Homepage
CF Victoria Bremen '05 erstmals Meister der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
CF Victoria Bremen '05 erstmals Meister der AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen
Seite 2

AH Ü-32 1.Kreisklasse Bremen Saison  2018/2019 27.Spieltag

Der CF Victoria Bremen '05 hat am 27.Spieltag die Meisterschaft unter Dach und Fach gebracht. Die 05er blieben auch im 27. Spiel ungeschlagen und mit dem 9:1 Kantersieg über Neuling SVGO Bremen konnten sie sich auch einen Spieltag vor Ende der Spielrunde die Meisterschaft sichern. Ein verdienter Sieg der Victorianer, die in dieser Saison das beständigste Team stellten. Mit 23 Siegen und vier Unentschieden (zuhause 2:2 gegen den Blumenthaler SV und 1:1 gegen TuRa Bremen, auswärts beim Blumenthaler SV 4:4 und beim BSC Hastedt 4:4) stehen sie ganz souverän an der Tabellenspitze und nur der Vizemeister Blumenthaler konnte lange Zeit mit den Victorianern mithalten. Im Heimspiel gegen den Neuling SVGO Bremen ließen sie es noch einmal richtig krachen. Dabei hielt der Aufsteiger bis zur Halbzeitpause sehr gut mit. In der 7. Minute gingen die SVGO Oldies durch Ibrahima Bah sogar mit 1:0 in Führung. Sebastian Hartung und Rene Hanke

In der zweiten Halbzeit verschärften die 05er das Tempo und dem hatten die SVGO Old Boys dann nichts mehr entgegen zusetzen. Sebastian Hartung, Symon Jürgensen (2), Sascha Jütting, Michael Fait und Bayram Erdogan (2) beteiligten sich dann am lustigen Scheibenschießen in der zweiten Hälfte. Damit konnte auch in diesem Jahr der Titelverteidiger SC Borgfeld die Meisterschaft nicht holen, wie das schon seit mehr als 10 Jahren in dieser Liga Brauch ist. Der Blumenthaler SV musste wie im letzten Jahr auch diesmal mit der Vizemeisterschaft vorlieb nehmen.