Homepage
Titelverteidiger VfB Hermsdorf qualifiziert sich durch ein 2:0 m Stadtderby gegen den 1.Traber FC PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Titelverteidiger VfB Hermsdorf qualifiziert sich durch ein 2:0 m Stadtderby gegen den 1.Traber FC
Seite 2

Deutscher Ü-40 Pokal 2018/2019 Viertelfinale - 1.Traber FC Mariendorf - VfB Hermsdorf  0:2 (0:1)

Am frühen Sonntagmorgen des 12. Mai wollten sich die beiden Berliner Vertreter für das Final Four Endturnier des Deutschen Ü-40 Pokals qualifizieren. Entsprechend motiviert gingen beide Mannschaften in das Spiel. Dabei zeigte sich schnell, dass die Hermsdorfer den Spielaufbau von Traber durch frühes Pressing stören wollten. Die Taktik ging auf und Hermsdorf war in der ersten Halbzeit die überlegene Mannschaft.

Immer wieder angetrieben von Röttgen, wurden die Spitzen Ewert und Er in Szene gesetzt, wogegen Traber kaum bis in den gegnerischen Strafraum kam. Folgerichtig das 0:1 in der 22. Minute, als Röttgen mit einem Schuss von der Strafraumgrenze Keeper Celebi keine Chance ließ.