Homepage
SpVgg Tiergarten sichert die Klasse durch einen 7:3 Auswärtssieg beim FC Stern Marienfelde PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
SpVgg Tiergarten sichert die Klasse durch einen 7:3 Auswärtssieg beim FC Stern Marienfelde
Seite 2

AH Ü-40 Verbandsliga Berlin Saison 2018/2019 23.Spieltag

Neuling SpVgg Tiergarten konnte sich am 23. Spieltag den Klassenverbleib in der AH Ü-40 Verbandsliga Berlin sichern. Im Kellerduell beim Vorletzten FC Stern Marienfelde landeteen die Kicker vom Tiergarten einen souveränen 7:3 Sieg. Bis zur Pause war die Begegnung noch ausgeglichen. Aufgrund der besseren Chancenauswertung führten die Oldies der SpVgg Tiergarten mit 2:1. Nach dem Seitenwechsel brachen die Marienfelder dann vollkommen ein. Nichts ging mehr bei ihnen und die Tiergarten Old Boys konnten schalten und walten wie sie wollten. Am Ende waren die Stern Olies mit dem 3:7 noch gut bedient. Bei nun neun Punkten Vorsprung auf Abstiegsplatz 12 sind die Oldies vom Tiergarten nicht mehr einzuholen und können den Klassenverbleib feiern. Auch an der Tabellenspitze ist eine Entscheidung gefallen.

Mit dem amtierenden Meister und Deutschen Ü-40 Pokalsieger VfB Hermsdorf steht neben dem neuen Meister Sp.Vg. Blau Weiß 1890 Berlin nun auch der Vizemeister fest. Die Hermsdorfer sicherten sich Platz 2 durch einen ungefährdeten 5:0 Sieg beim Lichtenrader BC. Damit vertreten sie neben den Blau-Weißen den Landesverband Berlin auch bei den Nordostdeutschen Ü-40 Meisterschaften.