen ist. Auf dem Rasenplatz in der Rathausstrasse wurde den Zuschauern schnell klar, wer an diesem Sonntagvormittag als Sieger den Platz verlassen wird. Hochmotiviert, engagiert und auch mit einer gehörigen Portion Aggressivität gingen die Croatia Kicker dieses Spiel an. Das sollte schon in der 4. Minute belohnt werden, als der an diesem Vormittag überragende Nenad Dukic zum 1:0 traf. Eine Unachtsamkeit in der Croatia Abwehr ließ die Traber Hausherren in der  41. Minute durch Gökhan Cosen zum 1:1 kommen.

In der zweiten Halbzeit bestimmten die Kroaten weiter das Geschehen. Nenad Dukic mit zwei weiteren Toren und Davor Pasaric schraubten das Ergebnis auf 4:1. In der Schlußminute gelang Traber Torjäger Daniel Stingl noch das 2:4. Die Croatia hatte ein hervorragebdes Spiel abgeliefert und zum wiederholtem Mal bestätigt, dass sie ein echter Konkurrent der Spandauer Kickers in dieser Saison sein werden.