Homepage
Die vier Teams für das Final Four Endturnier um den Deutschen Ü-40 Pokal in Freiberg stehen fest PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Die vier Teams für das Final Four Endturnier um den Deutschen Ü-40 Pokal in Freiberg stehen fest
Seite 2

Deutscher Ü-40 Pokal Saison 2018/2019 Final Four Endrunde

Am Wochenende des 11. und 12.Mai wurden die beiden letzten Teilnehmer für das Final Four Turnier in Freiberg / Sachsen, am Samstag, den 25. Mai ermittelt.Nachdem bereits Anfang Mai der TSV Bayer 04 Leverkusen mit seiner Traditionsmannschaft und die Oldies des designierten Bundesligaaufsteigers SC Paderborn 07 das Ticket nach Freiberg gelöst hatten, kamen nun der Titelverteidiger VfB Hermsdorf und der Deutsche Ü-40 Meister von 2017 die SG Hoechst Classique dazu. Die Hermsdorfer hatten sich im Berliner Derby gegen den 1.Traber FC Mariendorf mit 2:0 durchgesetzt und die Frankfurter Vorstädter aus Hoechst kamen kampflos in das Endturnier, weil Gegner VfR Wormatia Worms Mannschaftsprobleme hatte,nicht antreten konnte und sein Team zurückzog.

Diese vier Mannschaften, die sich für die Endrunde qualifiziert haben gehören mit Sicherheit zu den besten Deutschen Ü-40 Mannschaften. So verspricht das Final Four Endturnier mit seinen Halbfinal- und Endspielen Spannung und guten Fussball.