Homepage
Auch OT Bremen kann dem Spitzenreiter CF Victoria Bremen '05 keine Niederlage beibringen PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Auch OT Bremen kann dem Spitzenreiter CF Victoria Bremen '05 keine Niederlage beibringen
Seite 2

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison  2018/2019 27.Spieltag

Auch am 27. Spieltag blieb Tabellenführer CF Victoria Bremen '05 ungeschlagen. Hatte die Konkurrenz gehofft, dass die Victorianer beim Tabellenvierten OT Bremen im Spitzenspiel Punkte lassen würden, so erfüllte sich diese Hoffnung leider nicht. Die 05er zeigten auch in Osterholz-Tenever wieder eine gute Leistung und siegten mit 3:1. Mit fünf Punkten Vorsprung vor Verfolger Blumenthaler SV gehen die Kicker des CF Victoria nun in die letzten vier Spiele. Bei OT Bremen bestätigten die Victorianer zum wiederholten Male ihre gute Verfassung in dieser Saison. Mit viel Elan und hochkonzentriert starteten die 05er in dieses Spiel. Sie übernahmen sofort das Kommando und ließen die Hausherren nicht zur Entfaltung kommen. Mit schnellem Kombinationsspiel stellten sie die OT Bremen Abwehr immer wieder vor schwierige Aufgaben. In der 9. Minute dann auch folgerichtig das 1:0 durch Sebastian Hartung. Trotz klarer Feldvorteile für die Victoria blieb es bis zur Pause beim 1:0. Aber auch im zweiten Durchgang bestimmten die 05er das Geschehen. Der Doppelschlag von Sascha Jütting und Sven Meinecke in der 51. und 52. Minute besiegelte dann die Niederlage für den OT Bremen. Daius Liwiak erzielte in der Nachspielzeit den Ehrentreffer für OT. Durch diesen Sieg sind die Victorianer ihrem Ziel Meister zu werden wieder ezwas näher gekommen.

Aber auch Verfolger Blumenthaler SV lässt keine Schwächen erkennen. Beim rückrundenstarken BSC Hastedt feierten die BSVler einen 4:2 Erfolg. Den Schock in der 2. Minute durch das Eigentor von Michael Müller verdauten die Blumenthaler schnell und bestimmten selbst das Spiel. Jendrick Seebeck (2), Dören Seidel und Denis Spitzer sorgten mit ihren Toren dann dafür, dass die BSVler auch in Hastedt als Sieger vom Platz gingen.