Homepage
SG Alling-Gilching sammelt weiter eifrig Punkte gegen den Abstieg – 1:1 bei SV Türkgücü-Ataspor Münc PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
SG Alling-Gilching sammelt weiter eifrig Punkte gegen den Abstieg – 1:1 bei SV Türkgücü-Ataspor Münc
Seite 2

AH Ü-40 Oberliga München Saison 2019 13..Spieltag

Der Neuling SG Alling-Gilching hat nach dem Erfolg gegen die SG Croatia/Untermenzing nun im Auswärtsspiel bei SV Türkgücü-Ataspor München einen weiteren Punkt im Kampf gegen den abstieg gesammelt. Gegen die seit Wochen in prächtiger Form aufspielenden Oldies des SV Türkgücü-Ataspor kämpften die Mannen aus Alling und Gilching beherzt und belohnten sich mit einem 1:1. Die Türkspor Old Boys bestimmten zwar das gesamte Spiel aber die gute Alling-Gilchinger Abwehr um den herausragenden Torhüter Hans El-Gendy und die Abwehrrecken Robert Schroeder, Thomas Jäger, Silvio Wolf und Thomas Bründl stand bombensicher und verhinderten immer wieder gute Einschussmöglichkeiten von Türkspor. Nur in den ersten Minuten waren die Kicker der SG noch nicht auf den Posten und da glückte Türkspor Torjäger Gkiountogkntou Moustafa Al auch das 1:0.

Danach hatten die Allin-Gilchinger die Türkspor Angreifer gut im Griff. Mit Konterangriffen setzten sie zudem immer wieder Nadelstiche. Eine Minute vor dem Abpfiff dann die Belohnung für die starke Leistung der SG, als Tom Meyer zum 1:1 traf. Ein Punktgewinn mit dem die SGler nicht rechnen konnten, der aber in der Endabrechnung sehr wichtig sein kann. Weit weg von einem Punktgewinn war der zweite Neuling FT München-Gern an diesem Spieltag. Auf eigenem Platz setzte es gegen Srbija München eine deftige 1:7 Niederlage.