Homepage
TSV Korbach verteidigt erfolgreich den AH Ü-35 Kreismeistertitel im Fussballkreis Waldeck/Hessen PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
TSV Korbach verteidigt erfolgreich den AH Ü-35 Kreismeistertitel im Fussballkreis Waldeck/Hessen
Seite 2

Gegen den schärfsten Konkurrenten, den TuSpo Mengeringhausen zeigten die Korbacher Old Boys dann ihre wohl beste Turnierleistung. Mit 3:0 ließen sie auch diesem Gegner keine Chance und der Titel war wieder in Korbach. Im letzten Spiel gegen Gastgeber TuS Bad Arolsen siegten die TSVler mit 2:0 und so beendeten sie die AH Ü-32 Kreismeisterschaft als souveräner Sieger. Mit vier Siegen und 12:0 Toren unterstrichen die Korbacher ihre Klasse. Der Kampf um Platz zwei fiel dagegen spannender aus: Der TuSpo Mengeringhausen und die SG Rhoden/Schmillinghausen waren punkt- und torgleich. Das Neunmeterschießen musste über den Vizemeistertitel entscheiden. Die TuSpo Oldies hatten die besseren Schützen und sie gewannen mit 5:3.

AH Ü-35 Kreismeisterschaft Waldeck 2019            
Sa.01.06.2019            
VfR Volkmarsen - TSV Korbach  0:4          
TuS Bad Arolsen - TusSpo Mengeringhausen  0:2          
TSV Korbach - SG Rhoden/Schmillinghausen  3:0          
TuSpo Mengeringhausen - VfR Volkmarsen  3:0          
SG Rhoden/Schmillinghausen - TuS Bad Arolsen  2:0          
TSV Korbach - TuSpo Mengeringhausen  3:0          
SG Rhoden/Schmillinghausen - VfR Volkmarsen  3:0          
TuS Bad Arolsen - TSV Korbach  0:2          
TuSpo Mengeringhausen - SG Rhoden/Schmillinghausen  1:1          
VfR Volkmarsen - TuS Bad Arolsen  1:2          
Tabelle Sp. G. U. V. Tore: Pkte.:
  1. TSV Korbach 4 4 0 0 12:0 12
  2. TuSpo Mengeringhausen 4 2 1 1 6:4 7
  3. SG Rhoden/Schmillinghausen 4 2 1 1 6:4 7
  4. TuS Bad Arolsen  4 1 0 3 2:7 3
  5. VfR Volkmarsen 4 0 0 4 1:12 0
Nunmeterschießen um Platz 2:            
TuSpo Mengeringhausen - SG Rhoden/Schmillinghausen 5:3