Homepage
Seriensieger SG Hünfeld/Kirchhasel gewinnt zum wiederholtem Male Ü-35 Hallenkreismeisterschaft PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Seriensieger SG Hünfeld/Kirchhasel gewinnt zum wiederholtem Male Ü-35 Hallenkreismeisterschaft
Seite 2

AH Ü-35 Hallenkreismeisterschaft Hünfeld/Lauterbach 2019

Bei den AH Ü-35 Hallenkreismeisterschaften Hünfeld/Lauterbach unterstrichen die Old Boys der SG Hünfeld/Kirchhasel einmal mehr ihre Vormachtstellung im AH Ü-35 Hallenfussball in diesem Fussballkreis. Seit 2011 haben die Kicker der Spielgemeinschaft aus Hünfeld und Kirchhassel 8 mal den Titel geholt und nur einmal 2012 wurden sie Vize-Hallenmeister. Auch bei den diejährigen AH Ü-35 Hallenkreismeisterschaften dominierten die Hünfeld/Kirchhasseler wieder diesen Wettbewerb in der Schlitzer Sporthalle. Mit fünf Siegen behielten sie eine reine Weste und verwiesen die SG Michelsrombach/Rudolphshan, den TSV Ufhausen und den VfL Lauterbach auf die Plätze 2 bis 4.

Schon im ersten Spiel mussten die Mannen aus Hünfeld und Kirchhassel gegen den schärfsten Konkurrenten SG Michelsrombach/Rudolphshan antreten. Nach einer ausgeglichenen und sehr intensiv geführten Partie behielt der Titelverteidiger mit 2:1 die Oberhand. 2:0 wurde anschließend die SG  Kiebitzgrund/Rothenkirchen besiegt. Ein Tor reichte dann zum Sieg über den TSV Uffhausen im dritten Spiel.