Homepage
BV Werder Hannover schafft Sensation und besiegt Topfavorit SV Hannover 96 mit 4:1 PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
BV Werder Hannover schafft Sensation und besiegt Topfavorit SV Hannover 96 mit 4:1
Seite 2

AH Ü-40 Kreispokal Region Hannover Saison 2018/2019

Im AH Ü-40 Kreispokalendspiel des Fussballkreises Region Hannover gab es eine faustdicke Überraschung. Nicht der Topfavorit SV Hannover 96, sondern der Außenseiter BV Werder Hannover gewann das Finale mit 4:1. Auf dem Rasenplatz des  SV Koldingen in der Redener Strasse entwickelte sich eine interessante und gutklassige Partie. Die 96er übernahmen von Spielbeginn das Kommando. Mit guten Kombinationsspiel brachten sie die Werderaner aus Hannover immer wieder in Verlegenheit. Sie spielten sich einige gute Torchancen heraus, der überragende Werder Torwart Alexander Bonau, ließ aber nichts zu.

In der 13. Minute dann doch die Führung für die Oldies des 2.Bundesligisten. Alimurat Akyuz gelang aus dem Gewühl heraus die Führung. Das war der Weckruf für die Werderaner, die nun ihre defensive Einstellung aufgaben und selbst Angriffe inszenierten.