Homepage
Außenseiter TSG Herdecke setzt sich gegen prominente Konkurrenz durch und wird neuer Landesmeister PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Außenseiter TSG Herdecke setzt sich gegen prominente Konkurrenz durch und wird neuer Landesmeister
Seite 2

Durch den 2:0 Viertelfinalsieg über die SpVg Olpe wurde das noch unterstrichen. Die ersten Minuten gehörten dann den Oldies der Arminia. Sie erspielten sich einige gute Torchancen konnten diese aber nicht nutzen. Die Herdecker, die aus einer stabilen Abwehr heraus operierten kamen über Konter zu einigen guten Möglichkeiten. Zwei davon nutzten sie zur 2:0 Führung. Die bielefelder konnten zwar noch auf 1:2 verkürzen, allerdings kam der Anschlusstreffer zu spät um noch ein Unentschiede zu erreichen. Das Finale war ganz überraschend erreicht und jetzt hatten die TSGler die Chance den ganz großen Coup zu landen und es gelang ihnen. Mit dem überragenden Torhüter Mike Imkamp und den torgefährlichen Mario Kalfic hatten die Herdecker im Endspiel die entscheidenden Akteure in ihren Reihen, die dafür sorgten, das auch das Endspiel mit 2:0 an die Ooldies von der Ruhr ging. Ein sensationer Erfolg, der den Herdeckern und den Oldies aus Kinderhaus die Teilnahme an der Westdeutschen Ü-40 Meisterschaft im August 2019 sicherte.

AH Ü-40 Verbandsmeisterschaft Westfalen 2019  
Sa.06.07.2019   
Ergebnisse Endrunde:  
Viertelfinale:  
Olympos Menden - SC Paderborn 07 1:2 
SC Westfalia Kinderhaus - Lüner SV 4:3 
DSC Arminia Bielfeld - Spvg. Olpe 2:0
TSG Herdecke - DJK SpVg. Herten 2:0 
Halbfinale:  
SC Paderborn 07 - SC Westfalia Kinderhaus 1:2
DSC Arminia Bielfeld - TSG Herdecke 1:2 
Spiel um Platz 3:  
SC Paderborn 07 - DSC Arminia Bielfeld 1:2
Endspiel:  
SC Westfalia Kinderhaus - TSG Herdecke 0:2